1. Bundesliga 2015/16: Borussia Mönchengladbach VS Hannover 96

Samstag, 21. November 2015 - 15:30 Uhr - Borussia-Park in Mönchengladbach

Gladbach

13. Spieltag

Hannover

Gewinnt Mönchengladbach gegen Hannover 96 erneut zu Null?

Von den vergangenen fünf Spielen, konnte Gladbach vierfach gewinnen. Diese Siege endeten alle mit null Toren für Hannover 96. Auch ansonsten haben die Fohlen einen Lauf. In den letzten sieben Spielen steht keine Niederlage auf dem Konto. Unter Schubert wurde in der Bundesliga sowieso noch nicht verloren. Schon das Unentschieden am letzten Spieltag war eine Premiere. Im Borussia-Park findet der 13. Spieltag zwischen Borussia Mönchengladbach und Hannover 96 statt. Es handelt sich um eine Partie, wo der Sechste der Tabelle auf den 15. Trifft. Anstoß ist am 21. November 2015, um 15.30 Uhr. Gladbach kann mit einem Sieg die Ambitionen auf den internationalen Wettbewerb wahren. Hannover möchte sich hingegen von den Abstiegsrängen absetzen.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteDoppelte Chance 12
Beste Wettquote1,27 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteSieg Gladbach 1
Beste Wettquote1,60 - Stake 6/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative Wette1 Handicap 0:1
Beste Wettquote2,65 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Gladbach vs. Hannover im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Borussia Mönchengladbach – Hannover 96
  • Wettbewerb: Bundesliga Saison 2015/16
  • Runde: 13. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 21. November 2015 um 15.30 Uhr
  • Ort: Borussia-Park, Gladbach
  • Fohlen: 6. Platz, 19 Punkte, 23:18 Tore
  • Hannover: 15. Platz, 11 Punkte, 12:22 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • 13 Siege: Können die Gladbacher in 28 Begegnungen gegen Hannover 96 vorweisen
  • Elf Erfolge: Haben jedoch auch die 96er auf dem Konto, womit die Bilanz fast ausgeglichen ist
  • Vier Remis: Innerhalb von 28 Spielen sind sehr wenig Punkteteilungen
  • Vierfach gewonnen: Haben die Fohlen innerhalb der letzten fünf direkten Duelle und immer zu Null
  • Ohne Niederlage: Sind die Gladbacher in den letzten sieben Spielen der Statistik

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikGladbach musste keine Niederlage innerhalb der vergangenen sieben Partien hinnehmen. Dreifach steht die Punkteteilung auf dem Konto. Die übrigen Begegnungen wurden gewonnen. Hannover verzichtet hingegen vollständig auf die Remis. In der Statistik stehen vier Niederlagen und drei Siege aufgezeichnet.

Gladbach ist unter Schubert in der Bundesliga noch ungeschlagen. Gegen Frankfurt konnte sogar mit 5:1 auswärts gewonnen werden. Ein Remis wurde Juventus Turin, beim 0:0 im fremden Stadion, abgetrotzt. Der FC Schalke 04 wurde mit 3:1 bezwungen. Nochmals musste gegen die Mannschaft aus Gelsenkirchen im Pokal gespielt werden. Die Fohlen gewannen erneut, dieses Mal mit 2:0. Die Berliner konnten in der Liga mit 4:1 in der Hauptstadt bezwungen werden. Die letzten beiden Partien endeten Unentschieden. 1:1 lautete der Endstand beim Heimspiel gegen Juventus. Erneut daheim, dieses Mal jedoch gegen Ingolstadt, wurde 0:0 gespielt.

Hannover hat sich den Saisonstart sicherlich besser ausgemalt. Aber sie konnten auch Spiele gewinnen, wie gegen Bremen. Hier steht ein 1:0 Erfolg auf dem Konto. In gleicher Höhe wurde in Köln gesiegt. 1:2 lautete hingegen der Endstand in den Begegnungen mit Frankfurt und Darmstadt. Ein erneuter Sieg steht beim Besuch in Hamburg auf dem Konto. Das Endergebnis lautet 2:1 für Hannover. Daheim gegen Berlin wurde 1:3 verloren. Zum Abschluss wurde ein Freundschaftsspiel gegen Aufsteiger und Zweitligist Bielefeld veranstaltet. Hannover verlor diese Begegnung mit 1:2.

