1. Bundesliga 2015/16: Bayer 04 Leverkusen VS FC Bayern München

Samstag, 6. Februar 2016 - 18:30 Uhr - BayArena in Leverkusen

Leverkusen

20. Spieltag

München

Endstand: Bayer 04 Leverkusen 0 - 0 FC Bayern München

Bayern mit Verletzungspech: Hält die Abwehr vs. Leverkusen stand?

Bayern München ist souverän Tabellenführer in der Bundesliga. Von 19 Spielen wurden 17 Partien gewonnen. Hierbei sind auch die Abwehr und der Torhüter, mit nur neun Gegentoren, hervorzuheben. Jetzt ist fast die gesamte Innenverteidigung ausgefallen. Hat Leverkusen eine Chance, indem diese Schwäche in der Defensive ausgenutzt wird? Oder kompensiert Bayern dieses Defizit mit dem überragenden Angriff. Bayer 04 Leverkusen hat Heimrecht. Das Spiel gegen den amtierenden Meister Bayern München findet damit in der BayArena statt. Es handelt sich um den 20. Spieltag und gleichzeitig um das Abendspiel, am Samstag, den sechsten Februar 2016. Dieses wird um 18.30 Uhr ausgetragen. Beide Teams trennen nur drei Plätze, aber 21 Punkte.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteDoppelte Chance 12
Beste Wettquote1,25 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteOver 2.5
Beste Wettquote1,67 - Stake 6/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteSieg Bayer Leverkusen
Beste Wettquote5,50 - Stake 1/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Leverkusen vs. München im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Bayer 04 Leverkusen – FC Bayern München
  • Wettbewerb: 1. Bundesliga Saison 2015/16
  • Runde: 20. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 6. Februar 2016 um 18.30 Uhr
  • Ort: BayArena, Leverkusen
  • Bayer: 4. Platz, 31 Punkte, 29:21 Tore
  • München: 1. Platz, 52 Punkte, 50:9 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • 31 Siege: Haben die Münchener in 49 Partien gegen Bayer Leverkusen einfahren können
  • Elf Erfolge: Hat Leverkusen immerhin vorzuweisen; siebenfach wurden die Punkte geteilt
  • 52 Punkte: Hab Bayern bereits geholt; Das Maximum wären 57 Zähler gewesen
  • 50 Tore: Hat der Tabellenführer vorzuweisen; Nur Dortmund war treffsicherer
  • Neun Gegentore: Der Bayern sind eindeutig Ligabestwert; Ingolstadt folgt mit 20

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikBeide Teams haben eine gute Form vorzuweisen. Leverkusen konnte von den letzten sieben Spielen vier Partien gewinnen. Zwei Unentschieden und eine Niederlage runden die Aufführung ab. Bayern siegte sechsfach und verlor ein Freundschaftsspiel in der Vorbereitung der Winterpause.

Zu Gast in Unterhaching gestaltete Leverkusen dieses durchaus brisante Duell mit einem 3:1 Sieg und zog in die nächste Runde ein. In der Liga wurde darauf folgend knapp mit 1:0 in Ingolstadt gewonnen. In der Winterpause folgte ein 1:0 Sieg gegen Santa Fe. Bei Internacional wurde 3:3 gespielt. Das Heimspiel gegen Bochum wurde mit 1:2 verloren. Auch zum Rückrundenstart musste ein 1:1 gegen Hoffenheim akzeptiert werden. Daheim gegen Hannover wurde die Überlegenheit auch in Tore umgemünzt. Bayer gewann das Spiel mit 3:0.

Bayern makellose Bilanz der letzten Spiele wird nur durch eine Niederlage durchbrochen. Zunächst wurde mit 2:0 das letzte Gruppenspiel der Champions League gegen Dinamo Zagreb gewonnen. In der Bundesliga wurde Ingolstadt mit 2:0 besiegt. Ein Fortschreiten im DFB-Pokal konnte gegen den SV Darmstadt mit 1:0 erreicht werden. Im letzten Spiel vor der Winterpause gab es einen 1:0 Erfolg zu Gast bei Hannover 96. Das Freundschaftsspiel gegen Karlsruhe ging mit 1:2 verloren. Zum Start der Rückrunde war Bayern zu Gast bei Hamburg. Die Münchener gewannen knapp mit 2:1. Ein 2:0 Erfolg folgte am bislang letzten Spieltag. Der Gegner war 1899 Hoffenheim.

Einschätzung: Leverkusen ist gut in Form. Bayern hat es nur in einem Freundschaftsspiel nicht geschafft, die Konzentration oben zu halten. Ansonsten gab es nur Siege. München muss auch auswärts gegen den Tabellenvierten als Favorit gesehen werden.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenDer direkte Vergleich schlägt zugunsten des FC Bayern München aus. Der Rekordmeister gewann 31 von 49 Aufeinandertreffen. Elf Siege stehen aber auch für Leverkusen auf dem Konto. Sieben Unentschieden runden die Aufführung ab. Von den letzten fünf Duellen gewann Bayern vier Spiele, wie die nachfolgende Abbildung zeigt: 0:3, 2:0, 3:5, 0:1 und 1:2.

Leverkusen hat sich am vergangenen Spieltag auf den vierten Platz der Tabelle vorgeschoben. Neun Siege, vier Unentschieden und sechs Niederlagen haben für 31 Punkte ausgereicht. Dabei konnten 29 Tore erzielt werden. 21 Gegentore sind durchaus beachtlich. In der Heimtabelle rutscht Bayer jedoch auf den sechsten Platz ab. Es bleiben dennoch fünf Siege, bei zwei Remis und zwei Niederlagen, stehen. 18 Tore wurden geschossen und neun Gegentore in neun Spielen kassiert. Der Schnitt beläuft sich auf drei Treffer je Partie.

Bayern München ist Meister und erneut Tabellenführer. Mit 17 Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage haben sie sich bereits einen Vorsprung von acht Punkten vor Dortmund erarbeitet. 50 Tore und nur neun Gegentore sind eine fantastische Leistung des Teams von Guardiola. Von neun Auswärtsspielen konnten sieben gewonnen werden. Ein Unentschieden und eine Niederlage steht auf dem Konto. Daheim wurden 16 Tore wurden geschossen und sechs Gegentore hingenommen.

Einschätzung: Bayern gewinnt den direkten Vergleich und steht in der Tabelle besser dar. Aber wenn die Münchener patzen, dann auswärts. Dort haben sie mehr Gegentore kassiert und auch mal Punkte verspielt.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenDer Sicherheitstipp wird ausgelotet, indem die wahrscheinlichsten Ergebnisse kombiniert werden. In direkten Vergleich ist das Unentschieden um wenigsten vertreten. Und auch in den Ergebnissen in der Bundesliga gehört die Punkteteilung zu den am wenigsten erzielten Ergebnissen. Dementsprechend ist die Doppelte Chance 12 bei Tipico, mit der Quote von 1,25, eine lohnende Variante.

Ein Tipp auf Tore kann ebenfalls interessant sein. Denn bei Bayern fällt, mit Ausnahme von Badstuber, die gesamte Innenverteidigung aus. Die Qualität im Kader ist hoch. Aber kann München diese Schwäche gegen ein spielstarkes Team wie Leverkusen kompensieren? Oder fallen auf beiden Seiten Tore? Die Wette Over 2.5 Tore wird bei Betsafe mit einer 1,67 bewertet.

Schlussendlich hat Leverkusen durchaus Chancen als Außenseiter. Bayern hat die letzten Spiele gegen schlechte Gegner zumeist knapp gewonnen. Die Abwehr ist geschwächt. Leverkusen hat Heimrecht. Zudem wird die Quote von 5,50 bei Betway als Value Bet für den Heimsieg ausgezeichnet.

Einschätzung: Der Sicherheitstipp trifft sehr wahrscheinlich ein. Mit der Wette auf die Doppelte Chance 12 kann der Einsatz um 25 Prozent gesteigert werden. Die Quote bei Tipico liegt bei 1,25.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: