Gruppe_B_Australien_Spanien

Letzte Wettinfos: Socceroos bleiben krasser Underdog

Das Besondere bei einer Fußball-Weltmeisterschaft sind sicherlich die Vergleiche zwischen den glasklaren Favoriten und den Underdogs. Erst recht dann, wenn sich beide Nationen trotz einer langjährigen Fußball-Historie noch nie in einem direkten Duell begegnet sind. Genau das trifft auf den letzten Spieltag in der Gruppe B zu, wenn in Curitiba in der Arena da Baixada ab 18 Uhr MESZ sich Australien und Spanien im Wettstreit gegenüberstehen. Natürlich liegt dann ein Tipp auf den Titelverteidiger nahe. Aber unsere Redaktion von Sportwette.net hat sich auch nach andere mögliche Wetten umgeschaut und nennt euch die beste Wettquote, die ihr für dieses vermeintlich ungleiche Duell erzielen könnt.

Der Sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteAuswärtssieg
Beste Wettquote1,50 - Stake 7/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische Wette2 Handicap 1:0
Beste Wettquote2,30 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteDoppelte Chance 1X
Beste Wettquote3,10 - Stake 3/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Statistische Besonderheiten: 3:4 nach 3:0

icon_10_StatistikEine Menge wird für euren Tipp natürlich auch davon abhängen, mit welcher Ausgangslage beide Teams in dieses letzte Spiel der Gruppe B gehen werden. Dazu empfehlen wir euch die Lektüre des letzten Absatzes, in dem nach Abpfiff der zweiten Runde alle nötigen Fakten für eure Wetten auf die Partie Australien gegen Spanien auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht werden. Festzuhalten ist für die australische Mannschaft, dass Tim Cahill trotz seiner mittlerweile 34 Jahre ein wichtiger Teil des Teams ist. Der Kicker von den New York Red Bulls traf beispielsweise in der Endphase der WM-Qualifikation drei Mal für die Socceroos und war auch in einem Test im März 2014 gegen Ecuador doppelt erfolgreich. Allerdings zeigte Australien da auch seine Schwachstelle: Denn nach einer 3:0-Führung ging dieses Freundschaftsspiel gegen die Südamerikaner noch mit 3:4 verloren. Da wartet also noch eine Menge Arbeit. In der letzten Gruppenphase der Asien-Qualifikation spielte Australien zudem in der Hälfte seiner acht Matches nur unentschieden. Die Trefferquote von zwölf Toren ließ ebenso zu wünschen übrig. Und wir reden hier von Gegnern wie den Oman, Irak, Jordanien und den späteren Gruppensieger Japan.

teaserbox-bet365-WM2014

Nur mit Handicap eine ordentliche Quote

icon_02_QuotoenAuf die Spanier zu wetten, wird somit immer realistischer. Denn die marschierten mit nur zwei Unentschieden, aber mit sechs Siegen durch die WM-Qualifikation und ließen Frankreich hinter sich. Dabei kassierten die Iberer nur drei Gegentreffer. Den einzigen Patzer, den sich der amtierende Weltmeister leistete, war zu Hause ein 1:1 gegen Finnland. Ein Testspiel gegen Italien wurde dank des Tores von Pedro mit 1:0 gewonnen. Da die spanische Defensive also stabil steht, wäre ein Tipp auf Over 2.5 Tore etwas zu riskant, da sich Australien vermutlich kaum selbst an einem Torfestival beteiligen wird. Um die Wettquote aber etwas höher zu treiben, scheint ein Handicap 0:1 aus spanischer Sicht eine gute Wette zu sein. Und das gilt immer noch, auch nach den jüngsten zwei Gruppenspielen. Alle aktuellen Entwicklungen könnt ihr im nächsten Abschnitt in unserem Update nachlesen.

Letzte Infos für Wetten auf Australien – Spanien

icon_05_VergleichPro und Contra Australien: Selbstverständlich wollen sich die Socceroos nach zwei Niederlagen erhobenen Hauptes aus dem Turnier verabschieden. Doch das wird ganz schwer, selbst gegen angeschlagene Spanier. Denn mit Tim Cahill fehlt dem Team aus Down Under sein torgefährlichster Angreifer aufgrund seiner zweiten Gelben Karte gesperrt. Mark Bresciano kann wegen Rückenproblemen nicht auflaufen. Mark Milligan ist ebenso verletzt wie Ivan Franjic. Die Hoffnungen ruhen daher auf Matthew Leckie vom FSV Frankfurt, die ein gutes Turnier spielte. Am Punktgewinn schnupperte Australien in beiden Gruppenspielen zuvor: Beim 1:3 gegen Chile war man einem 2:2 näher als die Südamerikaner dem dritten Tor. Beim 2:3 gegen die Holländer führten die Socceroos zwischendurch gar 2:1. Doch unterm Strich war Oranje einfach abgezockter.

Pro und Contra Spanien: Ob sich die Furia Roja noch einmal motivieren kann, nachdem die Misson Titelverteidigung schon nach der Vorrunde bei der WM 2014 in Brasilien sensationell gescheitert ist? Zweifel sind angebracht, denn nach dem peinlichen 1:5 zum Auftakt in der Gruppe B bekam Spanien auch im zweiten Spiel gegen Chile nicht die Kurve und verlor völlig verdient mit 0:2. Gegen Australien wird Xavi wohl wegen muskulärer Probleme fehlen. Als ziemlich sicher gilt, dass Pepe Reina zum Abschluss der Gruppe noch einmal für Iker Casillas das spanische Tor hüten darf. Und auch weitere Änderungen sind denkbar. Überzeugt hat schließlich keiner der spanischen Akteure bislang. Gut möglich also, dass etwa Diego Costa, dem bisher rein gar nichts gelang, auf der Bank Platz nehmen muss. Ebenso könnte es aber auch Andres Iniesta treffen. Erste Alternativen auf einem Platz in der Startformation sind Koke von Atletico Madrid oder Cesc Fabregas vom FC Barcelona. Gegen Australien haben die Spanier bislang noch kein Länderspiel bestritten.

Empfohlene Wetten: Die Ausfälle im australischen Team sind einfach zu groß. Alles andere als ein Sieg des Noch-Weltmeisters wäre deswegen eine weitere große Überraschung. Der Buchmacher Interwetten wartet mit gleich zwei sehr interessanten Quoten und Value Bets auf. Ein spanischer Sieg ist eine Wettquote von immerhin 1,50 wert. Ein Erfolg der Spanier mit einem 0:1-Handicap wird gar mit einer Quote von 2,30 belohnt. Wer an den australischen Kampfgeist glaubt, trotz aller personeller Engpässe, holt sich am besten beim Buchmacher Tipico eine Value Bet ab. Die Quote dort beträgt für das 1X immerhin 3,10.
teaserbox_WM_bet-at-home
WM-Spezial

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: