1. Bundesliga 2017/18: 1. FSV Mainz 05 VS TSG 1899 Hoffenheim

Mittwoch, 20. September 2017 - 20:30 Uhr - Opel Arena in Mainz

Mainz

5. Spieltag

Hoffenheim

Endstand: 1. FSV Mainz 05 2 - 3 TSG 1899 Hoffenheim

Zwei Mal sieglos: Feiert Hoffenheim in Mainz einen Dreier?

Es ist schon komisch: Da zerlegen die Hoffenheimer den Rekordmeister aus München in der Liga sensationell mit 2:0, nur um dann in der Europa League zuhause gegen Braga aus Portugal mit 1:2 zu verlieren. Ein wirkliches Aufbäumen blieb im Tagesgeschäft anschließend ebenfalls aus. Droht der TSG jetzt der komplette Einbruch? Oder kann die Elf von Julian Nagelsmann schon am Mittwoch (20. September 2017) um 20.30 Uhr in der Opel Arena in Mainz gegen den 1. FSV Mainz 05 wieder einen Dreier feiern? Fakt ist: An den Hausherren ist der Saisonstart in den weitesten Teilen vorbei gegangen – lediglich drei Punkte aus vier Spielen. Im eigenen Stadion ist der FSV aber eine echte Hausnummer, die auch nur eines der letzten neun Heimspiele gegen die TSG verloren hat.

Mainz vs. Hoffenheim im Schnelldurchlauf

  • Paarung: 1. FSV Mainz 05 – TSG 1899 Hoffenheim
  • Wettbewerb: Bundesliga Saison 2017/18
  • Runde: 5. Spieltag
  • Anstoß: Mittwoch, den 20. September 2017 um 20.30 Uhr
  • Ort: Opel Arena in Mainz
  • Mainz: 15. Platz, 3 Punkte, 3:7 Tore
  • Hoffenheim: 5. Platz, 8 Punkte,6:3 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Zwang: Mainz konnte nur eines der letzten 5 Spiele gewinnen
  • Fehlerhaft: In 7 der letzten 8 Partien kassierte der FSV Gegentore
  • Punkte: Die TSG gewann ebenfalls nur 2 ihrer letzten 6 Spiele
  • Doppelpack: Auswärts ist 1899 seit 2 Partien ungeschlagen
  • Fair: 3 der letzten 4 Duelle in Mainz endeten Unentschieden

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikDer Mainzer Saisonstart ist in die Hose gegangen. Dieses Fazit lässt sich nach den ersten vier Spieltagen unzweifelhaft ziehen. Immerhin haben die Kicker vom Bruchweg nur einen einzigen Sieg einfahren können. Die Quittung in Form des 15. Tabellenplatzes gab es gleich mit dazu. Am ersten Spieltag kassierten die „05er“ gegen Hannover beim 0:1 direkt die erste Pleite. Anschließend ging es genau so schwach weiter, so dass auch gegen den VfB aus Stuttgart mit 0:1 verloren wurde. Endlich mal Grund zum Jubeln lieferten die Mainzer für Trainer Sandro Schwarz beim Heimspiel gegen Bayer Leverkusen, welches mit 3:1 gewonnen wurde. Blöd für den FSV: Am Spieltag danach ging es zu den Bayern – 0:4.

Die TSG Hoffenheim hat keinen schlechten Saisonstar hingelegt, allerdings auch keinen Überragenden. So gab es die erste Enttäuschung schon vor dem Liga-Start, da gegen Liverpool der Einzug in die Champions League „vergeigt“ wurde. Anschließend holten die Hoffenheimer zwar beim 1:0 gegen Bremen ihren ersten Sieg in der Bundesliga, konnten gegen Bayer Leverkusen anschließend beim 2:2 aber nicht entscheidend nachlegen. Nach dem furiosen 2:0 über den FC Bayern folgten dann ein 1:2 gegen Sporting Braga und ein mageres 1:1 zuhause gegen Hertha. Jetzt wird also eine Reaktion der Nagelsmann-Elf erwartet.

Einschätzung: Mainz hat den Saisonstart in den Sand gesetzt. Hoffenheim nicht, dennoch drückt auch hier die Stimmung so langsam aber sicher aufs Gemüt. Keine Frage: Der Dreier würde hier beiden Seiten richtig gut schmecken.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenWerfen wir einen Blick auf die Bilanz dieser beiden Mannschaften, zeigen sich leichte Vorteile auf der Seite der Mainzer. In insgesamt 18 Duellen haben die Hausherren den Platz sieben Mal als Sieger verlassen und mussten sich nur fünf Mal geschlagen geben. Sechs weitere Duelle wurden mit einem Unentschieden beendet. Geknallt hat es zwischen diesen beiden Teams immer, wie zum Beispiel das letzte Duell in Mainz unterstreicht – 4:4. Insgesamt erzielten beide Teams 58 Tore, wobei diese hübsch auf je 29 Treffer verteilt wurden. Dennoch lassen sich speziell in der Opel Arena aus Sicht der Gastgeber erfreuliche Werte vorweisen. Die letzte Niederlage gegen die Hoffenheimer gab es im Jahr 2011. Gleichzeitig auch die bisher einzige Pleite der Mainzer im eigenen Stadion. Die Kehrseite: Von den letzten fünf Partien in Mainz konnte der FSV nur zwei gewinnen. Die restlichen drei Duelle endeten mit einem Unentschieden.

Einschätzung: Obwohl es in den Duellen zwischen Mainz und Hoffenheim immer heiß hergeht, endeten schon ganze sechs Partien mit einem Unentschieden. Insbesondere in Mainz teilen beide Seiten die Punkte ziemlich gerne.

10bet Bonus für Neukunden Aktion

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenWas bei diesen beiden Mannschaften zu erwarten ist, dürfte klar sein. Die TSG lebt von ihrer Offensive, der Angriff der Mainzer kann sich speziell im eigenen Stadion ebenfalls sehen lassen. Zudem wird auf beiden Seiten eine Reaktion erwartet. In Hoffenheim aufgrund der zwei Partien ohne Sieg, in Mainz aufgrund des 0:4 in München. Konservativ, also mit geringem Risiko, empfehlen wir euch hier das Over 1.5, welches Betway mit der besten Quote von 1,22 anbietet. Da beide Defensiven in den letzten Spielen enorm anfällig waren, greifen wir als strategischen Tipp mit mittlerem Risiko zudem das Both2Score B2S auf, für das Netbet mit einer 1,61 die beste Wettquote auf den Tisch legt. Ein eindeutiger Favorit ist wiederum nicht zu erkennen. In Topform könnte Hoffenheim in Mainz sicher gewinnen, nur ist die Topform bei der TSG aktuell nicht zu finden. Aufgrund der Mainzer Heimstärke tendieren wir also zum Unentschieden X, welches bei Tonybet mit einer 3,55 am besten quotiert wird.

Einschätzung: Anfällig sind in den letzten Wochen beide Defensivreihen. Für diese Partie bringt das natürlich einiges an Potenzial mit sich und so verlassen wir uns insbesondere auf das Both2Score B2S mit der Quote von 1,61.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteOver 1.5
Beste Wettquote1,22 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteBoth2Score B2S
Beste Wettquote1,61 - Stake 6/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteUnentschieden X
Beste Wettquote3,55 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

Copyright sportwette.net
X

Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: