1. Bundesliga 2018/19: Borussia Dortmund VS Bayer 04 Leverkusen

23. Spieltag
vs23. Spieltag
24. Februar - 18:00 Uhr - Signal Iduna Park in Dortmund

Dortmund

23. Spieltag

Leverkusen

Nur der Sieg hilft Dortmund gegen Leverkusen

Es lässt sich in unserer 1. Bundesliga Prognose aus Sicht von Borussia Dortmund nicht anders sagen, aber die Lage in der Tabelle hat sich deutlich verschlechtert. Von dem ehemals großen Vorsprung der Borussen sind nur noch drei Punkte übrig geblieben. Und wie schnell die auch noch schmelzen können, dürfte in der Fußball Bundesliga allgemein bekannt sein. Was also tun, lieber BVB? Die einfachste Antwort liegt wie immer auf dem Platz. Ein Sieg wäre die richtige Herangehensweise und würde vor allem wieder für mehr Ruhe sorgen.

Ärgerlicherweise bekommt es Borussia Dortmund am nächsten Spieltag am Sonntag (24. Februar 2019) um 18 Uhr im heimischen Signal Iduna Park in Dortmund jetzt nicht gerade mit einem Kellerkind der Liga zu tun. Stattdessen erwarten die Borussen Bayer 04 Leverkusen und damit einen (wieder) heißen Kandidaten für die Champions-League-Plätze. Soviel dürfte gewiss sein: Hier ist eine Menge Feuer drin.

Dortmund vs. Leverkusen im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Borussia Dortmund – Bayer 04 Leverkusen
  • Wettbewerb: 1. Bundesliga 2018/19
  • Runde: 23. Spieltag
  • Anstoß: Sonntag, den 24. Februar 2019 um 18 Uhr
  • Ort: Signal Iduna Park, Dortmund
  • BVB: 1. Platz, 51 Punkte, 54:23 Tore
  • Leverkusen: 5. Platz, 36 Punkte, 39:32 Tore

1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage: Zahlenspielereien

  • Furios: Dortmund traf schon 54 Mal
  • Wankend: Seit 5 Partien kein Sieg für den BVB
  • Mutig: Bayer verlor nur eines der letzten 6 Spiele
  • Erfolge: Seit 3 Spielen ist Leverkusen ungeschlagen
  • Favorit: 3 der letzten 4 direkten Duelle gingen an den BVB

1. Bundesliga Prognose: Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikLucien Favre und seine Dortmunder hätten sich sicherlich gewünscht, dass man diese Saison einfach in Ruhe zu Ende spielen kann. Ganz so einfach macht es die Liga dem aktuellen Spitzenreiter allerdings nicht und so müssen die Dortmunder nach drei Unentschieden in Folge noch einmal richtig zittern. Die Unentschieden allein sind in der Analyse aber gar nicht das Problem – eher die Gesamtsituation. Zwischendurch gab es schließlich noch das Aus im DFB-Pokal gegen Bremen und das heftige 0:3 in der Champions League gegen Tottenham. Ein Sieg würde hier also gleich in mehrfacher Hinsicht gut tun.

Leverkusen greift noch einmal an

In der Frühphase dieser Saison wurde Bayer Leverkusen schon als große Enttäuschung gehandelt. Doch das Blatt hat sich kräftig gewendet. Leverkusen ist wieder eine Nummer in der Liga und derzeit als Tabellenfünfter auch auf dem besten Weg in Richtung Europa. Die Werkself konnte zuletzt durchaus starke Siege einfahren und zum Beispiel Bayern mit 3:1, Mainz mit 5:1 und Düsseldorf mit 2:0 besiegen. Dennoch gab es aber auch hier das Ausscheiden beim 1:2 gegen Heidenheim im Pokal und in der Europa League in Krasnodar im Hinspiel nur ein 0:0. Perfektion sieht ein bisschen anders aus, aber darum geht es primär natürlich auch nicht.

Einschätzung: Leverkusen war zuletzt besser unterwegs als noch in der Hinrunde – und auch besser als Borussia Dortmund.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenDass im direkten Duell zwischen diesen beiden Mannschaften vor allem die Offensiven im Fokus stehen, ist keine große Überraschung. In der Tat hat die Partie in den letzten Jahren auch einiges zu bieten gehabt. So endete das letzte Aufeinandertreffen mit sechs Toren, davor gab es vier Treffer, zwei Treffer und acht Buden. Torreich wird es also für gewöhnlich immer, was auch das historische Torverhältnis in unseren Wett-Tipps bzw. der 1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage unterstreicht. Dortmund netzte in 95 Spielen bisher 165 Mal, die Leverkusener stehen bei 132 Treffern. Insgesamt sind das 297 Tore und bei 95 Partien damit ein Schnitt von 3,12 Buden pro Begegnung.

Schweres Los in Dortmund für Leverkusen

Auch in der Ausbeute bei den Ergebnissen schlägt die Nadel hier in Richtung der Schwarz-Gelben aus. Dortmund konnte von den bisherigen 95 Partien 40 Spiele für sich entscheiden und musste sich erst 30 Mal geschlagen geben. Darüber hinaus ergänzen 25 Unentschieden diese Bilanz. In den letzten direkten Duellen wurde diese Bilanz zudem bestätigt, denn gleich drei der letzten vier Aufeinandertreffen wurden von Dortmund gewonnen. In Dortmund wartet Bayer seit 2014 auf einen Sieg und kassiere seit dem bei jedem Besuch mindestens drei Gegentore. Insgesamt setzte es für die Gäste in den letzten drei Gastspielen 13 Gegentreffer.

Einschätzung: Dortmund hat sein Wohnzimmer in den letzten Jahren klar markiert. Vor allem aber dürfen wir uns historisch betrachtet auf eine torreiche Partie einstellen.

Wett-Tipps heute für Borussia Dortmund – Bayer 04 Leverkusen

icon_02_wettenLeverkusen ist momentan durchaus gut in Form, die Borussia allerdings sollte über diese Bedeutung des Spiels Bescheid wissen. Hier darf auf keinen Fall eine Niederlage her, denn gleichzeitig ist natürlich mit einem Sieg der Bayern zu rechnen. Gerade im eigenen Stadion ist der BVB aber zuverlässig und verlor auch nur eines der letzten 20 Heimspiele. In der Kategorie sichere Wett-Tipps zielt unsere 1. Bundesliga Prognose daher auf eine Wette auf die Double Chance 1X ab, für die Unibet mit einer 1,27 im Sportwetten Vergleich die beste Wettquote auf den Tisch legt. Erweitert werden unsere Wett-Tipps von Profis zudem durch eine Wette auf das Both2Score B2S, für welches Bet3000 mit einer 1,50 die beste Quote zur Verfügung stellt.

Wie gut sind die Quoten für Borussia Dortmund – Bayer 04 Leverkusen?

Unsere Wett-Tipps heute für diesen Bundesliga-Kracher werden natürlich wieder durch eine Empfehlung aus dem Bereich Risiko Wett-Tipps in unserer 1. Bundesliga Prognose abgerundet. In diesem Fall treffen zwei enorm offensivstarke Mannschaften aufeinander, die hinten aber auch die gemeinsame Schwäche verbindet. Optimale Vorzeichen für viele Tore, die es gerade in Dortmund in diesem Duell auch traditionsgemäß gibt. Genau deshalb empfehlen wir euch eine Wette auf das Over 4.5, für das Unibet mit einer 4,00 die beste Wettquote anbietet. Optimal ist diese Empfehlung somit dafür geeignet, um den Unibet Bonus freizuspielen.

Einschätzung: Ein Torerfolg auf beiden Seiten dürfte sich hier durch die Defensiven kaum vermeiden lassen. Aus diesem Grund greifen wir hier zum Both2Score B2S und der Quote von 1,50.


Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Bester Tipp:Over 1.5
Odds:1,27
Stakes:8/10
low
med
high
Bester Tipp:Both2Score B2S
Odds:1,50
Stakes:6/10
low
med
high
Bester Tipp:Over 4.5
Odds:4,00
Stakes:2/10
low
med
high
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Netiquette.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2019 Sportwette.net