WM 2018 Gruppe G: Belgien VS Panama

Montag, 18. Juni 2018 - 17:00 Uhr - Olympiastadion Sotschi in Sotschi

Belgien

1. Spieltag

Panama

Endstand: Belgien 3 - 0 Panama

Belgien: Pflichtsieg gegen Panama?

Alles wie jedes Jahr? In der WM 2018 Prognose zahlreicher Experten fällt bei der Frage nach einem möglichen Favoriten auf den Titel immer wieder ein Name: Belgien. Die Roten Teufel waren bereits in den letzten Jahren bei der WM und EM als Geheimfavorit gelistet, haben aber für keine überragenden Schlagzeilen sorgen können. Das soll sich in Russland jetzt ändern, nachdem in der Qualifikation bereits ein lockerer Durchmarsch ohne Niederlage hingelegt wurde. Aber geht es jetzt auch genauso weiter? Oder versagen die Belgier wieder einmal bei einem großen Turnier?

Am Montag (18. Juni 2018) um 17 Uhr wird sich im Olympiastadion Sotschi in Sotschi zum Ersten Mal zeigen, aus was für einem Holz die Belgier in diesem Jahr geschnitzt sind. Gegner an diesem ersten Spieltag in der Gruppe G ist dann Panama, was als krasser Außenseiter in dieser Zusammensetzung bezeichnet werden kann. Im Normalfall müssten die Roten Teufel mit ihrer individuellen Klasse hier locker und leicht einen Dreier einfahren. Aber das wurde schon oft über die hochqualifizierte belgische Truppe gesagt.

Belgien vs. Panama im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Belgien – Panama
  • Wettbewerb: WM 2018
  • Runde: 1. Spieltag | Gruppe G
  • Anstoß: Montag, den 18. Juni 2018 um 17 Uhr
  • Ort: Olympiastadion Sotschi, Sotschi
  • Belgien | WM-Quali Gruppe H: 1. Platz, 28 Punkte, 43:6 Tore
  • Panama | WM-Quali: 3. Platz, 13 Punkte, 9:10 Tore

WM 2018 Wett-Tipp Vorhersage: Zahlenspielereien

  • Aufmüpfig: 19 Mal in Folge hat Belgien nicht verloren
  • Zielsicher: Die Belgier trafen in den letzten 2 Spielen 7 Mal
  • Dürftig: In 7 Spielen nur ein Sieg für Panama
  • Tore: Eines der letzten 6 Panama-Spiele endete im Over 2.5
  • Rückhalt: In 4 der letzten 5 Partien blieb Belgien zu Null

WM 2018 Prognose: Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikKeine Frage: In der Gruppe H der Qualifikation haben die Belgier alles an die Wand genagelt und sich enorm stark präsentiert. Allzu heftig war die Konkurrenz mit Griechenland, Bosnien, Estland, Zypern und Gibraltar dabei zwar nicht, dennoch musst du erst einmal ohne Niederlage alle Hürden meistern. Genau das haben die Belgier geschafft, die sich letztendlich 28 Punkte aus den zehn Partien sicherten. Besonders beeindruckend ist dabei das Torverhältnis gewesen: 43:6. Passend dazu zeigt unsere Analyse starke letzte Spiele der Belgier. Da gab es zum Beispiel ein 4:0 gegen Saudi-Arabien, ein 0:0 gegen Europameister Portugal, ein 3:0 gegen Ägypten und ein 4:1 gegen Costa Rica. In dieser Verfassung wird bei der WM definitiv mit Belgien zu rechnen sein, auch wenn sie im Fußball den ganz großen Wurf noch immer schuldig sind.

Panama mit Einbruch vor dem Turnier

Für Panama verlief die Qualifikation deutlich knapper, denn als Tabellendritter hat es gerade noch so für den Sprung nach Russland gereicht. Die Canaleros konnten von diesem eigentlichen Aufwind jedoch nicht wirklich viel mitnehmen, sondern sind in den letzten Spielen vor dem Turnier noch einmal ein bisschen eingebrochen. Gewonnen wurde zum Beispiel nur eines der letzten sieben Spiele. Das war ein 1:0 gegen Trinidad und Tobago, das nun ebenfalls nicht gerade als große Fußball-Nation bekannt ist. Gegen deutlich bessere Gegner wurde es schon wesentlich unangenehmer für Panama. Ein Beispiel wäre hier das 0:6, welches vor rund drei Monaten gegen die Schweiz eingefahren wurde. Gegen Norwegen und Dänemark holten sich die Canaleros zudem jeweils eine 0:1 Niederlage ab. Bevor hier als ernsthaft auf eine Überraschung gehofft werden kann, muss die Leistung deutlich in die Höhe getrieben werden.

Einschätzung: Panama ist etwas glücklich durch die Quali gekommen, Belgien hingegen hat sich überragend präsentiert – allerdings gegen eher schwache Gegner.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenBelgien konnte in den letzten Spielen noch einmal ein paar echte Ausrufezeichen setzen, ehe die Koffer für diese Weltmeisterschaft gepackt wurden. Vor allem die Offensive ist in glänzender Verfassung und konnte in den letzten beiden Partien allein sieben Mal netzen. Die Defensive der Belgier muss sich aber ebenfalls nicht verstecken. Immerhin gab es in den letzten fünf Spielen auch nur einen einzigen Gegentreffer. Panama wiederum konnte in nur einem seiner letzten fünf Spiele ein Tor erzielen. Das war beim 1:0 Erfolg gegen Trinidad und Tobago. Beendet wurde so auch nur eines der letzten fünf Spiele im Over 2.5. Das war das 0:6 gegen die Schweiz.

Erstes Duell beider Nationen

Bislang sind sich Belgien und Panama im Prinzip noch vollkommen unbekannt, denn die Wege beider Nationen kreuzten sich bisher nicht. Dementsprechend können wir hier auch keine historische Analyse nutzen, um unsere WM 2018 Wett-Tipp Vorhersage zu untermauern. Das wiederum ist allerdings kein Problem, schließlich sind die letzten Auftritte der beiden Teams ohnehin deutlich informativer. Auffällig bei Panama ist dabei, dass speziell gegen die etwas besseren Gegner oftmals kein Land gesehen wird. Lediglich gegen Teams auf eigener Augenhöhe geht mehr oder weniger etwas. Belgien wiederum hat seit 19 Partien nicht mehr verloren und geht natürlich schon allein deshalb als Favorit in die Partie.

Einschätzung: Bisher gab es noch kein Duell zwischen diesen beiden Teams. Dennoch sind die Rollen in unserer WM 2018 Prognose hier klar verteilt.

Wett-Tipps heute für Belgien – Panama

icon_02_wettenEs ist natürlich müßig darüber zu diskutieren, das Belgien als haushoher Favorit in diese Partie geht. Die Roten Teufel haben nicht nur eine richtig starke Qualifikation gespielt, sondern sind auch qualitativ um Längen überlegen. Genau aus diesem Grund rechnen wir in den Wett-Tipps heute für diese Partie auch nicht damit, dass sich die Belgier die Butter vom Brot nehmen lassen. Unsere Empfehlung unter dem Dach sichere Wett-Tipps lautet in diesem Fall Over 1.5, wofür der Buchmacher Tonybet mit einer 1,24 im Sportwetten Vergleich die beste Wettquote anbietet. Heißt im Klartext also: Für einen Erfolg mit der Wette müssen einfach nur mindestens zwei Treffer fallen.

Wie gut sind die Quoten für Belgien – Panama?

Unsere Wett-Tipps von Profis bestehen auch in diesem Fall wieder aus mehreren Empfehlungen. Als zusätzlichen Ansatz sehen wir hier mit den deutlichen Siegen Belgiens eine gute Möglichkeit, um eine attraktive Quote mitzunehmen. Daher empfehlen wir euch in unseren Wett-Tipps auch eine Wette auf das 1 Handicap 0:1, für das es bei Betway mit einer 1,57 die beste Wettquote gibt. Ist euch diese WM 2018 Prognose noch nicht risikoreich genug, könnt Risiko Wett-Tipps mit unserer spekulativen Empfehlung bilden. Diese lautet hier 1 Handicap 0:2 und wird mit einer 2,55 bei Betsson am besten quotiert. Damit habt ihr dann auch gleich eine perfekte Vorlage zum Freispielen des Betsson Bonus.

Einschätzung: Die Belgier sind individuell um einiges besser und müssen diese Partie normalerweise klar gewinnen. Deshalb greifen wir zum 1 Handicap 0:1 und der Quote von 1,57.


Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteOver 1.5
Beste Wettquote1,24 - Stake 8/10
Tonybet SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Strategische Wette1 Handicap 0:1
Beste Wettquote1,57 - Stake 6/10
Betway SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Spekulative Wette1 Handicap 0:2
Beste Wettquote2,55 - Stake 2/10
Betsson SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

Copyright sportwette.net
schließen X