03-1-bundesliga-leverkusen-bremen

Setzt Leverkusen den Höhenflug gegen Werder fort?

Wenn einer Mannschaft in der Bundesliga die Länderspielpause samt EM-Qualifikation so gar nicht geschmeckt haben dürfte, dann sicherlich Bayer Leverkusen. Denn die Werkself startete famos ins neue Spieljahr, gewann alle fünf Pflichtspiele. Nun stellt sich also am Rhein die bange Frage: Ist das Team vom neuen Trainer Roger Schmidt möglicherweise durch die Zwangspause etwas aus dem Rhythmus gekommen? Oder setzten die Leverkusener ihre tolle Serie auch am dritten Spieltag gegen Werder Bremen fort?

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Beste WettquoteHeimsieg 1
Beste Wettquote1,40 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Beste WettquoteUnder 3,5
Beste Wettquote1,77 - Stake 6/10
Jetzt Wetten
Risiko
Beste WettquoteDoppelte Chance X2
Beste Wettquote3,60 - Stake 3/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Leverkusen vs. Bremen im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Bayer Leverkusen – Werder Bremen
  • Wettbewerb: Bundesliga Saison 2014/15
  • Runde: 3. Spieltag
  • Anstoß: Freitag, den 13. September 2014 um 20.30 Uhr
  • Ort: BayArena, Leverkusen
  • Leverkusen: 1. Platz, 6 Punkte, 6:2 Tore
  • Bremen: 9. Platz, 2 Punkte, 3:3 Tore

Personalien vor dem Anpfiff

icon_05_VergleichKapitän Simon Rolfes musste während der Länderspielpause unters Messer, nachdem er sich im Match gegen Hertha BSC das Syndesmoseband gerissen hatten. Er fällt gegen Werder Bremen ebenso aus wie Youngster Julian Brandt. Das 18-jährige Talent erlitt im Training einen Außenbandriss und wird somit in den kommenden Wochen ebenfalls ausfallen. Stefan Reinartz wird deswegen wohl von Beginn an auflaufen.

Noch bis Oktober muss Trainer Robin Dutt auf Theordor Gebre Selassie (Knochenödem), Philipp Bargfrede (Meniskusoperation) und auch auf Özkan Yildirim verzichten, die sich alle herantasten, aber noch Zeit brauchen. Interessant sind zwei Personalien: Erhält Lukimya erneut in der Innenverteidigung den Vorzug vor Luca Caldirola? Und vor allem: Wie plant Dutt dieses Mal in der Offensive? Möglich, dass Nils Petersen seinen ersten Einsatz von Anpfiff an feiern wird. Gegen Hoffenheim hatte Petersen einige Chancen auf den Siegtreffer auf dem Fuß, scheiterte aber. Franco di Santo scheint unterdessen gesetzt.

Einschätzung: Leverkusen wird die Ausfälle von Rolfes und Brandt ebenso kompensieren können wie Werder das Fehlen eines Trios, das ohnehin schon seit Saisonstart nicht zur Verfügung steht. Gefährlich kann Bremen in der Offensive werden, wo Dutt einige Varianten in petto hat.

contentgrafik_interwetten_saisonstart

Zahlenspielereien

  • Heimserie I: Leverkusen hat die letzten sechs Heimspiele gegen Werder nicht verloren
  • Heimserie II: Bayer gewann auch die letzten drei Partien in der BayArena
  • Saisonserie: Die Werkself hat alle fünf Pflichtspiele 2014/15 gewonnen
  • Torserie: Dabei schoss Leverkusen immer mindestens zwei Tore
  • Remisserie: Werder lag in beiden Ligaspielen hinten – und erkämpfte sich noch ein Remis

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikBayer Leverkusen kann nicht nur schnelle Tore schießen. Nein, die Werkself bewies am zweiten Spieltag zu Hause gegen Hertha BSC ebenso kämpferische Tugenden. Denn zwei Mal gerieten die Leverkusener in Rückstand. Zwei Mal schafften sie aber auch den Ausgleich, um dann am Ende noch mit 4:2 als Sieger vom Platz zu gehen. Es war schon der zweite Dreier, nachdem zuvor mit einem 2:0 bei Borussia Dortmund das erste Ausrufezeichen gesetzt wurde.

Apropos Kämpferqualitäten: Die hat Werder Bremen bisher aus mehr als ausreichend unter Beweis gestellt. In Berlin bei der Hertha machten die Grün-Weißen aus einem 0:2 noch ein 2:2. Zu Hause am zweiten Spieltag gegen die TSG 1899 Hoffenheim wurde aus dem 0:1-Rückstand immerhin noch ein 1:1. Der Unterschied zwischen beiden Remis? Das 2:2 in der Hauptstadt musste noch als glücklich bezeichnet werden, das 1:1 gegen Hoffenheim war eher unverdient. Bremen vergab in der letzten halben Stunde drei, vier hochkarätige Chancen und war einem 2:1-Sieg nahe.

Einschätzung: Leverkusen hat die bessere Form mit in die Pause genommen, aber Werders zweite Hälfte gegen Hoffenheim war richtig stark. Unterschätzt werden sollte die Mannschaft von Robin Dutt keineswegs.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenIn den letzten drei Spielen in Leverkusen gewann immer die Heimmannschaft mit jeweils einem Tor Unterschied. Die drei Partien davor endeten jeweils unentschieden. Der letzte Erfolg der Bremer in Leverkusen liegt sieben Spiele zurück. In den vergangenen sechs Partien fielen vier Mal nicht mehr als zwei Tore. In den vergangenen zwölf Matches hat Grün-Weiß nur ein einziges Mal gewonnen. Das war in der vergangenen Saison im Weser-Stadion, als das abstiegsbedrohte Bremen mit einem leidenschaftlichen Auftritt Bayer mit 1:0 in die Knie zwang.

Einschätzung: Die Bilanz der vergangenen Jahre spricht eine klare Sprache – und zwar für die Werkself aus Leverkusen.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenBei allem Respekt für den Bremer Kampfgeist: Die Doppelte Chance X2 können wir maximal als risikoreiche Wette empfehlen für den Fall, dass die Länderspielpause Bayer 04 wirklich im Rhythmus gestört hat. Dann zahlt der Bookie Betsafe eine Quote von 3,60. Es handelt sich sogar um eine Value Bet. Ein Sieg für die Werkself ist wahrscheinlicher. Bet3000 hat hier mit einer weiteren Value Bet und 1,40 die Bestquote im Angebot. Da es tendenziell in diesem Match eher nicht so torreich zugeht, halten wir ein Under 3.5 ebenso für ratsam. 1,77 gibt es dafür bei Betvictor.

Einschätzung: Ein Risikofaktor bleibt nur die Länderspielpause, die einen Tipp auf Leverkusen verderben könnte. Geht also etwas sparsamer mit eurem Einsatz um.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: