1. Bundesliga 2015/16: Bayer 04 Leverkusen VS Borussia Mönchengladbach

Samstag, 12. Dezember 2015 - 18:30 Uhr - BayArena in Leverkusen

Leverkusen

16. Spieltag

Mönchengladbach

Marschiert Gladbach auch gegen Leverkusen weiter?

Was für eine Woche der Gladbacher! Borussia Mönchengladbach ist in dieser Saison ein Phänomen. Nach einer katastrophalen Anfangsphase und dem Tabellenkeller als Zwischenfazit, haben sich die „Fohlen“ von Favre getrennt. Mit André Schubert hat sich ein denkbar unerfahrener Coach auf die Bank der Borussia gesetzt. Eingeschlagen hat Schubert allerdings wie eine Rakete. Am Samstag (12. Dezember 2015) geht es für die Gladbacher um 18.30 Uhr in der BayArena in Leverkusen nicht nur um den nächsten Dreier. Viel mehr soll der Sieg gegen den FC Bayern jetzt veredelt werden. Die Hausherren erwischt Gladbach dabei in einer denkbar unangenehmen Phase, denn seit vier Spielen feiert die „Werkself“ keinen Sieg mehr.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteOver 1.5
Beste Wettquote1,20 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteDoppelte Chance X2
Beste Wettquote1,85 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteSieg Gladbach 2
Beste Wettquote3,75 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Leverkusen vs. Mönchengladbach im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Bayer 04 Leverkusen – Borussia Mönchengladbach
  • Wettbewerb: Bundesliga Saison 2015/16
  • Runde: 16. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 12. Dezember 2015 um 18.30 Uhr
  • Ort: BayArena, Leverkusen
  • Leverkusen: 8. Platz, 21 Punkte, 19:20 Tore
  • Gladbach: 3. Platz, 26 Punkte, 31:23 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Stärke: Gladbach hat die drittbeste Offensive der Liga
  • Sieglos: Bayer wartet seit 4 Spielen auf einen Sieg
  • Formstark: Gladbach verlor nur 1 der letzten 5 Spiele
  • Historie: Seit 2 Spielen wartet Bayer auf einen Sieg gegen die „Fohlen“
  • Deutlich: Das letzte Duell endete 3:0 für Gladbach

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikRoger Schmidt war nach dem 1:1 Unentschieden gegen Barcelona in der Champions League unter der Woche recht angefressen. Es ist das alte Leverkusener Leid in dieser Saison, denn die so hochgradig gefährliche Offensive der „Werkself“ netzt zu wenig. Dieser Prozess ist nicht erst seit gestern in Leverkusen eingetreten, allerdings wurde er bisher nur durchgewunken. Die Partie gegen Barcelona am Mittwoch allerdings sorgte für Kopfschütteln. Bayer hatte das Spiel vollständig im Griff, Roger Schmidt sprach von einem „Spiel auf ein Tor“. Was aber fehlte, das waren die Treffer. Lediglich, der immer treffende, Chicharito hat mal wieder geknipst. Unter dem Strich bleiben bei der „Werkself“ so die nötigen Punkte aus. Mittlerweile ist man in der Liga auf den achten Platz abgerutscht, der Rückstand auf Gladbach beträgt schon fünf Punkte. Allerdings muss Bayer auch etwas ändern, denn seit vier Spielen konnte die Elf von Schmidt nicht mehr gewinnen. Auf ein schwaches 1:1 in der Champions League gegen Bate Borisov folgte ein 1:1 in der Bundesliga gegen Schalke 04. In Berlin gab es zudem noch eine 1:2 Niederlage.

Vor der Borussia aus Mönchengladbach kann man bisher nur den Hut ziehen. Am Ende der Favre-Ära war das Team vollständig am Boden. Niemand in Gladbach wusste so wirklich vor, oder zurück. Doch dann kam André Schubert. Ursprünglich als Interims-Coach geplant, versetzt der „Neue“ an der Seite der Gladbacher den ganzen Niederrhein in Ausnahmezustand. Gladbach punktete und punktetet und in der Liga ging es steil nach oben. Momentan steht die Borussia auf Rang Drei. Vor allem in den letzten Wochen haben die „Fohlen“ bärenstarke Leistungen an den Tag gelegt. 2:1 wurde zuhause Hannover 96 besiegt, ehe auch der FC Sevilla im Borussia-Park mit 4:2 auseinander geschraubt wurde. Bei der TSG in Hoffenheim war dann beim 3:3 zwar nur ein Punkt drin, allerdings hat Gladbach am letzten Wochenende Bayern München mit 3:1 geschlagen. Eine enorm starke Leistung der Borussen, die sich den Sieg komplett verdient hatten. In der Champions League gab es unter der Woche, nach einer erneut wahnsinnig starken Leistung, ein 2:4 bei Manchester City.

Einschätzung: Leverkusen hat massive Probleme im vorderen Bereich. Die Kaltschnäuzigkeit der letzten Jahre ist verloren gegangen. In Gladbach hingegen ist die Laune bestens, Bayern wurde wegehauen und auch die Niederlage gegen City kann man verkraften.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_Quotoen66 Mal standen sich Bayer 04 Leverkusen und Borussia Mönchengladbach seit 1963 schon gegenüber. Besser gestaltet sich die Bilanz dabei eindeutig aus Sicht von Bayer 04. Die „Werkself“ konnte 24 Duelle gewinnen, während sich die „Fohlen“ mit 16 Partien zufrieden geben müssen. 26 Partien endeten zudem Unentschieden. Worauf sich die Fans bei dieser Begegnung aber immer verlassen können, das sind Tore. 219 Mal schepperte es in den bisherigen 66 Begegnungen. Das entspricht einem Schnitt von 3,31 Toren pro Spiel. Ein 0:0 gab es zudem das letzte Mal im Jahr 2004. Eigentlich waren die Duelle gegen Gladbach bis zur jüngsten Vergangenheit immer fest in den Händen der Leverkusener. Seit zwei Spielen will es gegen die Schubert-Elf aber nicht mehr so richtig klappen. 1:1 endete das letzte Spiel in Leverkusen, in Gladbach holte sich Bayer sogar eine 0:3 Klatsche ab.

Einschätzung: Bayer hat hier insgesamt die Nase vorne. In den letzten beiden Jahren ist Gladbach aber deutlich überlegener geworden. Dennoch ist das häufigste Ergebnis dieses Duells ein Unentschieden.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenVon der Partie Bayer Leverkusen gegen Mönchengladbach erwarten wir uns in erster Linie ein ansehnliches Fußballspiel. Neben Bayern und Dortmund sind diese beiden Mannschaften wohl mit den besten Einzelspielern ausgestattet. Zudem ähnelt sich auch die Spielweise beider Seiten enorm. Grundprinzip ist ein schnelles Kurzpassspiel, mit direktem Weg zum Tor. Klar natürlich, dass wir hier mit einigen Treffern rechnen. Konservativ, also mit geringem Risiko, empfehlen wir euch hier das Over 1.5. Hierfür hat Betway mit einer 1,20 die beste Wettquote im Angebot. Derzeit sehen wir Gladbach in einer besseren Form als die Hausherren. Die Borussia hat gegen Bayern dominant gespielt und ist in den letzten Wochen in Top-Form. Bayer hingegen schwächelt derzeit enorm. Wir sehen hier gute Chancen für Gladbacher Punkte. Strategisch, also mit moderatem Risiko, empfehlen wir euch hier die doppelte Chance X2. Tipico hat dafür mit einer 1,85 die beste Quote im Angebot. Spekulativ gehen wir sogar auf den Sieg Gladbach 1. Hierfür hat bet365 mit einer 3,75 die beste Quote im Angebot.

Einschätzung: Gladbach ist derzeit in einer beeindruckenden Form. Leverkusen sucht dagegen nach der eigenen Stärke. Für uns wird Gladbach hier was mitnehmen, daher ist die doppelte Chance X2 für die 1,85 eine gute Wahl.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: