1. Bundesliga 2018/19: Borussia Mönchengladbach VS Borussia Dortmund

Samstag, 18. Mai 2019 - 15:30 Uhr - Borussia-Park in Mönchengladbach

Mönchengladbach

34. Spieltag

Dortmund

Alles auf Sieg: Nur ein Dreier lässt Dortmund hoffen

Nur äußert selten ist die Ausgangslage vor einer Partie in der 1. Bundesliga Prognose so klar wie in diesem Fall. Für Borussia Dortmund kann es an diesem Wochenende nur eine Richtung geben: Nach vorne. Borussia Dortmund braucht hier auf jeden Fall drei Punkte, um die eigenen Hausaufgaben im Meisterschaftsrennen erledigt zu haben. Zusätzlich dazu hofft Schwarz-Gelb auf einen Ausrutscher der Bayern zuhause gegen Frankfurt. Anders gesagt: Hochspannung ist hier vorprogrammiert.

Die Aufgabe für Borussia Dortmund wird am Samstag (18. Mai 2019) um 15.30 Uhr allerdings keinesfalls einfach, denn der BVB muss im Borussia-Park in Mönchengladbach gegen Borussia Mönchengladbach auflaufen. Die Truppe von Dieter Hecking hat in dieser Saison noch ein ganz klares Ziel vor Augen und möchte mit einem Dreier den Platz in der Königsklasse sichern. Ein Punkt könnte hierfür zu wenig sein.

 

Quotenboost
1. Bundesliga
29.05.2019
FC Chelsea vs FC Arsenal
29 Mai 2019 - 21:00
Baku Olympic Stadium in Baku
1,66
51,00
Quotenboost
Chelsea gewinnt den Pokal
1. Bundesliga
01.06.2019
Tottenham Hotspur vs FC Liverpool
1 Juni 2019 - 21:00
Wanda Metropolitano in Madrid
4.0
26.0
Quotenboost
auf Sieg Tottenham

Mönchengladbach vs. Dortmund im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Borussia Mönchengladbach – Borussia Dortmund
  • Wettbewerb: 1. Bundesliga 2018/19
  • Runde: 34. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 18. Mai 2019 um 15.30 Uhr
  • Ort: Borussia-Park, Mönchengladbach
  • Gladbach: 4. Platz, 55 Punkte, 55:40 Tore
  • BVB: 2. Platz, 73 Punkte, 79:44 Tore

1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage: Zahlenspielereien

  • Hart: Seit 7 Heimspielen kein Gladbacher Sieg
  • Wenig: Nur 2 Dreier aus den letzten 7 Gladbacher Spielen
  • Trend: Dortmund verlor eines der letzten 5 Spiele
  • Sauber: 5 Mal in Folge traf der BVB mind. doppelt
  • Marsch: Die 7 letzten direkten Duelle gewann Dortmun

1. Bundesliga Prognose: Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikFür Dieter Hecking und seine Fohlen ist in dieser Saison noch einiges möglich, auch wenn es enorm eng wird. Die Gladbacher haben aktuell 55 Punkte auf dem Konto und weilen damit auf dem vierten Platz der Tabelle. Es riecht also nach Königsklasse, wobei aber Frankfurt, Leverkusen und sogar der VfL Wolfsburg noch zu einem Problem für die Hecking-Elf werden könnten. Aber: Gladbach hat zuletzt ein überzeugendes Auswärtsspiel in Nürnberg abgeliefert und sich hier mit 4:0 durchgesetzt. Ein wichtiger Sieg, denn zuvor hatte es in drei Partien eine Niederlage und nur zwei Unentschieden gegeben. Insgesamt sind die letzten Wochen der Borussia ohnehin nicht wirklich gut und haben aus den letzten sieben Partien nur zwei Dreier ans Tageslicht gefördert. Zuhause ist man wiederum seit sieben Spielen ohne Sieg.

Offensiv ist Dortmund richtig stark

Borussia Dortmund muss sich in der Analyse vor diesem Spiel eigentlich nur auf einen Punkt konzentrieren: Wie kann das Spiel gewonnen werden? Nur ein Dreier bringt dem BVB hier noch Hoffnungen auf den Titel, jedes andere Ergebnis wäre gleichbedeuten mit dem Ende aller Träume. Knapp war es schon letzte Woche zuhause gegen Düsseldorf, wo sich der BVB mit 3:2 durchsetzen konnte. Die Offensive ist ohnehin das Prunkstück. Fünf Mal am Stück wurden mindestens zwei Treffer erzielt. Dennoch zeigt unsere 1. Bundesliga Prognose aber auch nur einen Dreier aus den vergangenen drei Partien an. Luft nach oben wäre dementsprechend bei Schwarz-Gelb noch vorhanden.

Einschätzung: Es steht viel auf dem Spiel – und zwar für beide Borussias..

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenBorussia Mönchengladbach gegen Borussia Dortmund klingt nach einer ganzen Menge Offensivpower und kann das in unseren Wett-Tipps auch bestätigen. Insgesamt standen sich beide Teams 118 Mal auf dem Platz gegenüber. Dabei gab es ganze 189 Tore für die Borussia aus Mönchengladbach und sogar 233 Tore für die Borussia aus Dortmund. Insgesamt macht das ganze 422 Treffer, was bei 118 Partien wiederum einem Schnitt von 3,57 Toren pro Begegnung entspricht – Wahnsinn! Erfreulich in den Wett-Tipps heute für diese Partie ist zudem, dass sieben der letzten acht direkten Duelle im Over 2.5 beendet wurden. Offensiver Fußball steht hier also ganz eindeutig auf der Tagesordnung.

Setzt der BVB seine Serie fort?

Einen guten Push vor diesem wichtigen Spiel könnte dem BVB die Bilanz gegen Gladbach bringen. In den letzten sieben direkten Duellen gab es sieben Siege der Dortmunder, die letzte Niederlage datiert aus dem Jahre 2015. Auch insgesamt hat die Borussia aus Dortmund hier ganz klar den Hut auf. 118 Aufeinandertreffen gab es, 50 davon holte sich der schwarz-gelbe Gast. Die Borussia aus Gladbach kommt auf 33 Siege, 35 Aufeinandertreffen wurden mit einem Unentschieden beendet.

Einschätzung: In den letzten Jahren hat der BVB hier klar die Schirmherrschaft übernommen. Gladbach ist gefordert, gerade zuhause.

Wett-Tipps heute für Borussia Mönchengladbach – Borussia Dortmund

icon_02_wettenFür Borussia Dortmund ist dies ein Alles-oder-Nichts-Spiel, wobei hier nicht alles in den Händen des BVB liegt. Dennoch ist davon auszugehen, dass die Gäste enorm fokussiert auftreten und hier auf keinen Fall verlieren wollen. Wir nehmen das in unserer 1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage auf und empfehlen euch im Bereich sichere Wett-Tipps daher eine Wette auf die Double Chance X2. Hier für stellt der Wettanbieter Energybet mit einer 1,44 die beste Wettquote im Sportwetten Vergleich zur Verfügung. Da beide Teams ihre Qualitäten vor allem in der Offensive haben, erweitern wir unsere Wett-Tipps von Profis zudem durch eine Wette auf das Over 3.5. Die beste Quote hierfür findet sich mit einer 1,83 beim Buchmacher Betvictor.

Wie gut sind die Quoten für Borussia Mönchengladbach – Borussia Dortmund?

Gerade im eigenen Stadion lief es für Gladbach in den letzten Monaten richtig schlecht. Wirklich überragend ist die Form aber auch ortsunabhängig nicht gewesen, der Dreier in Nürnberg am letzten Wochenende war Pflicht. Der Ball liegt hier insgesamt in unseren Augen eher auf Seiten des BVB. Genau aus diesem Grund legen wir in unserer 1. Bundesliga Prognose im Bereich Risiko Wett-Tipps mit einer Wette auf den Auswärtssieg 2 nach. Die beste Quote hierfür findet sich mit einer 2,20 im Portfolio von ComeOn und kann somit wunderbar genutzt werden, um den ComeOn Bonus für die Auszahlung freizuspielen.

Einschätzung: Dortmund muss hier liefern und kann sich keine Niederlage erlauben. Wir gehen daher auf die Double Chance X2 und die Quote von 1,44.


Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteDouble Chance X2
Beste Wettquote1,44 - Stake 8/10
EnergyBet SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteOver 3.5
Beste Wettquote1,83 - Stake 6/10
BetVictor SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteAuswärtssieg 2
Beste Wettquote2,20 - Stake 2/10
ComeOn SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Netiquette.

© Copyright 2019 Sportwette.net