Champions League Gruppe E: Bayer 04 Leverkusen VS ZSKA Moskau

Mittwoch, 14. September 2016 - 20:45 Uhr - BayArena in Leverkusen

Leverkusen

1. Spieltag

Moskau

Endstand: Bayer 04 Leverkusen 2 - 2 ZSKA Moskau

Auftakt zur Königsklasse: Leverkusen vs. ungeschlagenes Moskau

Bayer 04 Leverkusen, in dieser Saison eine Wundertüte? Gestartet mit einem Sieg und einer Niederlage, hat sich der Werksclub auch im Pokal schwergetan. Dennoch sind die 04er jetzt auf Kurs und dieser ist auch international einzuschlagen. Mit Moskau kommt der vermeintlich leichteste Gruppengegner. Bayer hat Heimrecht. Wenn es in der Champions League für das Team von Roger Schmidt einen Pflichtsieg gibt, dann diesen hier! Am 1. Spieltag der Champions League lädt Bayer den russischen Meister in die BayArena nach Leverkusen ein. Das Aufeinandertreffen der Gruppe E findet am Mittwoch, den 14. September 2016, um 20.45 Uhr statt. Die Leverkusener haben eine Gruppe erwischt, wo das Weiterkommen im Rahmen des Möglichen liegt. Ein Dreier gegen die Russen wäre der gewünschte Auftakt.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteSieg Leverkusen 1
Beste Wettquote1,67 - Stake 7/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteUnder 2.5
Beste Wettquote2,10 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteUnder 1.5
Beste Wettquote4,00 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Leverkusen vs. Moskau im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Bayer 04 Leverkusen – ZSKA Moskau
  • Wettbewerb: Champions League 2016/17
  • Runde: 1. Spieltag, Gruppe E
  • Anstoß: Mittwoch, den 14. September 2016 um 20.45 Uhr
  • Ort: BayArena, Leverkusen
  • Bayer: 6. Platz, 3 Punkte, 4:3 Tore
  • ZSKA: 1. Platz, 14 Punkte, 7:1 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Formvorteile: Leverkusen ist, auf die letzten sieben Spiele bezogen, eine Nuance besser
  • Sechsfach ungeschlagen: Sind die Russen in ihren Ligaspielen am Stück
  • Ein Gegentor: Hat ZSKA in sechs Spielen erst kassiert
  • Drei Tore oder mehr: Sind in den ersten beiden Spielen von Bayer gefallen
  • Premiere: Leverkusen und Moskau treffen erstmals aufeinander

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikDie Form beider Mannschaften ist gut. Und auch wenn Leverkusen schon ein Ligaspiel verlor, sind sie doch leicht überlegen. Denn die Deutschen haben fünf Siege, ein Remis und eine Niederlage vorzuweisen. Zuletzt stehen bei Moskau vier Siege, zwei Unentschieden und eine verlorene Partie niedergeschrieben.

In einem Freundschaftsspiel gegen den FC Porto glich Leverkusen einen 0:1 Rückstand zum Endstand von 1:1 aus. Anschließend konnte die Fiorentina auswärts mit 3:1 geschlagen werden. Zwei weitere Friendlys folgen. Zunächst wurde gegen die Kickers Offenbach mit 2:1 gewonnen, anschließend wurden die Spanier von Real Sociedad mit 2:0 besiegt. Mit einem 2:1 Erfolg konnte die 2. Runde im Pokal erreicht werden. Dafür verloren die Leverkusener zum Auftakt der Liga mit 1:2 zu Gast in Mönchengladbach. Daheim drehten sie jedoch eine Partie gegen Hamburg zu einem 3:1 Erfolg.

Im Supercup erlitt ZSKA die letzte Niederlage. Gegner war Zenit St. Petersburg. Daheim wurde mit 0:1 knapp verloren. Auch der Ligaauftakt mit einem 0:0 zu Gast bei Anschi Machatschkala war nicht perfekt. Drauf folgend kamen jedoch zwei Siege zustande. Mit jeweils 1:0 wurde gegen Orenburg und Ural Jekaterinburg auswärts gewonnen. Anschließend gab es ein 1:1 gegen Zenit in der Liga. Bei Tom Tomsk wurde mit 1:0 gewonnen. Mit etwas mehr Vorsprung konnte bislang nur einmal gesiegt werden. Es handelte sich um das letzte Saisonspiel gegen Terek Grosny, welches mit 3:0 abgeschlossen wurde.

Einschätzung: Moskau ist seit sechs Ligaspielen ungeschlagen. Allerdings ist die Qualität in Russland nicht auf dem gleichen Level wie in Deutschland. Leverkusen braucht sich nicht zu verstecken und wird ohne Zweifel auf Sieg spielen.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenEin direkter Vergleich ist nicht verfügbar. Wir schauen daher mal zur Champions League der letzten Saison. Leverkusen stand hier hinter Barcelona und dem AS Rom knapp zurück, platzierte sich aber vor Bate Borisov. Moskau wurde in einer Gruppe mit Wolfsburg, Eindhoven und Manchester United Letzter.

In der Bundesliga verlor Bayer, in einem recht ausgeglichenen Spiel, gegen Gladbach. Anschließend wurden die Hamburger, ebenfalls in einem über weite Strecken unspektakulären Spiel, besiegt. Zwei Spiele und drei Punkte sind die Ausbeute. Dies reicht aktuell für den sechsten Platz, mit einem Torverhältnis von 4:3. Das bislang einzige Heimspiel konnte hierbei jedoch gewonnen werden.

ZSKA Moskau hat schon dreifach so viele Partien absolviert. Bislang steht noch keine Niederlage niedergeschrieben. Mit vier Siegen und zwei Unentschieden stehen 14 Punkte auf dem Konto. ZSKA ist damit Tabellenführer, einen Punkt vor Spartak Moskau. Die Stadtrivalen haben aktuell aber noch ein Spiel weniger. ZSKA schoss bislang sieben Tore und kassierte erst einen Gegentreffer.

Einschätzung: Moskau wurde in der vergangenen Champions League Saison Letzter in ihrer Gruppe. Leverkusen hatte die schwereren Gegner und ist nur knapp am zweiten Platz gescheitert. Sie verkauften sich gut, was auch für die aktuelle Saison Mut macht.

ladbrokes_empfehlung-content-300

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenNatürlich muss der deutsche Vertreter hier als Favorit angesehen werden. Die stärkere Liga, die Leistung in der vergangenen Saison (auch in der Königsklasse) und das Heimrecht sprechen für Bayer. Die Quote für den Heimsieg beläuft sich bei William Hill auf 1,67.

Allerdings ist die Höhe des Erfolgs, so Bayer denn gewinnt, fraglich. Die auffälligste Statistik der Russen sind ihre Gegentore. In sechs Ligaspielen kassierten sie erst einen Gegentreffer. Daher ist das Under 2.5 Tore, welches mit einer 2,10 als Quote belegt wird, sehr interessant. Interwetten offeriert diese Value Bet. Eben dieser Wettanbieter hat auch die beste Quotierung für das noch riskantere Under 1.5 Tore. Hier wird eine 4,00 angeboten.

Einschätzung: Das Under 2.5 Tore bei Interwetten ist höchst interessant. Da ZSKA sich auswärts auf ihre Defensivstärke konzentrieren wird, sind wenig Treffer logisch. Bayer tat sich schon lange gegen den HSV schwer. Wenige Tore sind nicht unwahrscheinlich und die Quote ist fabelhaft – es handelt sich um eine Value Bet im Wert von 2,10.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: