Champions League Gruppe E: Ajax Amsterdam VS FC Bayern München

Mittwoch, 12. Dezember 2018 - 21:00 Uhr - Johan-Cruyff-Arena in Amsterdam

Amsterdam

6. Spieltag

München

Duell um den Gruppensieg: München will in Amsterdam gewinnen

Beim ersten Blick auf die Tabelle der Gruppe E zeichnet sich in unserer Champions League Prognose ein bekanntes Bild: Ganz vorne ist der FC Bayern München zu finden, der aus den bisherigen fünf Partien 13 Zähler einfahren konnte. Sicher durch sind die Münchener damit bereits, wobei das aber bekanntlich nicht der Anspruch ist. Der Gruppensieg soll es bitteschön sein und dafür muss an diesem letzten Spieltag zumindest ein Unentschieden her.

Interessanterweise tritt der FC Bayern München dabei am Mittwoch (12. Dezember 2018) um 21 Uhr beim direkten Konkurrenten von Ajax Amsterdam in der Johan-Cruyff-Arena in Amsterdam auf. Die Hausherren konnten sich im Hinspiel in München ein 1:1 sichern und drängen im eigenen Stadion jetzt natürlich auf den ganz großen Wurf. Das wäre nicht nur eine enorme Überraschung, sondern gleichzeitig auch gleichbedeutend mit dem Gruppensieg für die Niederländer. Ein echtes Topspiel wartet hier also auf uns!

Amsterdam vs. München im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Ajax Amsterdam – FC Bayern München
  • Wettbewerb: Champions League 2018/19
  • Runde: 6. Spieltag | Gruppe E
  • Anstoß: Mittwoch, den 12. Dezember 2018 um 21 Uhr
  • Ort: Johan-Cruyff-Arena, Amsterdam
  • Ajax: 2. Platz, 11 Punkte, 8:2 Tore
  • Bayern: 1. Platz, 13 Punkte, 12:2 Tore

Champions League Wett-Tipp Vorhersage: Zahlenspielereien

  • Bollwerk: Erst 2 Gegentore für Ajax
  • Serie: Seit 15 Spielen ist Amsterdam ungeschlagen
  • Stabil: Auch Bayern kassierte erst 2 Gegentreffer
  • Trend: In den letzten 11 Spielen nur eine FCB-Pleite
  • Debüt?: Noch nie hat Bayern in Amsterdam gewonnen

Champions League Prognose: Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikFür Ajax Amsterdam läuft es in dieser Saison bisher richtig gut. Vielleicht sogar besser, als sich die Niederländer am Anfang der Spielzeit gedacht haben. Immerhin ist Ajax mittlerweile seit 15 Spielen ungeschlagen und eben auch in der Königklasse ganz sicher eine Runde weiter. Zuletzt gab es beeindruckende fünf Siege in Folge, darunter ein 7:1 gegen Excelsior Rotterdam, ein 5:1 gegen Den Haag oder am letzten Spieltag in der Liga ein 4:1 auswärts bei PEC Zwolle. Jetzt noch mit einem Dreier gegen die Bayern die Spitze der Gruppe E erklingen und die Analyse auf Seiten der Holländer dürfte in den kommenden Wochen sehr erfreulich ausfallen.

Bleibt Bayern im Aufwind?

Beim FC Bayern München haben sich die Gemüter nach schwierigen Zeiten in den letzten Wochen wieder beruhigt. Das hat vor allem die Mannschaft erledigt, die hier in den letzten elf Partien nur eine einzige Niederlage schlucken musste. Die gab es beim 2:3 gegen Borussia Dortmund, anschließend gab es noch einmal einen kurzen Wackler beim 3:3 zuhause gegen Düsseldorf. Seit dem allerdings können sich die Ergebnisse wirklich sehen lassen. Mit 5:1 wurde Benfica Lissabon abgeschossen, mit 2:1 dann auch Werder Bremen besiegt. Am letzten Spieltag konnte der Rekordmeister zudem einen 3:0 Erfolg gegen den 1. FC Nürnberg verbuchen. Fazit: Fußball können sie in München noch immer spielen.

Einschätzung: Auf beiden Seiten läuft es derzeit richtig gut – kein Wunder, dass es für beide Teams sicher ins Achtelfinale geht.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenDie Bilanz zwischen Ajax Amsterdam und dem FC Bayern München ist in unseren Wett-Tipps durchaus interessant zu betrachten. Widmen wir uns zunächst den Toren. Hier haben beide Mannschaften in den bisherigen neun Aufeinandertreffen richtig gut geliefert. Ajax konnte 16 Mal netzen, die Bayern stehen bei 17 eigenen Treffern. Somit kommen unterm Strich 33 Tore zusammen, die wiederum einen Schnitt von 3,66 Treffern pro Partie bedeuten. Das Hinspiel kam hier nicht ganz ran, drei der letzten vier Duelle haben diesen Schnitt aber locker durchbrochen. Allerdings: Aktuell sind diese beiden Teams die Mannschaften mit den besten Defensiven der Gruppe und kassierten jeweils erst zwei Gegentreffer in den fünf Partien.

München noch ohne Sieg in Amsterdam

Auffällig sind in der Bilanz zudem noch zwei weitere Dinge: Von den neun Partien konnten beide Seiten bisher drei Aufeinandertreffen gewinnen. Die restlichen drei Duelle endeten demnach mit einem Unentschieden. Aus Sicht der Bayern allerdings gibt es hier ein großes Problem, denn bisher waren die Münchener in der niederländischen Hauptstadt noch nie erfolgreich. Beim letzten Besuch 2004 gab es ein 2:2, davor wurden die Münchener aber zum Beispiel 1995 auch mal mit 2:5 aus dem Stadion geschossen. Es scheint also so, als wäre Amsterdam für den FC Bayern ein richtig hartes Pflaster.

Einschätzung: Ajax ist zuhause ungeschlagen gegen Bayern, was nicht viele Teams behaupten können. Insgesamt ist die Bilanz aber trotzdem ausgeglichen.

Wett-Tipps heute für Ajax – Amsterdam

icon_02_wettenIn diesem Spiel geht es um nicht weniger als den Gruppensieg. Und genau in diesen Spielen ist der FC Bayern München bekanntlich da. Dazu passt, dass die Formkurve laut unserer Wett-Tipps von Profis bei den Gästen aktuell wieder nach oben zeigt. Wir rechnen daher nicht mit einer Pleite der Kovac-Elf und greifen im Bereich sichere Wett-Tipps in unserer Champions League Prognose daher auf eine Empfehlung für die Double Chance X2 zurück, für die Bet3000 mit einer 1,32 die beste Wettquote im Sportwetten Vergleich zur Verfügung stellt. Gleichzeitig rechnen wir trotzdem mit einem Treffer auf beiden Seiten und empfehlen euch daher auch eine Wette auf das Both2Score B2S, für das euch laut unseren Wett-Tipps heute für diese Partie Comeon mit einer 1,56 die beste Quote bietet.

Wie gut sind die Quoten für Ajax Amsterdam – FC Bayern München?

Gerade in Amsterdam dürfte es für Bayern mit einem Dreier nichtsdestotrotz enorm schwer werden. Mit einer Pleite rechnen wir trotz der Heimstärke von Ajax aber ebenfalls nicht. In der Kategorie Risiko Wett-Tipps lautet unsere Empfehlung bzw. Champions League Wett-Tipp Vorhersage daher Unentschieden X. Die beste Quote hierfür bietet der Buchmacher Bet3000, wo ihr eine 4,00 einpacken könnt. Diese Champions League Prognose bringt euch zudem die notwendige Höhe, um die Umsatzbedingungen für den Bet3000 Bonus zu erfüllen.
r

Einschätzung: Genau wie im Hinspiel, rechnen wir hier mit offensiven Auftritten und Treffern auf beiden Seiten. Daher greifen wir zum Both2Score B2S und der Quote von 1,56.


Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteDouble Chance X2
Beste Wettquote1,32 - Stake 8/10
Bet3000 SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteBoth2Score B2S
Beste Wettquote1,56 - Stake 6/10
ComeOn SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteUnentschieden X
Beste Wettquote4,00 - Stake 1/10
Bet3000 SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Netiquette.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2019 Sportwette.net