af-champions-league-atletico-leverkusen

Bayer Leverkusen mit 1:0-Vorsprung zu Gast bei Atletico

Der FC Bayern München hat das Viertelfinale der Champions League 2014/15 bereits erreicht. Der FC Schalke ist trotz eines bemerkenswerten Auftrittes bei Real Madrid indes ausgeschieden. Als dritter von vier Bundesligisten ist nun Bayer Leverkusen an der Reihe. Und die Chancen auf ein Weiterkommen der Werkself stehen nach dem Hinspielsieg (1:0) gegen Atletico Madrid nicht schlecht. Am Dienstagabend (17. März 2015) reicht ab 20.45 Uhr im Vicente Calderon also schon ein Unentschieden für die Runde der letzten acht Mannschaften. Mut macht auch die tolle Form, in der sich Leverkusen aktuell befindet. Atletico hingegen hat mit einer kleinen Krise zu kämpfen.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Beste WettquoteUnder 3.5
Beste Wettquote1,30 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Beste WettquoteDoppelte Chance X2
Beste Wettquote2,25 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Beste WettquoteAuswärtssieg 2
Beste Wettquote5,75 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Madrid vs. Leverkusen im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Atletico Madrid – Bayer 04 Leverkusen
  • Wettbewerb: Champions League Saison 2014/15
  • Runde: Achtelfinale Rückspiel
  • Anstoß: Dienstag, den 17. März 2015 um 20.45 Uhr
  • Ort: Estadio Vicente Calderon, Madrid
  • Atletico: 4. Platz, 56 Punkte, 51:23 Tore
  • Bayer 04: 4. Platz, 42 Punkte, 44:29 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Kein Dreier: schaffte Atletico Madrid nun schon in seinen letzten vier Pflichtspielen
  • Fünf Dreier: holte Bayer 04 in seinen letzten fünf Pflichtspielen wettbewerbsübergreifend
  • Einen Treffer: nur erzielten die Spanier in ihren letzten vier Begegnungen
  • Kein Gegentor: kassierte der Bundesligist in seinen letzten fünf Pflichtspielen
  • Keine Niederlage: setzte es in den bisher drei Duellen für Bayer gegen Atletico

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikMit dem 0:1 im Hinspiel bei Bayer Leverkusen begann für Atletico Madrid eine Miniserie mit negativen Verlauf. Denn die kommenden drei Partien in der spanischen Meisterschaft gewann Madrid ebenso wenig. Drei Mal endeten die Matches unentschieden, zuletzt 0:0 bei Espanyol Barcelona. Davor gab es ein 1:1 zu Hause gegen Valencia, zuvor ein weiteres torloses Remis in Sevilla. Dadurch sind die Madrilenen in der Primera Division mittlerweile auf Platz vier abgerutscht und haben in den vergangenen vier Pflichtspielen lediglich ein einziges Tor erzielt. In La Liga hat Madrid allerdings auch nur eine von 14 Heimpartien verloren, zwei Mal unentschieden gespielt, aber schon elf gewonnen. Es handelt sich also um eine sehr heimstarke Mannschaft.

Bayer Leverkusen hat einen Lauf. Wenn wir das 2:0 im Pokal gegen den 1. FC Kaiserslautern in der Verlängerung mitrechnen, dann gewann die Werkself alle ihre vergangenen fünf Begegnungen. Doch es kommt noch besser: Die Mannschaft von Trainer Roger Schmidt hat noch nicht einmal ein Gegentor kassiert. Steht die Bayer-Defensive auch im Vicente Calderon so sicher, wäre das die halbe Miete. In drei dieser fünf Begegnungen fielen nach 90 Minuten nicht mehr als zwei Treffer, was im Übrigen auf alle der letzten vier Spiele von Atletico zutrifft. Leverkusen belegt in der Bundesliga ebenfalls momentan Platz vier, kommt auswärts auf fünf Siege, drei Unentschieden und hat in fremden Arenen vier Mal verloren.

Einschätzung: Bayer Leverkusen ist sehr gut in Schuss, vor allem die bärenstarke Abwehr ist aktuell der Pluspunkt der Rheinländer. Auch Madrid steht zu Hause sehr sicher (nur zehn Gegentore in La Liga), konnte nun aber schon vier Mal in Serie nicht gewinnen.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenNachdem die zuvor analysierte Kategorie schon viele Vorteile zugunsten des Bundesligisten aufgezählt hat, geht es in dieser Rubrik damit weiter. Bayer Leverkusen siegte dank des Treffers von Hakan Calhanoglu im Hinspiel mit 1:0. Davor trafen sich beide Teams schon zwei Mal in der Europa League. Beide Spiele der Gruppenphase endeten 1:1, in Madrid ging Bayer sogar mit 1:0 in Führung. Alle diese drei Ergebnisse würden der Werkself also zum Weiterkommen reichen, die Madrilenen scheinen Leverkusen zudem in einer gewissen Art und Weise zu liegen. Zudem sei angemerkt, dass in allen drei Duellen ebenfalls nie mehr als zwei Treffer fielen, so dass auch diese Kategorie unserer Analyse Hinweise auf eine Under-Torwette liefert.

Einschätzung: Bayer Leverkusen hat gegen Atletico in drei Matches noch nie verloren. Aufgrund der aktuellen Formkurve beider Teams zeichnet sich ab, dass dies auch so bleiben könnte.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenSollte der Zeiger unerbittlich vorwärts ticken und Atletico kein Tor gelingen, dann werden die Chancen für Bayer Leverkusen größer: Es wird sich Platz bieten für schnelle Konter, die unter Umständen zur Entscheidung und zum Sieg genutzt werden können. Zumal Leverkusens Abwehr zuletzt sehr sicher stand. Also handelt es sich bei der Quote von 5,75 bei Betvictor für einen Auswärtssieg des Bundesligisten nicht nur um einen exzellenten Wert, sondern auch um eine Value Bet. Wer etwas vorsichtiger agieren will, tippt stattdessen die Doppelte Chance X2, für die der Buchmacher Tipico dann immer noch eine Quote von 2,25 bereit hält. Auf Nummer sicher geht ihr nach Meinung unserer erfahrenen Wett-Redakteure mit einem Under 3.5. Denn Atletico traf zuletzt gar nicht mehr ins gegnerische Netz, Leverkusen hat eine starke Defensive, die Madrilenen indes ebenso. Und ein 1:0 im Hinspiel lässt viel taktisches Geplänkel erahnen. 1,30 bekommt ihr also für diese Variante der Torwette beim Bookie Redbet.

Einschätzung: Warum nichts riskieren? Leverkusen ist in prächtiger Verfassung, Madrid in einer kleineren Sinnkrise. Die Ausgangslage spielt der Werkself zudem in die Karten.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: