1. Bundesliga 2015/16: Borussia Dortmund VS Borussia Mönchengladbach

Samstag, 15. August 2015 - 18:30 Uhr - Signal Iduna Park in Dortmund

Dortmund

1. Spieltag

Gladbach

Endstand: Borussia Dortmund 4 - 0 Borussia Mönchengladbach

Borussia Dortmund gegen Borussia Mönchengladbach: Enge Partie?

Das “Borussia-Duell” gibt es zum Auftakt der neuen Bundesliga-Saison. In der Vergangenheit konnte Gladbach in diesen Aufeinandertreffen durchaus überzeugen. Was denkt sich Taktik-Fuchs Favre aus? Und wie agiert der neue BVB-Trainer Tuchel im ersten Ligaspiel? Für beide Mannschaften ist es ein Gradmesser der neuen Spielzeit. Das Duell zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach wurde zum Topspiel des Samstags erklärt. Daher findet es am 15. August 2015 um 18.30 Uhr statt. Der Austragungsort ist der Signal Iduna Park zu Dortmund. Da es sich um den ersten Spieltag der Saison 2015/16 handelt, konnte noch niemand Punkte sammeln. Bis jetzt!

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteUnder 4.5
Beste Wettquote1,17 - Stake 9/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteUnder 2.5
Beste Wettquote2,00 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteSieg Gladbach 2
Beste Wettquote5,00 - Stake 1/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Dortmund vs. Gladbach im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Borussia Dortmund – Borussia Mönchengladbach
  • Wettbewerb: Bundesliga Saison 2015/16
  • Runde: 1. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 15. August 2015 um 18.30 Uhr
  • Ort: Signal Iduna Park, Dortmund
  • BVB: 1. Platz, 0 Punkte, 0:0 Tore
  • Gladbach: 1. Platz, 0 Punkte, 0:0 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Letzte Aufeinandertreffen: In den letzten fünf Partien ging Gladbach vierfach als Sieger vom Platz
  • DFB-Pokal: Dortmund gewinnt 0:2; Gladbach erreichte einen 1:4 Sieg
  • Saison 14/15: Der BVB als Siebter; die Pfohlen wurden Dritter
  • Tore: In den vergangenen fünf Spielen fielen im Schnitt 2,2 Tore
  • 42 direkte Duelle: von denen der BVB 18 und Gladbach 14 gewann

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikDie Frühform von Dortmund und Gladbach kann sich gleichermaßen sehenlassen. Im DFB-Pokal gewann der BVB souverän, aber nicht überragend, gegen den Chemnitzer FC. Gladbach tat sich in der ersten Halbzeit gegen St. Pauli schwer. In den zweiten 45 Minuten legte Favres Team an Tempo zu und überrollte die Paulianer mit 1:4. Beide Teams erreichten mit wenigen Problemen die zweite Runde.

In der Vorbereitung gab es für Dortmund schon zählbare Spiele. Denn der Wolfsberger AC war der erste Gegner in der Europa League Qualifikation. Auswärts taten sich die Dortmunder schwer. Nach beeindruckender erster Hälfte, hätten sie ihren 0:1 Sieg in der zweiten Halbzeit fast hergeschenkt. Das Rückspiel konnten die Schwarz-Gelben klar und deutlich mit 5:0 für sich entscheiden. Zudem wurde daheim mit 2:0 gegen Betis Sevilla und auswärts mit 0:2 gegen Juventus Turin gewonnen. Auch Luzern wurde 1:4 abgefertigt. Eine Niederlage gab es bei Bochum mit 2:1.

Gladbach mit weniger Wettkampfpraxis, aber durchaus mit imposanten Gegnern in der Vorbereitung. Ein 0:1 Sieg gegen Newcastle, sowie zwei Mal 2:1 daheim gegen Porto und Standard Lüttich wurden verzeichnet. Zudem gab es drei Unentschieden. Daheim gegen Bursaspor gab es ein 2:2. Gegen Stade Rennes konnte das gleiche Ergebnis erzielt werden und gegen Swansea endete das Spiel mit 1:1.

Einschätzung: Beide Mannschaften mit guten Ergebnissen in der Vorbereitung. Es verspricht ein enges Duell zu werden.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenBei den direkten Vergleichen ist Dortmund knapp vorne. Der BVB konnte 18 von 42 Aufeinandertreffen für sich entscheiden. Gladbach gewann immerhin 14 Mal. Zudem gab es zehnfach die Punkteteilung. In der jüngeren Vergangenheit waren es aber die Gladbacher, die häufiger den Dreier erringen konnten.

In der letzten Saison gab es zwei Heimsiege. Gladbach gewann 3:1 und Dortmund 1:0. In der Saison 13/14 erzielte Gladbach zwei Siege mit 1:2 und 2:0. Im Telekom Cup 2013 gewann Mönchengladbach ebenfalls. Zuvor gab es in der Bundesliga ein Unentschieden. Erst anschließend können wieder zwei Siege der Dortmunder verzeichnet werden. Mit 5:0 und 2:0 gewannen sie im Jahr 2012.

In der letzten Saison hatten die Fohlen die Nase vorn. Als Tabellendritter hat sich das Team von Lucien Favre direkt für die Champions League qualifiziert. Dahingegen müssen die Dortmunder sich in der Qualifikation für die Europa League beweisen. In der Tabelle konnten sich, dank einer starken Rückrunde, den siebten Platz erobern. Beide Teams trennten 20 Punkte und ein Torverhältnis von 29.

Einschätzung: Dortmund liegt in der Gesamtstatistik vorne. Gladbach punktet in der jüngeren Vergangenheit und dank der letzten Saison.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenBorussia Dortmund gegen Borussia Mönchengladbach ist ein Spiel, wo es schwer ist einen Sieger zu bestimmen. In den vergangenen sechs Partien fielen jedoch immer unter 4.5 Tore. Danach konnte Dortmund zwar 5:0 gewinnen, es handelte sich aber um eine Zeit als beide Teams von der Qualität mehr trennte als aktuell. Für das Under 4.5 gibt es bei Ladbrokes eine Quote von 1,17.

Tuchels Fußball muss erst noch einstudiert werden und orientiert sich an festeren Regeln, als dies bei Klopp der Fall war. Gladbach tritt sehr geordnet auf und agiert ebenfalls taktisch. Es ist nicht zu erwarten, dass beide Mannschaften bedingungslos in die Offensive gehen. Daher besteht die Wahrscheinlichkeit auf Under 2.5 Tore. Die beste Quote hierfür offeriert der Buchmacher Betway mit einer Quote von 2,00.

Schlussendlich spricht eigentlich ebenso viel für einen Sieg der Gladbacher, wie für einen Erfolg der Dortmunder. Nur dass die Fohlen eine viel bessere Quote angeboten bekommen. Wer auf einen Auswärtssieg setzt, der erhält bei bet365 eine Quote von 5,00.

Einschätzung: Der Risikotipp lächelt einen wegen der hohen Quotierung an. Gladbach gewann vier der letzten fünf Partien. Sie sind auch im Signal Iduna Park nicht ohne Chance. Die 5,00 bei bet365 ist ein verlockendes Angebot!

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: