DFB-Pokal 2017/18: Bayer 04 Leverkusen VS FC Bayern München

Dienstag, 17. April 2018 - 20:45 Uhr - BayArena in Leverkusen

Leverkusen

Halbfinale

München

Endstand: Bayer 04 Leverkusen 2 - 6 FC Bayern München

Ist München für das Pokal Halbfinale in Leverkusen ausgeruht?

Am vergangenen Samstag spielte Bayern München gegen Borussia Mönchengladbach. Nicht in der Startformation standen Jerome Boateng, Arjen Robben, Frank Ribery und Robert Lewandowski. Dennoch wurde überzeugend mit 5:1 gewonnen. Trotz Meisterschaft gab sich München in der 1. Bundesliga keine Blöße. Jetzt geht es im DFB-Pokal zum Halbfinale zu Bayer 04 Leverkusen. Zweifach traf die Werkself in Deutschland schon auf den Rekordmeister. Zwei Mal endete das Spiel mit 1:3. Mit einem Sieg im Pokal könnten die Leverkusener den Bayern jedoch das Triple vorzeitig kaputt machen. Am Dienstag, den 17. April 2017, um 20.45 Uhr startet das Pokal-Halbfinale zwischen Bayer 04 Leverkusen und dem FC Bayern München. Austragungsort ist die BayArena in Leverkusen. Hat das Team von Trainer Heiko Herrlich zum dritten Mal in dieser Spielzeit das Nachsehen? Oder geht den Münchenern im Endspurt der Saison doch noch die Puste aus?

Leverkusen vs. München im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Bayer 04 Leverkusen – FC Bayern München
  • Wettbewerb: DFB-Pokal 2017/18
  • Runde: Halbfinale
  • Anstoß: Dienstag, den 17. April 2018 um 20.45 Uhr
  • Ort: BayArena, Leverkusen
  • B04: 4. Platz, 51 Punkte, 55:37 Tore
  • FCB: 1. Platz, 75 Punkte, 81:22 Tore

Zahlenspielereien

  • 36 Siege: gehen in 56 direkten Duellen zwischen den Teams an München
  • Elf Erfolge: Und neun Unentschieden konnte sich Bayer gegen den FCB sichern
  • Fünffach ungeschlagen: Ist Bayern in der Königsklasse und der Liga in Folge
  • Dreifach ohne Pleite: Sind die Leverkusener innerhalb der 1. Bundesliga
  • Verlängerung: Bayer musste im Viertelfinale gegen Bremen über 120 Minuten spielen

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikBayern ist Rekordmeister und amtierender Meister. Für die aktuelle Form hat dies jedoch nicht die letzte Aussagekraft. Denn tatsächlich ist die Form beider Mannschaften, bezogen auf die vergangenen sieben Spiele, absolut identisch. Leverkusen trumpft mit fünf Siegen und einem Remis, bei ebenfalls einer Niederlage auf. München hat eben diese Werte auch vorzuweisen. Die höhere Belastung lässt sich mit dem vorhandenen Kader natürlich auffangen.

Leverkusen hat das Ligaspiel als Gast beim VfL Wolfsburg mit 2:1 für sich entscheiden können. Weiterhin gab es einen Erfolg mit 2:0 im Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach. Dafür musste sich die Werkself mit 0:2 beim 1. FC Köln geschlagen geben. Allerdings war es dann auch vorerst die letzte Niederlage. Denn mit einem 5:2 im Testspiel gegen Bochum ging es weiter. Wobei es im Heimspiel gegen Augsburg nur ein 0:0 gab. Darauf folgend gewannen die Leverkusener mit 4:1 in Leipzig. Auch im nächsten Match daheim gegen Eintracht Frankfurt stand es nach 90 Minuten 4:1 für Bayer.

Auch München startet in die Vorstellung der letzten Spiele mit einem 3:1 Sieg über Besiktas Istanbul. Dafür wurde mit 1:2 in Leipzig verloren. Mit einem 6:0 beim Erzrivalen Borussia Dortmund legte München nach, verpasste die Meisterschaft aber vorerst noch. Doch im Hinspiel in Sevilla, legten die Bayern mit einem 2:1 die Weichen für das Rückspiel, welches schlussendlich mit 0:0 endete. Zwischendurch gewannen die Münchener in Augsburg mit 4:1 und wurden Deutscher Meister in der Saison 17/18. Zuletzt stand das Heimspiel gegen Gladbach an, welches mit 5:1 für sich entschieden wurde.