Einschätzung: Gladbach hat die bessere Form und den besseren Kader. Hannover ist der Außenseiter im Auswärtsspiel.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_Quotoen28 Spiele haben beide Teams gegeneinander ausgetragen. Diese Partien fanden in der Ersten und Zweiten Bundesliga statt. 13-fach konnten sich die Fohlen als Sieger durchsetzen. Elf Mal waren aber auch die Hannoveraner erfolgreich. Unentschieden endeten die Begegnungen nur vierfach.

Ein Blick auf die letzten fünf Spiele zeigt zudem, dass Gladbach gegen Hannover gerne zu Null gewinnt. Insgesamt stehen für die Fohlen vier Siege zu Buche. Hannover gewann eines der letzten Duelle. Nachfolgend die Ergebnisse aus Sicht von Borussia Mönchengladbach: 2:0, 3:0, 1:3, 3:0 und 1:0. Es sind somit 13 Tore innerhalb von fünf Spielen gefallen.

In der Bundesliga hat Gladbach unter Favre sehr schlecht gestartet. Kaum hatte Schubert, der inzwischen mit einem Vertrag ausgestattet ist, das Ruder übernommen, kam die Borussia ins Laufen. Nach den anfänglichen fünf Niederlagen, wurden inzwischen sechs Siege und ein Remis hinzugefügt. Das Torverhältnis liegt bei 23 zu 18. Hannover steht hingegen auf den 15. Platz, konnte nur drei von zwölf Spielen gewinnen und das Torverhältnis liegt bei 12:22. Die Fohlen stehen damit acht Punkte vor den Hannoveranern.

Einschätzung: Gladbach hat 80 Prozent der letzten fünf Begegnungen gewonnen. Sie haben die bessere Form und siegten gegen Hannover auffällig oft zu Null. Zudem hat der Club unter Schubert noch kein Bundesliga-Spiel verloren.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenGladbach ist der Favorit im Heimspiel gegen Hannover 96. Beim Sicherheitstipp kann jedoch ein Doppeltes Ergebnis angespielt werden. In 28 Spielen kam das Unentschieden nur vierfach vor. Die letzte Punkteteilung geht hierbei auf das Jahr 2006 zurück und ist damit schon knapp zehn Jahre her. Auf die Doppelte Chance 12 wird bei Tipico immerhin eine Quote in Höhe von 1,27 geboten.

Die Fohlen haben Heimrecht. Unter Schubert wurde noch kein Heimspiel verloren. Lediglich das Unentschieden gegen Ingolstadt schmälert die perfekte Statistik. Auswärts hat Hannover immerhin eine ausgeglichene Bilanz vorzuweisen: Zwei Siege, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen. Aber auch im Heim-/Auswärtsvergleich spielt Gladbach als Sechster gegen Hannover auf dem 12. Platz. Ein Sieg für das Heimteam ist wahrscheinlich. Die beste Quote auf Gladbach gibt es beim Buchmacher Mybet mit 1,60.

Abschließend setzen wir auf Gladbach mit Handicap 0:1 für Hannover. Die Quote bei Tipico beläuft sich auf 2,65. Von den letzten fünf Begegnungen zwischen den Fohlen und Hannover gewann Gladbach dreifach mit zwei Toren Vorsprung oder mehr. Auch in der Liga sind Vorsprungssiege, seit der Übernahme von Schubert, nicht unwahrscheinlich.

Einschätzung: Gladbach ist Favorit, hat einen Lauf und zudem noch Heimrecht. Hannover hat sich selbst bei den Siegen oftmals schwer getan. Die Wette auf die Fohlen mit der Quote 1,60 bei Mybet ist zu empfehlen.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: