Hannover 96 – Darmstadt 98: Wett-Tipps, Vorhersagen, Quoten & Vorschau

In der 2. Bundesliga treffen am Sonntag, dem 13. Februar Hannover 96 und Darmstadt 98 aufeinander. Die Niedersachsen spielen bisher eine insgesamt enttäuschende Saison, der Vorsprung auf den Relegationsplatz beträgt nur vier Punkte. Die Hessen sind dagegen Tabellenführer und spekulieren auf die Rückkehr ins Oberhaus. Ob bei unserem Hannover 96 – Darmstadt 98 Wett-Tipp eine Überraschung möglich ist, besprechen wir in der anschließenden 2. Bundesliga Prognose zum 22. Spieltag. Los geht es am Sonntag um 13:30 Uhr in der HDI Arena.

Hannover 96 gegen Darmstadt 98 Wett Tipps am 13.02.2022

Vorhersage Top Quoten
TENDENZ Sieg Darmstadt 2,37 @Sportwette.de
ÜBER/UNTER Über 2.5 1,74 @Sportwetten.de
ERGEBNIS-TIPP Hannover 96 gegen Darmstadt 98 1:2 9,75 @HpyBet

Hannover 96 gegen Darmstadt 98: Prognose zum 2. Bundesliga Match

Die Bilanz von Hannover 96 unter Trainer Christoph Dabrowski, der am 1. Dezember als Cheftrainer installiert wurde, ist mit zehn Punkten aus sechs Spielen durchaus solide. Vor allem wenn man bedenkt, dass zu den Gegnern die Spitzenteams Hamburger SV (1:0), Werder Bremen (1:4) und zuletzt Heidenheim (1:3) zählten. Immerhin verließ 96 in dieser Zeit den Relegationsplatz und hat den Vorsprung zu den direkten Abstiegsplätzen von zwei auf neun Punkte ausgebaut.

Die ganz große Schwäche ist aber geblieben, denn auch unter Dabrowski gelangen gerade einmal sechs Treffer, sodass Hannover weiterhin den schwächsten Sturm der Liga stellt. Dass es auch anders geht, bewies man ausgerechnet im DFB-Pokal Achtelfinale vor drei Wochen, als Bundesligist Borussia Mönchengladbach mit 3:0 aus der HDI Arena gefegt wurde. Maximilian Beier glänzte dabei mit einem Doppelpack. In der Liga hat er dagegen beim 1:3 gegen Heidenheim erst seinen zweiten Treffer in 18 Spielen erzielt.

Personell bleibt die Lage bei Hannover angespannt. Zwar kehrt mit Innenverteidiger Julian Börner (Gelbsperre) eine Stütze der Defensive zurück, aber Luka Krajnc (Wadenverletzung) und Sei Muroya (Bänderverletzung) müssen erneut passen.

Diese Probleme hat Darmstadts Trainer Torsten Lieberknecht nicht, allerdings wird es spannend, wie sein Team die jüngste 0:5-Heimklatschte gegen den Hamburger SV wegsteckt. Dadurch sind die ersten sechs Mannschaften bis auf zwei Punkte zusammengerückt, und eine neuerliche Pleite in Hannover könnte dementsprechend schwere folgen in der Tabelle für die Lilien nach sich ziehen.

Damit es nicht so weit kommt, sollten tunlichst Luca Pfeiffer und Philip Tietz (beide 12 Saisontore) wieder in Schwung kommen, denn das Sturmduo ist in der Rückrunde noch ohne Torerfolg. Gegen den HSV kamen eine schwache Zweikampfführung und Fehlpässe am Fließband hinzu. Dennoch ging Lieberknecht nicht allzu hart mit seiner Elf ins Gericht: „Solch ein Spiel kommt in einer langen Saison schon mal vor, das gehört zum Fußballer-Leben dazu.“

Der direkte Vergleich bei unserem Hannover 96 – Darmstadt 98 Wett-Tipp geht klar an die Gäste. Von den letzten fünf Zweitligaspielen gewann Darmstadt vier, bei einer Niederlage. Den höchsten Sieg gab es in der Hinrunde mit 4:0. Auswärts gewann Darmstadt die letzten zwei Begegnungen jeweils mit 2:1.

Hannover 96 gegen Darmstadt 98: 2. Bundesliga Vergleich und Statistiken

Hannover 96 Darmstadt 98
Die letzten fünf Spiele N, U, S, N, S N, S, U, S, S
Erzielte Tore insgesamt 16 45
Erzielte Tore pro Spiel 0,8 2,1
Kassierte Tore insgesamt 30 27
Kassierte Tore pro Spiel 1,4 1,3
Topscorer Sebastian Kerk (5) Luca Pfeiffer (12)

2. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage: Nützliche Links