1. Bundesliga 2015/16: Bayer 04 Leverkusen VS SV Werder Bremen

Mittwoch, 2. März 2016 - 20:00 Uhr - BayArena in Leverkusen

Leverkusen

24. Spieltag

Bremen

Endstand: Bayer 04 Leverkusen 1 - 4 SV Werder Bremen

Chance zur Revanche: Holt Leverkusen den Dreier gegen Bremen?

Im DFB-Pokal Viertelfinale hat Werder Bremen in Leverkusen mit 3:1 gewonnen. Dieses Spiel liegt noch keinen Monat zurück. Bayer hat zuletzt eine wankende Form vorzuweisen. Bremen gewann die letzten drei Spiele nicht. Kann der Werksclub sich für das Ausscheiden im Pokal revanchieren? Oder zeigt Bremen der Elf von Roger Schmidt erneut wie Fußball gespielt wird? Erneut findet das Duell in der BayArena zu Leverkusen statt. Werder Bremen hat positive Erinnerungen an das letzte Spiel. Dieses Mal geht es jedoch um Punkte. Am Mittwoch, den zweiten März 2016, um 20 Uhr, findet diese Partie des 24. Spieltags statt. Leverkusen kämpft um die Champions League oder zumindest um den europäischen Wettbewerb. Bremen braucht alle Punkte für den Abstiegskampf.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteOver 2.5
Beste Wettquote1,50 - Stake 7/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteOver 3.5
Beste Wettquote2,15 - Stake 4/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteSieg Bremen 2
Beste Wettquote7,75 - Stake 1/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Leverkusen vs. Bremen im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Bayer 04 Leverkusen – SV Werder Bremen
  • Wettbewerb: Bundesliga Saison 2015/16
  • Runde: 24. Spieltag
  • Anstoß: Mittwoch, den 2. März 2016 um 20 Uhr
  • Ort: BayArena, Leverkusen
  • Bayer: 6. Platz, 35 Punkte, 32:26 Tore
  • Werder: 16. Platz, 21 Punkte, 27:46 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • 20 Siege: Konnte der SV Werder Bremen in 39 direkten Duellen mit Bayer einfahren
  • 15 Erfolge: Hat auch der Werksclub vorzuweisen; damit verbleiben 14 Remis
  • Torfestivals: In den letzten fünf Spielen gegeneinander sind immer mindestens drei Tore gefallen
  • 32 Treffer: Hat Bayer 04 Leverkusen schon erzielt; 14-fach traf Chicharito
  • 46 Gentore: Musste der SV Werder Bremen hinnehmen, mehr als jedes andere Team der Liga

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikTrotz der unterschiedlichen Ausgangslage beider Teams, ist die Form sehr ähnlich. Leverkusen konnte drei Spiele gewinnen und musste drei Spiele verloren geben. In den letzten sieben Begegnungen war ein Unentschieden anzutreffen. Bremen gewann und verlor seltener. Sie holten drei Unentschieden, bei jeweils zwei Siegen und Niederlagen.

Gegen den deutschen Rekordmeister aus München konnte Bayer 04 Leverkusen ein Remis abtrotzen. Tore sind hier keine gefallen. Das DFB-Pokal Viertelfinale ging daheim gegen Werder Bremen mit 1:3 verloren. Anschließend wurde jedoch in Darmstadt mit 2:1 gesiegt. Auch bei Sporting Lissabon gab es einen 1:0 Erfolg. Anschließend wurde in Dortmund verloren, was Schmidt eine Platzsperre und Völler eine Geldstrafe eingebracht hat. Die Partie endete knapp 0:1. Darauf folgend wurde gegen Lissabon mit einem 3:1 Sieg das Weiterkommen gesichert. Am vergangenen Spieltag wurde hingegen mit 1:3 gegen Mainz 05 verloren.

Bremen gewann den Auftakt der Rückrunde gegen den FC Schalke 04 mit 3:1. Gegen die Hertha aus Berlin wurde, dank eines guten Schlussspurts, ein Unentschieden erreicht. Das Spiel endete 3:3. In Gladbach gab es jedoch eine Schmach für das Team von der Weser. Sie verloren mit 1:5. Dafür wurde das Weiterkommen im DFB-Pokal mit einem 3:1 Erfolg in Leverkusen gesichert. Einen Punkt in der Liga wurde beim direkten Konkurrenten im Abstiegskampf, die TSG 1899 Hoffenheim, gesichert. Das Spiel endete 1:1. Anschließend wurde 0:2 in Ingolstadt verloren. Daheim gegen Darmstadt gab es ein 2:2 Remis.

Einschätzung: Die Form beider Clubs ist ähnlich gut oder schlecht. Leverkusen konnte insgesamt jedoch mehr Siege verbuchen und muss als leichter Favorit betrachtet werden.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_Quotoen49 Mal trafen Bayer 04 Leverkusen und der SV Werder Bremen bereits aufeinander. 20-fach waren die Bremer die Sieger. 15 Mal konnte Leverkusen gewinnen. 14 Spiele endeten mit einer Teilung der Punkte. Ein genauer Blick auf die letzten fünf Spiele, zeigt ein ausgeglichenes Bild. Hier die Ergebnisse aus Sicht von Bayer: 1:3, 3:0, 1:2, 3:3 und 2:1.

Leverkusen belegt den sechsten Platz der Liga. Sie haben noch alle Chancen auf die Champions League. Derzeit stehen 35 Punkte auf dem Konto. Diese konnten mit zehn Siegen und fünf Remis erreicht werden. Acht Niederlagen haben einen besseren Punktestand verhindert. Es wurden 32 Tore geschossen und mussten 26 Gegentreffer hingenommen werden. Auch daheim belegt Werder den 16. Rang. Ein Sieg, vier Unentschieden und sechs Niederlagen wurden, bei einem Torverhältnis von 11:22 Treffern, erreicht.

Die Bremer belegen den 16. Platz der Bundesliga. Sie haben drei Punkte Vorsprung vor Hoffenheim und zwei Zähler Rückstand auf Frankfurt. Fünf Siege und sechs Unentschieden, bei elf Niederlagen, haben sie in diese Position gebracht. Immerhin konnten 27 Tore geschossen werden. 46 Gegentreffer sind jedoch Ligaspitzenwert. Leverkusen ist das fünftbeste Auswärtsteam der Liga. Fünf Siege, zwei Unentschieden und fünf Niederlagen wurden erzielt. 14 Treffer und 16 Gegentore haben dazu beigetragen.

Einschätzung: Es spielen der Heimsechzehnte gegen den Auswärtsfünften. Zudem sind viele Tore bei beiden Clubs und im direkten Vergleich auffällig.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenViele Tore sind im direkten Vergleich gefallen. Insgesamt waren es 19 Treffer ist fünf Spielen. Jede Partie davon endete Over 2.5 Tore. Dies ergibt sofort den Sicherheitstipp. Die Quote dafür wird bei Interwetten immerhin mit einer 1,50 ausgezeichnet. Auch die Wette auf Over 3.5 Tore muss beachtet werden. Immerhin zwei der fünf letzten Aufeinandertreffen haben diese Marke geknackt. Die anderen waren nahe dran. Leverkusen spielte zuletzt zweifach 3:1. Das letzte Ergebnis von Bremen war ein 2:2. Die Quote für mehr als drei Tore liegt beim Buchmacher Betvictor bei 2,15.

Wenngleich Bremen eine schlechte Auswärtsbilanz hat, haben sie vor nicht ganz einen Monat auswärts gegen Leverkusen gewonnen. Im direkten Vergleich sind ihre Chancen auf die letzten fünf Spiele bezogen ebenso gut wie die von Bayer. Auf die gesamten Duelle bezogen hat Werder sogar bessere Chancen. Wegen der aktuellen Leistungen ist Leverkusen der Favorit. Die Quote von Bremen passt jedoch nicht zur Chance. Der Sieg des Teams von der Weser wird mit 7,75 bei Betsafe ausgezeichnet. Es handelt sich um eine Value Bet, die sich insbesondere als Einzeltipp eignet.

Einschätzung: Betsafe ist der Buchmacher der Wahl für den Sieg des SV Werder Bremen. Ihre Chance ist kleiner als die von Leverkusen. Die Quote bei Betsafe ist mit 7,75 jedoch, in Anbetracht der Wahrscheinlichkeit, zu hoch und somit gut für einen Tipp geeignet.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: