Champions League Halbfinale: Atletico Madrid VS FC Bayern München

Mittwoch, 27. April 2016 - 20:45 Uhr - Vicente Calderon in Madrid

Atletico

Hinspiel

München

Endstand: Atletico Madrid 1 - 0 FC Bayern München

Spanisches Abwehrbollwerk: Atletico Madrid trifft auf München

Die Spanier von Atletico Madrid sind ein Phänomen. In der Primera Division haben sie knapp mehr als halb so viele Tore geschossen wie Real Madrid und stehen doch einen Punkt über den Madrilenen. Der Grund ist die perfektionierte Abwehr. In 35 Begegnungen wurden nur 16 Gegentore kassiert. Allerdings wird Abwehrchef Godin ausfallen. Er verletzte sich im letzten Ligaspiel und steht im Halbfinal-Hinspiel der Champions League nicht zur Verfügung. Kann Bayerns Offensive den Ausfall nutzen? Am Mittwoch, den 27. April 2016, um 20.45 Uhr findet das Aufeinandertreffen im Champions League Halbfinale statt. Austragungsort ist das Vicente Calderon Stadion in Madrid. Die Bayern müssen zunächst auswärts ran. Ihre eigene Abwehr ist ähnlich stabil, wie die von Atletico. Wird es eine Abwehrschlacht geben?

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteUnder 3.5
Beste Wettquote1,25 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteBeide Teams treffen N2S
Beste Wettquote1,85 - Stake 6/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteSieg München 2
Beste Wettquote2,60 - Stake 3/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Atletico vs. Bayern im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Atletico Madrid – FC Bayern München
  • Wettbewerb: Champions League Saison 2015/16
  • Runde: Halbfinal, Hinspiel
  • Anstoß: Mittwoch, den 27. April 2016 um 20.45 Uhr
  • Ort: Vicente Calderon, Madrid
  • Atletico: 2. Platz, 82 Punkte, 59:16 Tore
  • Bayern: 1. Platz, 81 Punkte, 74:14 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • 16 Gegentreffer: Kassierte Atletico in 35 Spielen; Bayern musste in 31 Spielen 14 einfangen
  • 74 Tore: Schoss München in der Liga; Madrid gelangen nur 59 Treffer
  • Tabellenführer: Wurden die Spanier mit 13 und die Deutschen mit 15 Punkten
  • Siegesserie: Atletico gewann die letzten fünf Spiele am Stück
  • Ohne Niederlage: Sind die Bayern in den letzten sieben Partien

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikAuch im zweiten Halbfinale der Champions League treffen zwei formstarke Teams aufeinander. Atletico Madrid hat nur eine Niederlage innerhalb der letzten sieben Spiele zu verzeichnen. Ansonsten stehen nur Siege niedergeschrieben. München hat nicht einmal diese Niederlage, dafür jedoch ein Unentschieden.

Atletico Madrid beginnt unsere Aufführung mit einem Torfestival. Betis Sevilla konnte mit 5:1 geschlagen werden. Die einzige Niederlage in den letzten Spielen war im Hinspiel des Champions League Viertelfinals gegen den FC Barcelona mit 1:2 zu verzeichnen. Mittendrin wurde mit 3:1 bei Espanyol gewonnen. Um die Barcelonas endgültig zu demütigen, wurde der spanische FCB mit einem 2:0 im Rückspiel aus der Königsklasse geworfen. Mit 3:0 konnte anschließend gegen Grenada gesiegt werden. Auswärts gab es einen knappen 1:0 Erfolg gegen Athletic Bilbao. Auch im Heimspiel gegen Malaga wurde 1:0 gewonnen.

