1. Bundesliga 2016/17: 1. FSV Mainz 05 VS Hamburger SV

Samstag, 17. Dezember 2016 - 15:30 Uhr - Opel Arena in Mainz

Mainz

15. Spieltag

Hamburg

Endstand: 1. FSV Mainz 05 3 - 1 Hamburger SV

Zu Gast in Mainz: Wird Hamburg zum Punkte-Monster?

Lange Zeit sah es rund um den Hamburger Sportverein enorm dunkel aus. Langsam aber sicher scheint sich der Horizont aber wieder zu lichten. Von Rang 18 ist der HSV auf Platz 16 gesprungen – und das vor allem aufgrund von vier Spielen in Folge ohne Niederlage. Doch nicht nur das, denn die letzten zwei Partien in der Liga wurden sogar gewonnen. Das kann sich sehen lassen. Daher ist es durchaus verständlich, dass die Hamburger am Samstag (17. Dezember 2016) um 15.30 Uhr mit breiter Brust in die Opel Arena nach Mainz reisen. Die Hausherren vom 1. FSV Mainz 05 sind zwar enorm heimstark, haben aktuell aber massive Probleme und gleich drei der letzten vier Spiele verloren. Geht da möglicherweise wirklich was für den „Dino“ aus dem Norden?

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteOver 1.5
Beste Wettquote1,25 - Stake 8/10
Betway SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteBeide Teams treffen B2S
Beste Wettquote1,70 - Stake 6/10
bet365 SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteUnentschieden X
Beste Wettquote3,75 - Stake 2/10
BetVictor SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Mainz vs. Hamburg im Schnelldurchlauf

  • Paarung: 1. FSV Mainz 05 – Hamburger SV
  • Wettbewerb: Bundesliga Saison 2016/17
  • Runde: 15. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 17. Dezember 2016 um 15.30 Uhr
  • Ort: Opel Arena in Mainz
  • Mainz: 11. Platz, 17 Punkte, 23:26 Tore
  • HSV: 16. Platz, 10 Punkte, 11:27 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Ergebnisse: Nur ein Mainzer Sieg in den letzten 5 Spielen
  • Heimstark: Zuhause verlor der FSV nur eines der letzten 6 Spiele
  • Aufwind: Der HSV ist seit 4 Spielen ungeschlagen
  • Siegreich: Nur eine Pleite in den letzten 6 Gastspielen
  • Überraschung?: Mainz gewann nur eines der letzten 4 direkten Duelle

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikIn Mainz ist man derzeit relativ froh, wenn endlich die Winterpause eingeläutet werden kann. Ganz so weit ist es zwar noch nicht, die Leistungen der 05er haben in den letzten Partien aber trotzdem bereits zu wünschen übrigen gelassen. Gegen Hertha BSC zum Beispiel setzte es in der Liga eine 1:2 Niederlage. Nur wenige Tage später mussten sich die Mainzer auch gegen Bayern mit 1:3 geschlagen geben. Wirklich gejubelt wurde so nur in der Europa League, wo Qäbälä zuhause mit 2:0 besiegt werden konnte. Ein echter Qualitäts-Maßstab für die Liga ist das aber nicht. Am letzten Spieltag schließlich holte sich die Elf von Martin Schmidt noch ein 0:1 in Mönchengladbach ab.

Der HSV könnte seinen Fans möglicherweise ein richtig tolles Weihnachtsfest bescheren, wenn die Leistungen der letzten Partien noch weiter gehalten werden können. Nach einem 2:2 gegen Hoffenheim und Bremen haben die Hamburger nämlich endlich ihre ersten Saisonsiege einfahren können. Beim SV Darmstadt wurde auswärts ein 2:0 geholt, ehe zuhause auch der FC Augsburg mit 1:0 besiegt wurde. Es gab also nicht nur sechs Punkte, sondern auch kein einziges Gegentor – und das nun schon seit 180 Minuten. Das muss durchaus erwähnt werden, denn mit 27 Gegentreffern steh in Hamburg die zweitschlechteste Defensive der Liga. Rosarot ist die Welt in Norddeutschland also noch nicht ganz, ein wenig Farbe hat sie trotz des schlechten Wetters aber bereits bekommen.

Einschätzung: Für den HSV heißt es dranbleiben, damit der Tabellenkeller möglichst schnell verlassen werden kann. Mainz muss hingegen wieder zulegen, denn zuletzt wurde häufiger mal eine ganz schlechte Richtung eingeschlagen.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenNach 22 Spielen zwischen dem 1. FSV Mainz 05 und dem Hamburger SV lässt sich in jedem Fall festhalten, dass der HSV nicht gerade als Lieblingsgegner der 05er bezeichnet werden kann. Ganze neun Mal nämlich mussten sich die heutigen Hausherren gegen den „Bundesliga-Dino“ aus der Hansestadt geschlagen geben. Selber gewonnen hat Mainz wiederum nur sieben dieser Duelle. Sechs Partien wurden mit einem Unentschieden beendet. Und genau so ähnlich gestaltet sich dabei auch der Blick auf die letzten direkten Aufeinandertreffen zwischen diesen beiden Mannschaften. Mainz konnte zwar 2015 beim Gastspiel in Hamburg ein 3:1 feiern, holte aber in den weiteren drei der letzten vier Spiele keinen einzigen Sieg mehr. Ganz im Gegenteil, denn gleich zwei Mal konnte sich der HSV durchsetzen. Das letzte Duell endete mit einem torlosen 0:0 unentschieden. Generell ist dieses Spiel allerdings ein Duell, welches gerne Tore ans Tageslicht fördert. Insgesamt knipsten beide Mannschaften schon 56 Mal und stellen damit einen Schnitt von 2,54 Toren pro Partie auf.

Einschätzung: In der Bilanz ist der HSV leicht vorne und auch in den letzten gespielten Partien haben sich die Hamburger kleine Vorteile erarbeitet. Allerdings ist Mainz recht heimstark und sammelte zuhause bereits zehn Punkte.

10bet Bonus für Neukunden Aktion

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenDer HSV hat in den letzten Partien mehr als nur einen Zahn zugelegt und sowohl in der Defensive als auch in der Offensive deutlich bessere Leistungen gezeigt. Die Abwehr ist seit zwei Partien ohne Gegentreffer, die Offensive hat in den letzten vier Spielen ganze sieben Mal treffen können. Das wird aber auch nötig sein, denn gerade im eigenen Stadion ist der FSV Mainz eher offensiv ausgerichtet und hat in den letzten elf Partien vor heimischem Publikum immer mindestens einen Treffer erzielt. Konservativ, also mit geringem Risiko, lautet unser Tipp daher Over 1.5 und wird mit einer 1,25 bei Betway am besten quotiert. Passend dazu gehen wir strategisch auf das beide Teams treffen B2S, wofür der Buchmacher bet365 mit einer 1,70 die beste Quote anbietet. Aufgrund der gegenläufigen Trends beider Teams ist dem HSV durchaus ein Punkt zuzutrauen. Spekulativ legen wir uns daher auf das Unentschieden X fest, welches mit einer 3,75 bei Betvictor am besten quotiert wird.

Einschätzung: Beide Mannschaften sind in den letzten Spielen vorne aktiv gewesen. Hinten gibt es aber noch Schwächen, auch wenn Hamburg jetzt zwei Mal in Folge ohne Gegentor bleiben konnte. In Mainz wird das vermutlich nicht gelingen, daher ist das beide Teams treffen B2S mit der 1,70 eine gute Wahl.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

Copyright sportwette.net