2. Bundesliga 2015/16: Arminia Bielefeld VS Karlsruher SC

Samstag, 5. Dezember 2015 - 13:30 Uhr - Schüco Arena in Bielefeld

Bielefeld

17. Spieltag

Karlsruhe

Lösen sich Bielefeld oder Karlsruhe von den Abstiegsrängen?

Sowohl Arminia Bielefeld, als auch der Karlsruher SC, befinden sich im unteren Tabellenmittelfeld der Zweiten Bundesliga. Mit einer Niederlage können die bedrohlichen Plätze näher rücken. Die Bielefelder könnten sogar auf den Relegationsplatz absacken. Mit einem Sieg hingegen könnten sich beide Teams zunächst aus dieser Lage befreien. Aber es können nicht beide Mannschaften gewinnen. Es handelt sich um den 17. Spieltag und somit das letzte Aufeinandertreffen der offiziellen Hinrunde. Arminia Bielefeld empfängt den Karlsruher SC in der Schüco Arena. Ausgetragen wird das Duell am Samstag, den fünften Dezember 2015, um 13.30 Uhr. Mit drei Punkten wäre beiden Mannschaften sehr geholfen.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteUnder 3.5
Beste Wettquote1,20 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteUnder 2.5
Beste Wettquote1,60 - Stake 6/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteUnder 1.5
Beste Wettquote2,80 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Bielefeld vs. Karlsruhe im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Arminia Bielefeld – Karlsruher SC
  • Wettbewerb: 2. Bundesliga Saison 2015/16
  • Runde: 17. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 5. Dezember 2015 um 13.30 Uhr
  • Ort: Schüco-Arena, Bielefeld
  • Arminia: 14. Platz, 17 Punkte, 13:14 Tore
  • KSC: 11. Platz, 19 Punkte, 15:22 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Neun Siege: Stehen für Arminia Bielefeld in 23 Begegnungen auf dem Konto
  • Acht Erfolge: Konnte auch der Karlsruher SC Gegen Bielefeld vorweisen
  • Elf Unentschieden: Hat Bielefeld in den vergangenen 16 Zweitligaspielen erreicht
  • Acht Tore: Sind in Addition in den vergangenen fünf Aufeinandertreffen gefallen
  • 14 Gegentore: Und damit weniger als einen Treffer je Spiel haben die Bielefelder kassiert

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikIn den vergangenen sieben Spielen konnten die Bielefelder zweifach gewinnen. Ebenfalls zwei Niederlagen und drei Unentschieden komplettieren die Aufführung der vergangenen Leistungen. Beim Karlsruher SC stehen drei Siege und zwei Remis auf dem Konto. Die letzten beiden Spiele wurden jedoch am Stück verloren.

Arminia Bielefeld verlor in Düsseldorf mit 0:1. Daheim gegen starke Sandhäuser konnte ein 0:0 erspielt werden. Drei Punkte wurden im Auswärtsspiel beim 1. FC Kaiserslautern eingefahren. Das Spiel konnte mit 2:0 gewonnen werden. Ein torloses Spiel erwartete die Fans bei der Begegnung mit Greuther Fürth. In Bielefeld gewann das Heimteam jedoch ein Freundschaftsspiel gegen Erstligist Hannover 96 mit 2:1. Ebenfalls im eigenen Stadion wurde dafür gegen RB Leipzig mit 0:1 verloren. Zum Abschluss der bisherigen Saison wurde das insgesamt elfte Unentschieden eingefahren. Der Endstand gegen Union Berlin lautete 1:1.

Der Karlsruher SC beginnt mit einem Unentschieden gegen den aktuellen Tabellenführer aus Freiburg. Jede Mannschaft schoss ein spätes Tor. In München bei 1860 konnte mit 1:0 gewonnen werden. Und auch gegen den 1. FC Kaiserslautern stand am Ende ein 2:0 Sieg auf der Anzeigentafel. In Nürnberg fielen dafür keine Treffer. Die Partie endete mit 0:0. Daheim wurde mit 3:0 gegen Bochum gesiegt und anschließend folgte eine 1:3 Auswärtsniederlage gegen Sandhausen. Gegen RB Leipzig gab es keine Punkte zu holen. Trotz Heimspiel gewannen die Leipziger mit 1:0 gegen Karlsruhe.

Einschätzung: Großartige Formvorteile sind nicht ersichtlich. Der KSC hat in den letzten sieben Spielen einen Dreier mehr geholt. Dafür müssen sie auswärts in Bielefeld ran.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenBei der Begegnung zwischen Bielefeld und Karlsruhe handelt es sich um ein Ligen übergreifendes Duell. Denn die Mannschaften trafen sich bereits in der Dritten Liga, in der Bundesliga und natürlich auch in der Zweiten Bundesliga. Neunfach waren die Bielefelder erfolgreich. Der KSC gewann immerhin acht Mal. Sechsfach wurden die Punkte geteilt. Zuletzt gab es zwei Siege für Bielefeld, zwei Unentschieden und einen Erfolg für den KSC. In diesen fünf Spielen sind acht Treffer gefallen.

Arminia Bielefeld belegt in der Zweiten Liga aktuell den 14. Tabellenplatz. Sie stehen einen Punkt über dem Relegationsplatz. Dabei wurden erst drei Spiele verloren. Bei zwei Siegen und elf Unentschieden in 16 Begegnungen steht ein Torverhältnis von 13:14 auf dem Konto. In der Heimtabelle belegen die Bielefelder, noch ohne Sieg, aber mit fünf Unentschieden, den letzten Tabellenplatz. Es wurden innerhalb von sieben Spielen nur zwei Tore geschossen und fünf Treffer kassiert.

Der Karlsruher Sportclub belegt den elften Tabellenplatz. Sie haben fünf Siege, vier Unentschieden und sieben Niederlagen vorzuweisen. Dabei konnten 15 Tore geschossen werden. Es mussten 22 Gegentreffer hingenommen werden. Trotz zwei Punkten mehr als Bielefeld, ist das Torverhältnis schlechter. In der Auswärtstabelle rutscht der KSC auf dem 13. Platz ab. Sie gewannen zwei Spiele, spielten zweifach Unentschieden und haben vier Niederlagen vorzuweisen. Es wurden fünf Tore geschossen und 14 Gegentreffer in acht Spielen kassiert.

Einschätzung: Ein Sieger ist schwer vorherzusagen. Aber Bielefeld schoss daheim nur zwei Tore und Karlsruhe traf auswärts nur fünffach. Es ist durchaus wahrscheinlich, dass auch in diesem Spiel wenig Tore fallen.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenDa Bielefeld daheim noch nicht gewonnen hat und Karlsruhe auswärts auch nicht gerade überzeugt, ist es schwer einen Spielausgang anzuspielen. Wenige Tore ziehen sich jedoch durch die Saison der Teams. Insbesondere Bielefeld spielt gerade daheim minimalistisch. Sie schossen nur zwei Tore und kassierten innerhalb von sieben Spielen fünf Gegentreffer. Je Spiel fällt exakt ein Tor im Schnitt. Der KSC konnte auswärts nur fünf Tore schießen. Allerdings mussten 14 Gegentreffer hingenommen werden. Da die Bielefelder daheim nicht wirklich gefährlich sind, ist ein hoher Wert hier weniger tragisch.

Für den Tipp Under 3.5 Tore gewährt Tipico eine Quote in Höhe von 1,20. Interwetten erhöht die Quote auf 1,60, wenn das Ergebnis Under 2.5 Treffer angespielt wird. Bielefeld spielt daheim sehr gerne 0:0. Aber selbst wenn ein Tor fällt, würde der Pick Under 1.5 Tore noch passen. Hierfür wird eine Quote von 2,80 beim Wettanbieter Betvictor gewährt.

Einschätzung: Das Under 3.5 Tore traf bei Bielefeld in 13 von 16 Spielen zu. Bei Karlsruhe waren es sogar 14 Partien die Unter 3,5 Toren endeten. Der Sicherheitstipp mit einer Quote von 1,20 bei Tipico besitzt daher eine hohe Wahrscheinlichkeit.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: