1. Bundesliga 2018/19: Borussia Dortmund VS 1. FSV Mainz 05

Samstag, 13. April 2019 - 18:30 Uhr - Signal-Iduna-Park in Dortmund

Dortmund

29. Spieltag

Mainz

Schlägt der BVB gegen Mainz zurück?

Eine Bundesliga Prognose, dass Borussia Dortmund erstmals seit 2012 wieder Meister wird, ist inzwischen nur noch ein Außenseiter-Tipp. Nach der herben 0:5-Niederlage im direkten Duell beim FC Bayern München geht der BVB als Jäger in den Endspurt im Titelrennen. Der Rückstand ist mit einem Punkt zwar überschaubar, doch ist die Borussia auf mindestens einen Münchner Ausrutscher angewiesen. Selbst müssen derweil beginnend mit der Partie am 29. Spieltag gegen den 1. FSV Mainz 05 nach Möglichkeit alle Spiele gewonnen werden.

Alleine die Niederlage in München wäre nicht der Grund, sollte es am Ende nicht zur Meisterschaft reichen. Vielmehr hat Dortmund schon in den Wochen zuvor zu viel liegen lassen. So gewann der BVB schon vor der Reise zum FC Bayern nur vier von acht Bundesliga-Spielen (4-3-1). Am Samstag, den 13. April 2019, muss um 18.30 Uhr gegen Mainz 05 nun unbedingt ein Dreier her. Die Rheinhessen haben unterdessen am vergangenen Wochenende eine Serie von vier Niederlagen stoppen können und das Polster auf die Abstiegszone auf zwölf Punkte ausbauen können. Für den sicheren Klassenerhalt muss aber noch der eine oder andere weitere Zähler her.

Borussia Dortmund vs. 1. FSV Mainz 05 im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Borussia Dortmund – 1. FSV Mainz 05
  • Wettbewerb: Bundesliga 2018/19
  • Runde: 29. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 13. April 2019 um 18.30 Uhr
  • Ort: Signal-Iduna-Park, Dortmund
  • Borussia Dortmund: 2. Platz, 63 Punkte, 66:35 Tore
  • 1. FSV Mainz 05: 12. Platz, 33 Punkte, 33:48 Tore

Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage: Zahlenspielereien

  • Ausgeglichen: Dortmund gewann drei der letzten sechs Spiele (drei Niederlagen)
  • Heimmacht: Dortmund ist das beste Heimteam der Liga (12-2-0)
  • Mau: Mainz verlor sieben der letzten neun Spiele (2-0-7)
  • Negativserie: Die letzten fünf Auswärtsspiele verlor Mainz alle
  • Gute Bilanz: Dortmund verlor nur eines von zwölf Heimspielen gegen Mainz (7-4-1)

Bundesliga Prognose: Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikNach einer überragenden Hinrunde mit begeisterndem Fußball wurde Borussia Dortmund auch in Wett-Tipps von Profis alles zugetraut. Die ersten beiden Titelchancen platzten allerdings schon früh. Im DFB-Pokal nach Elfmeterschießen gegen Werder Bremen sowie in der Champions League gegen Tottenham Hotspur (0:3, 0:1) war jeweils schon im Achtelfinale Schluss. Un in der Bundesliga wurde aus einem zwischenzeitlichen Neun-Punkte-Vorsprung auf den FC Bayern ein Zähler Rückstand. Bei RB Leipzig (1:0) und gegen Hannover 96 (5:1) verlief der Rückrundenstart noch nach Plan. Dann aber reichte es bei Eintracht Frankfurt (1:1), gegen die TSG 1899 Hoffenheim (3:3) und beim 1. FC Nürnberg (0:0) nur zu drei Unentschieden in Folge. Und nach einem 3:2 gegen Bayer Leverkusen wurde beim FC Augsburg (1:2) sogar verloren. Anschließend stabilisierte sich Dortmund mit drei Siegen gegen den VfB Stuttgart (3:1), bei Hertha BSC (3:2) und gegen den VfL Wolfsburg (2:0) aber wieder. Die Analyse freilich zeigt auch, dass diese drei Siege keineswegs vollends überzeugend ausfielen. Beim FC Bayern schließlich kam der BVB vergangene Woche mit 0:5 heftig unter die Räder.

Mainz beendet Negativlauf mit Kantersieg

Mit 21 Punkten hat der 1. FSV Mainz 05 eine gute Hinrunde gespielt. Und der Start ins neue Jahr hätte dann nicht besser laufen können. Beim VfB Stuttgart (3:2) und gegen den 1. FC Nürnberg (2:1) gelangen zwei Siege. Damit verschaffte sich die Mannschaft von Trainer Sandro Schwarz ein stattliches Polster nach unten, das in der Folge aber auch wichtig wurde. Denn beim FC Augsburg (0:3), gegen Bayer Leverkusen (1:5) und beim VfL Wolfsburg (0:3) wurde drei Mal klar verloren. Dafür aber glückte gegen den FC Schalke 04 ein wichtiger 3:0-Heimsieg. Wichtig deshalb, weil der Negativlauf anschließend weiter ging. Bei Hertha BSC (1:2), gegen Borussia Mönchengladbach (0:1), beim FC Bayern München (0:6) und beim SV Werder Bremen (1:3) setzte es sogar vier Niederlagen am Stück. Vergangene Woche setzte Mainz dann aber zum Befreiungsschlag an. Gegen SC Freiburg feierten die Rheinhessen einen 5:0-Kantersieg.

Einschätzung: Vor der Pleite in München war Dortmund eigentlich wieder auf einem guten Weg. Nun bleibt die Reaktion abzuwarten. Ebenso, ob Mainz sich nach dem Befreiungsschlag gegen Freiburg stabilisieren kann.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenBorussia Dortmund erwartet Mainz als klar bestes Heimteam der Liga. Zwölf Siege und zwei Remis sind eine beinahe makellose Bilanz im eigenen Stadion. Bemerkenswert dabei, dass der BVB in allen 14 Liga-Heimspielen mindestens zwei Tore erzielte. Mainz verlor derweil neun von 14 Auswärtsspielen bei nur zwei Siegen und drei Unentschieden. Immerhin vier Teams waren auswärts aber noch schlechter. Darüber hinaus trifft die mit 66 Toren zweibeste Offensive auf das Team mit den fünftwenigsten Toren (35). Zu Hause sind Dortmunds 45 Treffer sogar der Bestwert. Dortmunds 35 Gegentreffer sind unterdessen nur der viertbeste Wert. Mainz steht bei 48 Gegentoren – nur fünf Mannschaften ließen mehr zu.

Dortmund mit guter Bilanz gegen Mainz

25 Mal trafen beide Vereine bisher aufeinander. Alle Duelle fanden nach 2004 in der Bundesliga statt. Die bisherige Bilanz spricht mit 14 Siegen klar für Borussia Dortmund. Für Mainz 05 sind dagegen bei sieben Unentschieden nur vier Erfolge notiert. In Dortmund gewann Mainz nur ein einziges Mal bei vier Remis und sieben Niederlagen. Dieser eine Erfolg gelang den 05ern aber erst in der vergangenen Saison. Am 33. Spieltag gewann Mainz mit 2:1 im Signal-Iduna-Park und durfte dort anschließend den sicheren Klassenerhalt feiern. Zuvor hatten die Rheinhessen sechs Mal in Folge in Dortmund verloren. Dabei kassierte Mainz jeweils mindestens zwei Gegentore.

Einschätzung: Gegen Mainz gibt sich der BVB nur selten eine Blöße. Doch gerade das Heimspiel der vergangenen Saison sollte als Warnung dienen.

Wett-Tipps heute für Borussia Dortmund – 1. FSV Mainz 05

icon_02_wettenWir beginnen unsere Bundesliga Prognose mit statistisch sicheren Wett-Tipps. Weil Dortmund in allen bisherigen 14 Bundesliga-Heimspielen dieser Saison mindestens doppelt getroffen hat, hält sich das Risiko bei Wetten auf zwei oder mehr Treffer des BVB wohl in Grenzen. Bei Betway kann man sich dafür dennoch eine einigermaßen attraktive Quote 1,30 sichern. Gestützt werden unsere ersten Wett-Tipps heute für Dortmund gegen Mainz noch durch eine weitere Statistik. So trifft nicht nur der BVB zu Hause regelmäßig mindestens doppelt, sondern Mainz ist auswärts auch sehr anfällig. In den jüngsten sechs Auswärtsspielen kassierten die Rheinhessen nie weniger als zwei Gegentore.

Wie gut sind die Quoten für Borussia Dortmund – 1. FSV Mainz 05?

Generell erwarten wir in unserer Bundesliga Prognose keine torarme Begegnung und zugleich einen Dortmunder Heimsieg. Der BVB ist zu Hause eine Macht und hat nicht von ungefähr zwölf von 14 Bundesliga-Heimspielen gewonnen. In diesen 14 Spielen fielen nur zwei Mal weniger als drei Tore. Deshalb und weil es in den letzten sechs Mainzer Auswärtspartien auch immer drei oder mehr Tore waren, halten wir Wett-Tipps auf Heimsieg und zugleich auf Over 2.5 für eine gute Wahl. Betway bietet dafür die laut Sportwetten Vergleich beste Wettquote 1,72. Zum Abschluss unserer Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage haben wir uns auch wieder für Risiko Wett-Tipps entschieden. Diesmal für Wetten auf einen Dortmunder Sieg und zugleich Treffer beider Teams mit der Quote 2,75 von Betway. In immerhin neun von 14 Dortmunder Heimspielen wäre diese Wette richtig gewesen. Wer dennoch das Risiko senken möchte, kann dafür auch den Betway Bonus nutzen.

Einschätzung: Dortmund wird nach der Pleite von München eine gute Reaktion zeigen. Ein BVB-Sieg und torreiche 90 Minuten halten wir für wahrscheinlich. Heimsieg und Over 2.5 ist aus unserer Sicht ein sehr aussichtsreicher Tipp.


Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteHome Over 1.5
Beste Wettquote1,30 - Stake 8/10
Betway SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteHome & Over 2.5
Beste Wettquote1,72 - Stake 6/10
Betway SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteHome & B2S
Beste Wettquote2,75 - Stake 2/10
Betway SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Netiquette.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2019 Sportwette.net