2. Bundesliga 2017/18: Arminia Bielefeld VS 1. FC Kaiserslautern

Freitag, 27. April 2018 - 18:30 Uhr - SchücoArena in Bielefeld

Bielefeld

32. Spieltag

Kaiserslautern

Endstand: Arminia Bielefeld 3 - 2 1. FC Kaiserslautern

Klingelt Bielefeld gegen Kaiserslautern noch mal am Aufstieg?

Die Arminia darf noch hoffen! Die Bielefelder haben nach 31 Spieltagen tatsächlich noch alle Trümpfe mehr oder weniger in der Hand und dürfen zumindest noch auf den Relegationsplatz für den Aufstieg schielen. Das vor allem deshalb, weil Holstein Kiel am Montag seine Partie gegen Nürnberg verloren hat. Die Nürnberger stehen mit 45 Zählern auf dem zweiten Rang, Kiel steht mit 49 Zählern auf Rang drei. Und die Bielefelder? Die haben aktuell 44 Punkte auf dem Konto und sind somit nur fünf Punkte entfernt. Bei drei verbleibenden Spielen könnte das große Wunder also tatsächlich noch geschafft werden. Dafür darf es am Freitag (27. April 2018) um 18.30 Uhr in der heimischen SchücoArena in Bielefeld gegen den 1. FC Kaiserslautern aber nur die volle Ausbeute sein. Die Gäste wiederum sind so gut wie weg vom Fenster und haben aktuell acht Punkte Rückstand auf die Relegation. Schießt Bielefeld den FCK in Liga Drei und sich selbst Richtung Oberhaus?

Bielefeld vs. Kaiserslautern im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Arminia Bielefeld – 1. FC Kaiserslautern
  • Wettbewerb: 2. Bundesliga Saison 2017/18
  • Runde: 32. Spieltag
  • Anstoß: Freitag, den 27. April 2018 um 18.30 Uhr
  • Ort: SchücoArena in Bielefeld
  • Bielefeld: 5. Platz, 44 Punkte, 48:44 Tore
  • FCK: 18. Platz, 29 Punkte, 36:51 Tore

Zahlenspielereien

  • Formstark: Die Arminia verlor nur eines der letzten 7 Spiele
  • Sicherheit: Seit 3 Spielen ist Bielefeld zuhause ungeschlagen
  • Deprimierend: Nur ein FCK-Sieg in den letzten 6 Spielen
  • Störend: 13 Mal in Folge spielte Lautern nicht zu Null
  • Kurios: In 7 der letzten 8 Duelle traf maximal ein Team

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikAuch wenn für Trainer Jeff Saibene und seine Bielefelder in den letzten Wochen nicht immer alles nach Plan lief, kann der Coach mit seiner Truppe Stand jetzt sehr zufrieden sein. Immerhin sind noch neun Punkte zu vergeben und die Bielefelder aktuell nur fünf Zähler hinter dem Relegationsrang für den Aufstieg. Mit einem sauberen Spurt am Ende könnte also tatsächlich noch etwas gehen. Zuletzt hatte die Arminia aber vor allem Probleme dadurch, weil die Spiele nur mit einem Punkt beendet wurden. Nach einer Pleite gegen Düsseldorf (2:4) gab es zum Beispiel ein 1:1 zuhause gegen Kiel und ein 2:2 beim FC Ingolstadt. Dann wurde beim 2:0 gegen Aue ein Sieg gefeiert, ehe am letzten Spieltag in Braunschweig wieder ein 0:0 auf der Anzeigetafel stand. Eines ist klar: Unentschieden allein werden nicht reichen.

Rein rechnerisch ist bei drei offenen Partien und acht Punkten Rückstand auch beim 1. FC Kaiserslautern noch einiges möglich. Allerdings wirklich nur rechnerisch. In der Praxis machen die Roten Teufel nämlich nicht unbedingt den Eindruck, als könnten sie dieses Zweitliga-Wunder noch in die Wege leiten. In den letzten sechs Spielen gab es schließlich nur einen einzigen Sieg beim 4:1 in Duisburg. Danach ging es mit einem 1:1 gegen Regensburg, einem 2:3 gegen Bochum und einem 0:1 gegen Dynamo Dresden weiter. Hand aufs Herz: Das wird es für den FCK in Liga Zwei gewesen sein. Bleibt nur zu hoffen, dass sich die Gäste auf anständige Art und Weise verabschieden.

Einschätzung: Rote Lichter bei den Roten Teufeln. Für den FCK geht in dieser Saison wenig bis gar nichts mehr. Bielefeld darf hingegen noch von der ganz großen Überraschung träumen.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenBielefeld konnte sich bereits in der Hinrunde einen Sieg gegen den 1. FCK sichern, als die Arminia mit 2:0 am Betzenberg gewann. Auch das Jahr zuvor feierten die Bielefelder einen 2:0 Erfolg – da aber im eigenen Stadion. Obwohl sich das gut liest, is die Bilanz der Arminia gegen den FCK allerdings alles andere als erfreulich. 38 Partien hat es zwischen beiden Mannschaften gegeben, erst acht Mal konnte sich Bielefeld durchsetzen. Kaiserslautern wiederum fuhr schon 19 Erfolge ein, elf Mal gaben sich beide Teams mit einem Unentschieden zufrieden. Überaus deutlich fällt der Unterschied auch im Torverhältnis aus. Hier netzten die Roten Teufel 62 Mal, während die Arminia bei derzeit nur 36 Treffern steht. Grundsätzlich gilt hier zudem, dass in sieben der letzten acht Duelle nur maximal eine einzige Mannschaft Tore erzielen konnte. Eines der Spiele endete allerdings auch mit 0:0. Das wiederum bedeutet für den FCK aktuell, dass schon seit drei Duellen in Folge kein Treffer gegen Bielefeld erzielt wurde. Den letzten Sieg der Lauterer gab es im Jahre 2016 bei einem 1:0 Erfolg.

Einschätzung: Lautern steht in dieser Bilanz richtig gut dar. Nur in den letzten direkten Duellen sah es nicht mehr ganz so erfreulich aus.

10bet Bonus für Neukunden Aktion

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenBielefeld braucht diesen Sieg, um sich noch irgendwie eine kleine Hoffnung für den Aufstieg zu erhalten. Bei den Gästen ist zwar ebenfalls nur der Sieg in Ordnung, allerdings wird auch der vermutlich nicht mehr viel einbringen. So oder so zeigt die Formkurve der Gäste alles andere als nach oben, weshalb wir hier gerade im eigenen Stadion Vorteile für die Arminia sehen. Konservativ, also mit geringem Risiko, empfehlen wir euch daher die Double Chance 1X, für die Betway mit einer 1,22 die beste Wettquote zur Verfügung stellt. Gleichzeitig könnt ihr auch auf unsere strategische Empfehlung ausweichen. Diese lautete hier Heimsieg 1 und wird mit einer 1,80 bei Betway am besten quotiert. Interessant: Die Bielefelder haben in vier ihrer letzten fünf Heimspiele immer mindestens einmal in den ersten 45 Minuten genetzt. Für diese Partie empfehlen wir euch daher als spekulativen Ansatz mit erhöhtem Risiko eine Wette auf den HZ/ES 1/1, für den Mybet mit einer 2,80 die beste Quote anbietet.

Einschätzung: Auch für Kaiserslautern geht es hier im Prinzip noch um etwas. Die Roten Teufel sind allerdings keinesfalls gut drauf, weshalb wir hier zum Heimsieg 1 und der Quote von 1,80 greifen.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteDouble Chance 1X
Beste Wettquote1,22 - Stake 8/10
Betway SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteHeimsieg 1
Beste Wettquote1,80 - Stake 6/10
Betway SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteHZ/ES 1/1
Beste Wettquote2,80 - Stake 2/10
mybet SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

Copyright sportwette.net
schließen X