Bayern scheint sich in der Liga kleine Atempausen zu gönnen. Dennoch werden diese Spiele gewonnen, wie beim 1:0 gegen Eintracht Frankfurt. Auch in der Champions League gab es ein knappes 1:0 gegen Benfica Lissabon. Anschließen wurde ein 3:1 Sieg in Stuttgart klargemacht. In Portugal gab es beim Rückspiel nur ein 2:2, welches für viel Spannung gesorgt hat. Schalke wurde in der Liga mit 3:0 besiegt. Bremen konnte dafür im DFB-Pokal ausgeschaltet werden. In einem temporeichen Spiel gewannen die Münchener mit 2:0. Einen Sieg in gleicher Höhe konnte Bayern auch zu Gast in Berlin erreichen.

Einschätzung: Die Form beider Mannschaften ist ähnlich imposant. Der Viertelfinalgegner von Atletico war jedoch eine härtere Nuss.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenDer direkte Vergleich gibt bei dieser Paarung nicht viel her. Daher werfen wir einen näheren Blick auf die Champions League Statistik beider Teams. Madrid wurde Tabellenführer mit 13 Punkten. Sie ließen Benfica Lissabon, Galatasaray Istanbul und den FC Astana hinter sich zurück. Anschließend schalteten sie Eindhoven nach Elfmeterschießen und den FC Barcelona aus. Bayern wurde mit 15 Punkten, vor Arsenal, Piräus und Zagreb Tabellenführer. Sie bezwangen Juventus Turin und Benfica Lissabon in den K.O.-Runden.

Die Madrilenen sind Tabellenzweiter und punktgleich mit dem Tabellenführer, den großen FC Barcelona. Beim Torverhältnis können sie, mit ihrem 59:16, dem spanischen Meister der vergangenen Saison nicht das Wasser reichen. Und auch Real Madrid sitzt ihnen einen Punkt im Nacken. Bislang wurden 26 Spiele gewonnen, vier Unentschieden gespielt und fünf verloren. Daheim stehen noch 13 Siege, bei drei Remis und einer Niederlage zu Buche. Es wurden 30 Tore erzielt und nur sieben Gegentore kassiert.

Bayern München ist Tabellenführer. Mit sieben Punkten vor Dortmund, bei noch drei Spielen, ist ihnen die Meisterschaft kaum noch zu nehmen. Auch im Pokal und in der Champions League sind sie noch vertreten. In der Liga holten sie 26 Siege, drei Unentschieden und zwei Niederlagen. Es wurden 74 Tore geschossen und nur 14 Gegentreffer kassiert. Auswärts ist man mit zwölf Siegen, drei Remis und einer Niederlage, bei 27:8 Gegentoren, ebenfalls Tabellenführer.

Einschätzung: Atletico Madrid kassierte in Ligaheimspielen nur sieben Gegentore. Bayern München musste in Auswärtsligaspielen acht Gegentreffer hinnehmen. Trotz des Fehlens von Godin spricht einiges für wenig Tore.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenDie Defensive beider Clubs muss nochmals lobend erwähnt werden. Während Atletico Madrid daheim nur sieben Gegentore in 17 Spielen hinnehmen musste, waren es bei Bayern auswärts acht Gegentreffer in 16 Partien. Der Schnitt liegt jeweils bei maximal einem halben Gegentor je Spiel. Demzufolge ist der Tipp Under 3.5 Tore, mit einer Quote von 1,25 bei Mybet, recht sicher. Weiterhin ist es unwahrscheinlich, dass beide Defensiven einen Treffer zulassen. Daraus resultiert die Wette Beide Teams treffen „Not to score“. Wenn eines von beiden Teams nicht trifft oder auch beide, so findet die Quote von 1,85 bei Tipico Anwendung.

Bei Atletico Madrid fällt jedoch der Abwehrchef Godin aus. Auf diesem Niveau kann der Ausfall genau das Zünglein an der Waage sein, welches dem FC Bayern München auswärts zum Sieg verhilft. Mit etwas Risiko wird daher der Auswärtssieg München mit einer Quote von 2,60 bei Unibet angespielt.

Einschätzung: Die Wette, dass zumindest eines von beiden Teams nicht trifft, ist mit einer Quote von 1,85 bei Tipico sehr lukrativ. Dies gilt umso mehr, wenn die starken Defensivreihen betrachtet werden.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: