International 2015/16: AC Mailand VS AC Florenz

Sonntag, 17. Januar 2016 - 20:45 Uhr - Giuseppe-Meazza-Stadion in Mailand

Mailand

20. Spieltag

Florenz

Endstand: AC Mailand 2 - 0 AC Florenz

Marschiert Florenz auch in Mailand weiter Richtung Spitze?

Der AC Florenz ist ohne Zweifel eine der stärkeren Mannschaften in Italien. In den letzten Jahren kam die Mannschaft aus der Toskana aber dennoch nie so richtig zum Zug. In dieser Saison sieht die Sache etwas anders aus. Gerade mal drei Punkte Rückstand hat Florenz derzeit auf Spitzenreiter Neapel. Da würde ein Sieg am Sonntag (17. Januar 2016) um 20.45 Uhr im Giuseppe-Meazza-Stadion in Mailand genau zur richtigen Zeit kommen. Milan könnte den Sieg aber auch gut gebrauchen, damit zumindest der Rückstand auf die internationalen Plätze verkleinert wird.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteOver 1.5
Beste Wettquote1,36 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteBeide Teams treffen B2S
Beste Wettquote1,80 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteUnentschieden X
Beste Wettquote3,30 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Mailand vs. Florenz im Schnelldurchlauf

  • Paarung: AC Mailand – AC Florenz
  • Wettbewerb: Serie A 2015/16
  • Runde: 20. Spieltag
  • Anstoß: Sonntag, den 17. Januar 2016 um 20.45 Uhr
  • Ort: Giuseppe-Meazza-Stadion, Mailand
  • Milan: 8. Platz, 29 Punkte, 25:23 Tore
  • Florenz: 4. Platz, 38 Punkte, 37:19 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Durchschlagend: Florenz hat die zweitbeste Offensive der Serie A
  • Form: Nur 2 der letzten 3 Spiele konnte die Fiorentina gewinnen
  • Heimstark: Mailand verlor nur 1 der letzten 5 Heimspiele
  • Fremd: Florenz hat auswärts 8 Punkte aus den letzten 5 Spielen geholt
  • Duell: Seit 3 Spielen hat Milan dieses Duell nicht gewonnen

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikBeim italienischen Traditionsklub aus Mailand zeigt die Formkurve derzeit wieder klar nach oben. Nachdem die Mannschaft von Sinisa Mihajlovic nur sehr behäbig ins neue Jahr gestartet ist, gab es im Coppa Italia unter der Woche ein 2:1 gegen den FC Carpi. Damit hat sich Milan für das Halbfinale qualifiziert. Dementsprecht groß ist derzeit die Euphorie. Allerdings musste so ein Erfolg auch durchaus her, denn die vorherigen zwei Spiele im neuen Jahr waren weniger glanzvoll. Zuerst setzte es zuhause ein 0:1 gegen den FC Blogona, dann gab es beim AS Rom nur ein 1:1. Durch den Sieg im Pokal allerdings kommt Mailand eventuell wieder zur seiner alten Stärke aus dem Ende des letzten Jahres. Da wurde zum Beispiel Sampdoria Genua auswärts mit 2:0 geschlagen und auch Frosinone Calcio wurde mit 4:2 besiegt.

Der AC Florenz ist mal wieder eine der positiven Erscheinungen der Saison. Gute Auftritte sind mittlerweile schon Standard für die Mannschaft von Paulo Sousa geworden, wobei der durchschlagende Erfolg in den letzten Jahren ausblieb. Dieses sieht es aber gut aus, denn aktuell belegt die Fiorentina den vierten Platz und hat nur drei Punkte Rückstand auf Ligaprimus Neapel. Allerdings hat sich die Sousa-Elf in den letzten Wochen nicht gerade mit Ruhm bekleckert, denn sonst würde man vermutlich schon deutlich besser dastehen. Gegen Juventus Turin (1:3) und Carpi (0:1) setzte im Dezember zwei bittere Niederlagen. Mit einem 2:0 über Chievo Verona wurde in der Toskana aber dennoch ein versöhnlicher Jahresabschluss gefeiert. Mit dem 3:1 in Palermo kurz nach Neujahr legte Florenz die Messlatte wieder etwas höher. Am letzten Spieltag konnte die Mannschaft aber wieder überhaupt nicht überzeugen. 1:3 hieß es nach schwachen 90 Minuten am Ende gegen Lazio Rom, wobei sage und schreibe drei Treffer in der Nachspielzeit fielen.

Einschätzung: Mailand hat sich nach dem schwachen Start ins neue Jahr wieder besser in den Griff gekriegt. Florenz ist gut gestartet, hat zuletzt aber ein wenig nachgelassen.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenIn den letzten fünf Partien hat der AC Mailand nicht unbedingt immer einen guten Eindruck gegen den AC Florenz hinterlassen. Nur eines der letzten fünf direkten Duelle konnte gewonnen werden. Drei Mal gab es auf die Mütze, einmal konnte Milan ein Unentschieden holen. Die letzten beiden Spiele aber gingen wieder klar an Florenz. Dabei haben die Mailänder in bisher 151 direkten Duellen die deutlich bessere Form gezeigt. 68 Mal gewann der ACM, während Florenz sich mit 42 Siegen begnügen musste. 48 Mal endete diese Partie zudem Unentschieden. Eine interessante Statistik offenbart sich zudem, wenn man auf die letzten Auftritte der beiden Teams blickt. Milan hat in den letzten fünf Heimspielen immer mindestens einen Gegentreffer kassiert. Die Fiorentina hat wiederum in jedem ihrer letzten fünf Auswärtsspiele getroffen. Beängstigend für Mailand: Der letzte Sieg gegen Florenz im Giuseppe-Meazza stammt aus dem Jahre 2010. Danach gab es in vier Spielen drei Niederlagen und ein Unentschieden.

Einschätzung: Milan hat hier eigentlich die bessere Statistik, wurde in den letzten Jahren von Florenz aber häufiger düpiert. Angstgegner wäre vielleicht noch etwas übertrieben, aber Mailand spielt sicher nicht gerne gegen die Fiorentina.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenEin äußerst interessantes Spiel zweier ambitionierter Mannschaften steht bevor. Florenz ist gut in das Jahr gekommen, hat am letzten Spieltag aber eine bittere Pille schlucken müssen. Beim AC Mailand sieht es aktuell ganz nach der Gegenrichtung aus, denn nach einem schwächeren Start ins neue Jahr konnte unter der Woche im Pokal das Halbfinale erreicht werden. Stärken haben beide Mannschaften vor allem in der Offensive. Florenz hat hinter dem SSC Neapel die zweitbeste Offensive, Milan hat in 19 Spielen auch schon 25 Mal eingenetzt. Konservativ, also mit geringem Risiko, empfehlen wir euch hier das Over 1.5. Mit einer 1,36 hat Betvictor hierfür die beste Quote im Angebot. Da der AC Mailand in den letzten Heimspielen immer mindestens einen Gegentreffer kassiert hat und Florenz wiederum in jedem Auswärtsspiel trifft, gehen wir auch hier von einem Torerfolg auf beiden Seiten aus. Strategisch lautet unsere Empfehlung daher beide Teams treffen B2S. Die beste Quote bietet Betvictor mit einer 1,80. Ob Florenz hier den Schalter komplett umlegen kann, ist für uns noch fraglich. Wir sehen kein Team hier deutlich vorne und gehen spekulativ daher auf das Unentschieden X. Mit einer 3,30 hat Betway die beste Quote dafür im Angebot.

Einschätzung: Florenz hat eine bärenstarke Offensive und auch in Mailand weiß man, wo das Tor steht. Hier fallen historisch gesehen einige Tore und auch aktuell macht die Verfassung starke Hoffnungen auf einige Buden. Mit einer 1,80 ist das beide Teams treffen B2S sehr gut quotiert.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: