Bis zu 250€ Bonus *** Paukenschlag in Mainz: Adam Szalai gefeuert *** Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Reyna nach Liverpool? Nicht mit Michael Zorc *** Skybet Logo Skybet: 10 Euro Gratiswette für Neukunden *** UEFA Supercup Wett-Tipps: Bayern vs. Sevilla *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus & 20€ Gratiswette *** Bundesliga Quotenboost - 888Sport: RB Leipzig vs. Mainz *** Bundesliga Quotenboost - 888Sport: Chelsea vs. Liverpool *** Betway Quotenboost - Bayern München vs. Schalke ***

1. Bundesliga 2017/18: Borussia Dortmund VS Eintracht Frankfurt

26. Spieltag
vs26. Spieltag
11. März - 18:00 Uhr - Signal Iduna Park in Dortmund

Dortmund

26. Spieltag

Frankfurt

Endstand: Borussia Dortmund 3 - 2 Eintracht Frankfurt

Kampf um die Königsklasse: Dortmund und Frankfurt punktgleich

So schnell kann es gehen. Während Peter Stöger nach dem 1:1 seiner Mannschaft gegen Augsburg noch betonte, dass der BVB lange Zeit ungeschlagen ist, haben sich seine Kicker unter der Woche zuhause eine 1:2 Pleite gegen RB Salzburg abgeholt. Und schon war die eigentlich gar nicht so schlechte Bilanz der letzten Wochen dahin. Jetzt nämlich sieht es düster aus beim BVB der in den letzten vier Spielen nur drei Punkte einfahren konnte. Seit vier Partien sind die Dortmunder sieglos, selbst zuhause gab es nur zwei Dreier in den letzten sechs Partien. Der Druck auf Stöger und seine Truppe dürfte damit wieder ein gutes Stück gewachsen sein. Ausgerechnet in diesen stürmischen Zeiten rückt am Sonntag (11.März 2018) um 18 Uhr mit Eintracht Frankfurt eine der größten Überraschungen dieser Saison im Signal Iduna Park in Dortmund an. Die Eintracht ist punkgleich mit dem BVB und würde natürlich nur zu gerne an den Gastgebern vorbeiziehen – und als viertbeste Auswärtsmannschaft der Liga haben die Hessen in fremden Stadien durchaus etwas zu bieten.

Dortmund vs. Frankfurt im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Borussia Dortmund – Eintracht Frankfurt
  • Wettbewerb: Bundesliga Saison 2017/18
  • Runde: 26. Spieltag
  • Anstoß: Sonntag, den 11. März 2018 um 18 Uhr
  • Ort: Signal Iduna Park in Dortmund
  • BVB: 3. Platz, 42 Punkte, 50:31 Tore
  • Frankfurt: 4. Platz, 42 Punkte, 33:27 Tore

Zahlenspielereien

  • Laune: Dortmund stellt die zweitbeste Offensive – 50 Tore
  • Problem: Seit 4 Spielen hat der BVB nicht zu Null gespielt
  • Trend: 6 Siege für Frankfurt in den letzten 8 Partien
  • Aber: Auswärts gab es für die Hessen zuletzt 2 Pleiten in Serie
  • Versprechen: 4 Mal in Folge trafen in diesem Duell beide Teams

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikIn Dortmund ist die Stimmung unter der Woche gekippt. Bislang konnte Peter Stöger die Leistungen seiner Mannschaft noch als anständig verkaufen, da in den letzten Wochen kaum eine Pleite hingenommen werde musste. Jetzt allerdings sieht die Sache anders aus, denn nach dem 1:2 gegen Salzburg in der Europa League kommt wieder mächtig viel Druck beider Borussia auf. Seit vier Spielen gab es nun keinen Sieg mehr. Da hilft es nichts, dass nur eines der letzten 13 Spiele verloren wurde. Die Ausbeute ist unterm Strich zu wenig und dürfte für eine unruhige Woche in Dortmund sorgen.

Alles andere als unruhig geht es bei der Eintracht aus Frankfurt zu. Die Hessen sind eine positive Überraschung dieser Saison und konnten sich mit ihren starken Leistungen bis auf den vierten Rangspielen. 42 Punkte sind auf dem Konto, nur ein Zähler Rückstand ist es damit bis Tabellenplatz zwei – und die Frankfurter sind gut in Form. Vier der letzten fünf Spiele wurden gewonnen. Gegen Mainz 05 gab es einen fulminanten 3:0 Erfolg, gegen den 1. FC Köln legten die Adler anschließend mit einem 4:2 nach, ehe auch RB Leipzig mit 2:1 geschlagen wurde. Die einzige Pleite setzte es auswärts in Stuttgart beim 0:1, woraufhin aber mit einem 1:0 gegen Hannover geantwortet wurde. Niko Kovac und seine Jungs sind also bestens in Form.

Einschätzung: Formplus bei der Eintracht. Die Frankfurter spielen in der Liga enorm stark, anders als aktuell der BVB.

Hömma! 5 herausragende Infos über Emma, Kloppo und Co.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenWährend das Formplus auf der Seite von Eintracht Frankfurt liegt, dürfen sich die Dortmunder über das bessere Abschneiden in der direkten Bilanz freuen. Von den bisher 96 Duellen konnte sich Schwarz-Gelb 46 Spiele sichern und wurde erst 33 Mal besiegt. 17 Duelle endeten zudem mit einem Unentschieden. Sehr angenehm: Beide Teams netzten in diesen 96 Partien insgesamt 307 Mal, was einem Schnitt von 3,19 Treffern pro Partie entspricht. Da wundert es also nicht, dass gleich sechs der letzten sieben direkten Duelle im Over 2.5 endeten. Gleich vier Mal in Folge konnten in diesem Duell zudem zuletzt beide Teams treffen. Gewonnen hat im letzten Aufeinandertreffen allerdings keine Mannschaft, es gab ein 2:2. Abgesehen davon wurde die letzte Punkteteilung 2012 erspielt. In Dortmund hat die Eintracht seit 2010 keinen Sieg mehr eingefahren, bzw. seit dem jedes Spiel verloren. Drei Mal in Folge sogar mit mindestens drei Gegentreffern.

Einschätzung: Inder Bilanz muss Frankfurt noch aufholen. In Dortmund tun sich die Hessen allerdings enorm schwer.

10bet Bonus für Neukunden Aktion

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenEs geht um nicht weniger als Europa. Beide Mannschaften sind im heißen Topf für die europäischen Wettbewerbe und könnten mit einem Dreier in dieser Partie einen wichtigen Schritt nach vorne machen. Leichte Vorteile sind derzeit bei den Gästen aus Frankfurt erkennbar, denn die Borussia wirkte zuletzt nicht immer ganz sattelfest. Nach der Pleite gegen Salzburg wird die Stöger-Elf allerdings alles tun, um eine erneute Pleite zu verhindern. Und das wiederum endet beim BVB dann in aller Regel mit einer Punkteteilung. Spekulativ, also mit erhöhtem Risiko, empfehlen wir euch hier das Unentschieden X, für das der Buchmacher Cashpoint mit einer 4,05 die beste Wettquote zur Verfügung stellt. Möchtet ihr das Risiko geringer halten, könnt ihr auf unsere strategische Empfehlung für das Both2Score B2S ausweichen. Die beste Quote gibt es hierfür mit einer 1,72 bei Bwin. Ist euch auch das noch zu heiß, empfehlen wir unsere konservative Empfehlung mit geringem Risiko. Diese lautet hier Over 1.5 und wird mit einer 1,23 bei Tonybet am besten quotiert.

Einschätzung: Beide Mannschaften wollen nach Euopa. Vorne haben beide Teams etwas zu bieten, Gegentore gibt es aber auf beiden Seiten regelmäßig. Genau deshalb greifen wir zum Both2Score B2S und der Quote von 1,72.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Star icon Die Wett-Tipps zum Spiel
Bester Tipp:Over 1.5
Quote:1,23
Einsatz:8/10
low
med
high
Button imageZu Tonybet
Bester Tipp:Both2Score B2S
Quote:1,72
Einsatz:6/10
low
med
high
Button imageZu Bwin
Bester Tipp:Unentschieden X
Quote:4,05
Einsatz:2/10
low
med
high
Button imageZu Cashpoint

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Netiquette.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2020 Sportwette.net