1. Bundesliga 2018/19: VfB Stuttgart VS Eintracht Frankfurt

Freitag, 2. November 2018 - 20:30 Uhr - Mercedes-Benz Arena in Stuttgart

Stuttgart

10. Spieltag

Frankfurt

Bleibt Frankfurt auch in Stuttgart im Aufwind?

Es lässt sich in dieser 1. Bundesliga Prognose nicht leugnen, dass Eintracht Frankfurt bisher eine richtig gute Saison spielt. Die Hessen haben 14 Punkte auf dem Konto und befinden sich damit auf dem siebten Platz der Tabelle. Alle Wege nach Europa sind damit natürlich noch offen und die Form spricht dafür, dass die Frankfurter diese Wege auch marschieren wollen. Schon seit Mitte September wurde nicht mehr verloren, zuletzt gab es Punkte wie am Fließband.

Aber geht das jetzt auch so weiter? Antreten muss Eintracht Frankfurt am Freitag (2. November 2018) um 20.30 Uhr in der Mercedes-Benz Arena in Stuttgart, wo der VfB Stuttgart auf die Eintracht wartet. Bei den Schwaben läuft es aktuell alles andere als rund, zuletzt gab es drei satte Niederlagen in Folge. Zuhause im eigenen Stadion sieht die Bilanz aber wiederum ein bisschen positiver aus – und das auch gegen die Eintracht. Wird es für Frankfurt also eine härtere Aufgabe als gedacht?

Stuttgart vs. Frankfurt im Schnelldurchlauf

  • Paarung: VfB Stuttgart – Eintracht Frankfurt
  • Wettbewerb: 1. Bundesliga 2018/19
  • Runde: 10. Spieltag
  • Anstoß: Freitag, den 2. November 2018 um 20.30 Uhr
  • Ort: Mercedes-Benz Arena, Stuttgart
  • VfB: 18. Platz, 5 Punkte, 6:21 Tore
  • Frankfurt: 7. Platz, 14 Punkte, 20:13 Tore

1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage: Zahlenspielereien

  • Harmlos: Der VfB hat die zweitschwächste Offensive (6 Tore)
  • Besonders: Nur ein Sieg in den letzten 7 Schwaben-Spielen
  • Eiskalt: Frankfurt ist seit 7 Partien ungeschlagen
  • Top: 11 Mal in Folge trafen die Hessen auswärts
  • Sicher: In 9 der letzten 10 direkten Duelle trafen beide Teams

1. Bundesliga Prognose: Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikSo hat sich der VfB Stuttgart den Verlauf der Saison in der Fußball Bundesliga sicher nicht vorgestellt. Die Analyse der Schwaben-Kicker zeigt, dass lediglich fünf Punkte aus den bisherigen neun Partien eingefahren werden konnten. Das ist keinesfalls eine gute Ausbeute und führt so auch nur zum letzten Tabellenplatz. Besonders happig waren dabei die letzten Auftritte. So gab es zum Beispiel ein 1:3 auswärts in Hannover, ehe gegen Dortmund und Hoffenheim jeweils zwei 0:4-Klatschen geschluckt werden mussten. Markus Weinzierl muss seine neue Truppe also wachrütteln, ansonsten droht ein enormes Chaos.

Frankfurt bleibt stabil

In eine deutlich andere Richtung verläuft derzeit wiederum die Saison bei Eintracht Frankfurt. Die Truppe von Trainer Adi Hütter konnte aus den neun bisherigen Partien 14 Punkte mitnehmen und hat sich dadurch den siebten Platz gesichert. Zwar gab es am letzten Wochenende ein etwas enttäuschendes 1:1 gegen Nürnberg, davor aber haben die Hessen mit einer beachtlichen Siegesserie auf sich aufmerksam gemacht und wettbewerbsübergreifend vier Pflichtspiele am Stück gewonnen. Darunter ein 4:1 gegen Hannover, ein 4:1 gegen Lazio Rom, ein 2:1 gegen Hoffenheim und ein 7:1 gegen Fortuna Düsseldorf. In dieser Verfassung kann die Hütter-Elf also möglicherweise noch eine richtig prächtige Saison abliefern.

Einschätzung: Der Formpunkt geht hier natürlich klar an die Eintracht. Frankfurt spielt zuverlässig, bei den Schwaben klemmt es noch gewaltig.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenMit 131 direkten Duellen handelt es sich bei diesem Aufeinandertreffen um ein waschechtes Traditionsduell. Erfreulicherweise ist dies gleichzeitig eine Partie, in der es für gewöhnlich richtig munter zur Sache geht. In neun der letzten zehn direkten Duelle zum Beispiel konnten beide Mannschaften mindestens einen Treffer erzielen. Nur das letzte Aufeinandertreffen mit einem 1:0 Sieg für den VfB bildet eine Ausnahme. Darüber hinaus zeigt die Analyse des Duells in unseren Wett-Tipps, dass insgesamt schon 456 Tore erzielt wurden. Bei 131 Duellen bedeutet das einen Schnitt von 3,48 Buden pro Partie – stark. Leichte Vorteile hat dabei der VfB, der genau 20 Treffer mehr erzielte (238:218).

Stuttgarter wissen, wie es geht

Ebenfalls leichte Vorteile können die Schwaben mit Blick auf die Ergebnisse in unserer 1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage vorweisen. Von den 131 Duellen gewannen die Stuttgarter 58 Partien, die Hessen stehen bisher bei 48 Erfolgen. 25 weitere Aufeinandertreffen endeten mit einer Punkteteilung. Besonders interessant: Ein Unentschieden gab es in keinem der letzten sieben Aufeinandertreffen.

Einschätzung: Stuttgart hat sich in der Vergangenheit gut gegen die Eintracht präsentiert und auch mehr Tore erzielt.

Wett-Tipps heute für VfB Stuttgart – Eintracht Frankfurt

icon_02_wettenStuttgart steht durchaus unter Druck und muss natürlich vor allem im eigenen Stadion liefern. Frankfurt ist deutlich besser in Form, hat allerdings laut unserer 1. Bundesliga Prognose hier und da mit Defensivproblemen zu kämpfen – dafür aber wiederum eine bärenstarke Offensive. Im Bereich sichere Wett-Tipps empfehlen wir euch daher eine Wette auf das Over 1.5, für das Tipico mit einer 1,25 die beste Wettquote im Sportwetten Vergleich anbietet. Passend ergänzen könnt ihr diesen Tipp laut unseren Wett-Tipps von Profis durch eine Wette auf das Both2Score B2S. Hierfür bietet ComeOn mit einer 1,69 die beste Quote an.

Wie gut sind die Quoten für VfB Stuttgart – Eintracht Frankfurt?

Fans der Risiko Wett-Tipps wollen wir mit unseren Wett-Tipps heute für diese Partie natürlich ebenfalls nicht enttäuschen. Insgesamt besser in Form sind eindeutig die Frankfurter, die hier vermutlich auch wieder als Sieger den Platz verlassen. Stuttgart ist aktuell einfach zu ungefährlich und wirkt dementsprechend auch verunsichert. Ergänzt wird unsere 1. Bundesliga Prognose daher durch eine Empfehlung für den Auswärtssieg 2, für den Bet3000 mit einer 2,60 die beste Quote auf dem Markt bietet. Diese Quote lässt sich auch optimal dafür nutzen, um den Bet3000 Bonus für die Auszahlung freizuspielen.

Einschätzung: Frankfurt ist aktuell richtig gut in Form, während es in Stuttgart mehr als nur leicht kriselt. Die 2,60 für den Auswärtssieg 2 ist daher einfach zu verlockend.


Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteOver 1.5
Beste Wettquote1,25 - Stake 8/10
Tipico SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteBoth2Score B2S
Beste Wettquote1,69 - Stake 6/10
ComeOn SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteAuswärtssieg 2
Beste Wettquote2,60 - Stake 2/10
Bet3000 SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Netiquette.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2019 Sportwette.net