Einschätzung: Bayer gewann die letzten Ligaspiele mit 4:1 und 4:1. Bayern übertrumpft diese Marke mit einem 4:1 und 5:1. Allerdings fielen immer Tore auf beiden Seiten.

5 geniale Leverkusen-Fakten – mit absolut reinem Gewissen

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenNatürlich hat München im Vergleich die Lederhosen an. Denn aus 56 Spielen gab es 36 Siege für Bayern. Elf Mal siegte Leverkusen. Neun Partien endeten mit Remis. Und so stand es in den vergangenen fünf Aufeinandertreffen zwischen Bayer und Bayern: 1:3, 1:3, 0:0, 1:2 und 0:0. Und so endeten die letzten fünf Heimspiele von Leverkusen gegen München: 1:3, 0:0, 0:0, 2:0 und 0:0 (3:5 nach Elfmeterschießen). Bayern und Leverkusen gewann jeweils ein Mal. Drei Spiele schlossen mit 0:0 in der BayArena.

Im Pokal schlug Leverkusen zuletzt Mönchengladbach mit 1:0 im Achtelfinale und Bremen mit 4:2 nach Verlängerung im Viertelfinale. In der Liga ist das Herrlich-Team auf dem vierten Platz zu finden. Mit 14 Siegen, neun Unentschieden und sieben Niederlagen, sowie 55:37 Toren, läuft die Saison eigentlich nach Wunsch. Daheim sind es jedoch nur sieben Siege, fünf Remis und drei Pleiten, bei 26:16 Treffern.

Bayern München siegte im Achtelfinale mit 2:1 über Borussia Dortmund. Und im Viertelfinale gab es dann das Los gegen den FC Paderborn, wo mit 6:0 gesiegt wurde. In der Liga ist München unlängst Meister. Mit 24 Siegen aus 30 Spielen, sowie mit drei Remis und drei Pleiten sind die Bayern toll aufgestellt. 75 Punkte und ein Torverhältnis von 81:22 sprechen für München. Auswärts sind es elf Siege in 15 Spielen. Ein Unentschieden und drei Niederlagen, sowie 30:12 Tore, waren zu verzeichnen.

Einschätzung: Tabellarisch ist München natürlich der Favorit. Wenn wir uns jedoch die letzten fünf Heimspiele von Leverkusen gegen Bayern anschauen, so erkennen wir ein Patt.

10bet Bonus für Neukunden Aktion

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenDer Meister hat in der Liga gegen Gladbach bewiesen, dass weiterhin Vollgas gespielt wird. Wenngleich Leverkusen zuhause zuletzt häufiger Unentschieden gegen München gelangen, ist der Rekordmeister der Favorit. Wir empfehlen als Sicherheitstipp die Doppelte Chance X2. Hierfür hat Tipico eine wettsteuerfreie Quote in Höhe von 1,27 im Angebot. Für den Auswärtssieg der Münchener gibt es bei Betway sogar eine 1,73.

Schlussendlich schlossen drei der letzten fünf Heimspiele von Bayer gegen Bayern mit 0:0. Ein Ergebnistipp ist uns zu riskant. Aber das Under 1.5 Tore hat trotzdem seine Berechtigung. Zumal es bei Tonybet dafür eine Value Bet in Höhe von 5,25 gibt.

Einschätzung: Leverkusen verlor diese Saison schon zwei Mal gegen München. Wir vermuten ganz stark die dritte Pleite und empfehlen daher den Auswärtssieg bei Betway. Dort gibt es immerhin eine Quote von 1,73.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteDouble Chance X2
Beste Wettquote1,27 - Stake 7/10
Tipico SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteAuswärtssieg 2
Beste Wettquote1,73 - Stake 6/10
Betway SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteUnder 1.5
Beste Wettquote5,25 - Stake 2/10
Tonybet SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

Copyright sportwette.net