1. Bundesliga 2015/16: Bayer 04 Leverkusen VS Borussia Dortmund

Sonntag, 21. Februar 2016 - 15:30 Uhr - BayArena in Leverkusen

Leverkusen

22. Spieltag

Dortmund

Endstand: Bayer 04 Leverkusen 0 - 1 Borussia Dortmund

Champions League Asprianten: Leverkusen empfängt Dortmund

Borussia Dortmund hat sich gerade souverän in der Europa League gegen den FC Porto behauptet. In der Bundesliga arbeiten sie jedoch auf eine Teilnahme an der Champions League hin. Auch Leverkusen steht dieser Weg offen. Derzeit belegt der Werksclub den dritten Platz, welcher für eine direkte Qualifikation ausreichen würde. Da beide Teams in der Woche international gespielt haben, hat keine Mannschaft einen Fitness-Vorteil. Leverkusen empfängt Dortmund in der BayArena. Es handelt sich um den 22. Spieltag der Saison 2015/16. Angepfiffen wird das Verfolgerduell am Sonntag, den 21. Februar, um 15.30 Uhr. Verfolger ist jedoch ein dehnbarer Begriff, wird der Vorsprung von Bayern München an der Tabellenspitze als Maßstab genommen.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteDoppelte Chance 12
Beste Wettquote1,33 - Stake 7/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteUnder 2.5
Beste Wettquote2,00 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteSieg Bayer 04 Leverkusen 1
Beste Wettquote3,40 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Leverkusen vs. Dortmund im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Bayer 04 Leverkusen – Borussia Dortmund
  • Wettbewerb: Bundesliga Saison 2015/16
  • Runde: 22. Spieltag
  • Anstoß: Sonntag, den 21. Februar 2016 um 15.30 Uhr
  • Ort: BayArena, Leverkusen
  • Bayer: 3. Platz, 35 Punkte, 53:24 Tore
  • BVB: 2. Platz, 48 Punkte, 31:22 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • 17 Siege: Hat Bayer Leverkusen in 45 Spielen gegen Dortmund vorzuweisen
  • 15 Erfolge: Feierte auch der BVB gegen Leverkusen; 13 Partien endeten Unentschieden
  • 20 Treffer: Hat Aubameyang für Dortmund erzielt; Bayers Chicharito traf 13-fach
  • 53 Tore: Stehen bei Dortmund in der Gesamtheit auf dem Konto; Leverkusen traf 31-fach
  • 22 Gegentreffer: Musste Bayer erst hinnehmen; Dortmund fing sich zwei Tore mehr ein

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikDie Form von Leverkusen kann als ambitioniert bezeichnet werden. Neben drei Siegen, wurden in den vergangenen sieben Spielen aber auch zwei Niederlagen und zwei Remis kassiert. Dortmunds Bilanz ist noch um Einiges besser. Sechs Siege und nur ein Unentschieden können den vergangenen Begegnungen entnommen werden.

Ein Freundschaftsspiel innerhalb der Winterpause ging bei Bayer gegen Bochum mit 1:2 verloren. Der Auftakt zur Rückrunde verlief ebenfalls nicht nach Wunsch. Ein 1:1 in Hoffenheim war unter den Ansprüchen. Daheim gegen Hannover 96 konnte hingegen mit 3:0 gesiegt werden. Auch gegen Bayern München, erneut im eigenen Stadion, kann das 0:0 als Erfolg bezeichnet werden. Das dritte Heimspiel ging schließlich verloren. Im DFB-Pokal unterlag der Werksclub Werder Bremen mit 1:3. In Darmstadt wurde hingegen ein 2:1 Erfolg gesichert. Schlussendlich stand die Europa League Zwischenrunde bei Sporting Lissabon auf dem Plan. Auswärts gewann Bayer mit 1:0.

Dortmund startete die Rückrunde gegen die andere Borussia aus Gladbach. Es konnte mit 3:1 gewonnen werden. Ein Freundschaftsspiel an der Alten Försterei, gegen Union Berlin, wurde mit dem gleichen Ergebnis gewonnen. Zurück in der Liga gab es einen 2:0 Sieg gegen Aufsteiger FC Ingolstadt. Dafür wurde in Berlin nur ein torloses Remis erreicht. Im DFB-Pokal zogen die Borussen in die nächste Runde ein. Stuttgart wurde auswärts mit 3:1 ausgeschaltet. Schlussendlich konnte Hannover mit 1:0 bezwungen werden. Gegen Porto in der Europa League gewann der BVB mit 2:0 und schaffte sich eine gute Ausgangslage für das Rückspiel.

Einschätzung: Die Form der Dortmunder ist Leverkusen überlegen. Aber der Werksclub konnte die letzten zwei Spiele immerhin am Stück gewinnen.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenDer direkte Vergleich ist sehr ausgeglichen, schlägt jedoch etwas mehr in die Richtung Leverkusen aus. 17 Mal konnte Bayer in 45 Spielen gegen Dortmund gewinnen. Der BVB siegte 15-fach. Zudem war eine hohe Anzahl von Unentschieden zu verzeichnen. 13-fach trennten sich die Teams mit einer Punkteteilung. Auf kurze Distanz gab es zwei Siege für Bayer, zwei Unentschieden und einen Sieg der Borussen. Hier die Ergebnisse aus Sicht von Leverkusen: 0:3, 0:0, 2:0, 2:0 und 1:0.

Bayer 04 Leverkusen belegt in der Tabelle den dritten Platz. Dieses Ergebnis konnte mit zehn Siegen, fünf Unentschieden und sechs Niederlagen gesichert werden. Dabei schoss die Werkself 31 Tore und kassierte 22 Gegentreffer. Leverkusen stellt damit die zweitbeste Defensive der Liga. Es stehen 35 Punkte auf dem Konto. In der Heimtabelle sackt Bayer jedoch auf Rang acht ab. Fünf Siege, drei Remis und zwei Niederlagen, bei 18:9 Toren, zieren die Statistik.

Dortmund ist Tabellenzweiter. Sie haben elf Punkte Vorsprung vor Leverkusen, aber auch acht Punkte Rückstand hinter Bayern München. Bei 15 Siegen, drei Unentschieden und drei Niederlagen wurden 48 Punkte gesichert. Der BVB schoss selber 53 Tore und liegt in dieser Statistik gleichauf mit München. 24 Gegentore sind ebenfalls eine beachtliche Bilanz. Auswärts hat Dortmund, mit sechs Siegen in elf Spielen, nur knapp über die Hälfte der Partien mit einem Dreier beendet. Zwei Unentschieden und drei Niederlagen, bei 22:16 Toren, schließt die Bilanz.

Einschätzung: Leverkusen führt den direkten Vergleich knapp an. Dafür steht Dortmund in der Liga einen Platz und elf Punkte besser dar.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenWer gewinnt die Partie zwischen dem Tabellendritten Leverkusen und Tabellenzweiten Dortmund. Zunächst ist es wahrscheinlich, dass es einen Sieger geben wird. Das Unentschieden war das unwahrscheinlichste Ergebnis im direkten Vergleich. Auch in der Tabelle ist das Remis unwahrscheinlicher als ein Sieg. Die Doppelte Chance 12 bietet sich daher als Tipp an. Betway offeriert eine 1,33 als Quote.

Gerade Dortmund ist für gewöhnlich für viele Tore gut. Aber Leverkusen stellt die zweitbeste Abwehr der Liga. Beide Teams werden noch etwas angeschlagen von ihren Europa League Duellen sein. Nehmen sich die Mannschaften etwas zurück, so sind Under 2.5 Tore eine interessante Option. Bet365 offeriert für diesen Pick eine Quote in Höhe von 2,00.

Der Leverkusener Heimsieg ist fast ebenso wahrscheinlich, wie der Dortmunder Auswärtssieg. Bayer bekommt jedoch die bessere Quote. Tipico gewährt eine 3,40 für den Sieg im eigenen Stadion.

Einschätzung: Drei der letzten fünf Spiele endeten Under 2.5 Tore. Bei Dortmunds letzten fünf Spielen traf dieses Ergebnis ebenfalls vierfach ein. Die Quote von 2,00 bei bet365 ist eine gute Chance.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: