1. Bundesliga 2018/19: Borussia Mönchengladbach VS SC Freiburg

Freitag, 15. März 2019 - 20:30 Uhr - Borussia-Park in Mönchengladbach

Mönchengladbach

26. Spieltag

Freiburg

Gladbach will gegen Freiburg den Europa-Platz verteidigen

Die Analyse der Leistungen von Borussia Mönchengladbach fällt in unserer 1. Bundesliga Prognose derzeit nicht sonderlich erfreulich aus. Die Fohlen hatten es zwar auch mit dem einen oder anderen starken Gegner zu tun, dennoch sind drei Pleiten und nur ein Sieg aus den letzten fünf Spielen einfach zu wenig. Insbesondere dann, wenn die Reise eigentlich noch nach Europa gehen soll. Genau dieses Ziel gilt es nun zu verteidigen.

Bereits am Freitag (15. März 2019) um 20.30 Uhr sind die Fohlen im heimischen Borussia-Park in Mönchengladbach gegen den SC Freiburg gefordert. Die Breisgauer sind natürlich Außenseiter, können bekanntlich aber ein richtig unangenehmer Gegner sein. Und hier geht der Trend zudem auch gerade ins Positive über: Zwei Siege holte der Sportclub aus den letzten drei Spielen. Muss Gladbach zittern?

Mönchengladbach vs. Freiburg im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Borussia Mönchengladbach – SC Freiburg
  • Wettbewerb: 1. Bundesliga 2018/19
  • Runde: 26. Spieltag
  • Anstoß: Freitag, den 15. März 2019 um 20.30 Uhr
  • Ort: Borussia-Park, Mönchengladbach
  • BMG: 4. Platz, 46 Punkte, 44:30 Tore
  • Freiburg: 12. Platz, 30 Punkte, 36:41 Tore

1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage: Zahlenspielereien

  • Ups: 3 Heimpleiten für Gladbach in Folge
  • Schwäche: Nur ein BMG-Sieg in den letzten 5 Partien
  • Aufwärts: Freiburg gewann 2 der letzten 3 Partien
  • Abwärts: Nur 2 Siege aus den letzten 10 Spielen
  • Kurios: 17 Mal in Folge kein Auswärtssieg in diesem Duell

1. Bundesliga Prognose: Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikIn Gladbach ist die Stimmung in den letzten Wochen wieder etwas unruhiger geworden. Eigentlich gibt es dafür keinen richtigen Grund, denn die Fohlen spielen insgesamt eine richtig starke Saison. Allerdings ist in den letzten Spielen doch deutlich weniger gezeigt worden. So gab es nur einen Sieg aus den letzten fünf Partien, drei Spiele wurden im gleichen Zeitraum vergeigt. Neben einem 0:3 gegen die Hertha gab es zum Beispiel auch ein 0:3 gegen Wolfsburg und ein 1:5 gegen Bayern – alles im eigenen Stadion. Auswärts kamen dann ein 1:1 gegen Frankfurt und ein 1:0 Erfolg in Mainz am letzten Spieltag dazu. Scheint also so, als würde es jetzt wieder aufwärts gehen.

Freiburg fast schon gerettet

Wiederum ziemlich deutlich ist der Aufwärtstrend aktuell sogar beim Sportclub aus Freiburg erkennbar. Die Breisgauer konnten zwar nur zwei der letzten zehn Spiele gewinnen, fuhren diesen beiden Siege aber in zwei ihrer letzten drei Spiele ein. Neben einem 2:1 gegen die Hertha am letzten Spieltag gab es einen 5:1 Erfolg zuhause gegen Wolfsburg und ein 0:2 auswärts bei Bayer 04 Leverkusen. Insgesamt 30 Punkte haben die Breisgauer damit auf dem Konto, was aktuell immerhin elf Punkten Vorsprung auf den 16. Platz entspricht. Nach menschlichem Ermessen dürften die Freiburger also durch sein und müssen diesen Vorsprung jetzt nur noch ins Ziel bringen.

Einschätzung: Gladbach muss noch liefern, denn die Konkurrenz im Kampf um Europa schläft nicht. Freiburg kann die letzten Spiele deutlich entspannter angehen.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenIn den letzten Jahren war die Partie zwischen Borussia Mönchengladbach und dem Sportclub aus Freiburg immer eine Garantie für viele Tore. So gab es zwei Mal in Folge Partien mit mehr als drei Buden, insgesamt endeten vier der letzten fünf Aufeinandertreffen mit mindestens drei Buden. Überraschend: Auf die Gesamtbilanz bezogen, war Freiburg in der Offensive aktiver. Die Breisgauer netzten in den 35 Partien gegen Gladbach bisher 52 Mal ein. Die Gladbach sind in unseren Wett-Tipps heute für die Partie mit 46 eigenen Treffern leicht im Hintertreffen. So oder so verspricht das Duell mit 2,80 Toren pro Partie im Schnitt aber einiges.

Wer hat Angst vor dem Sportclub?

Ebenfalls überraschend ist die Tatsache, dass auch in der Gesamtbilanz eine Freiburger Führung zu erkennen ist. Die Breisgauer waren in den 35 Partien nämlich 13 Mal siegreich, die Gastgeber aus Mönchengladbach stehen bei elf Erfolgen. Genau elf Mal teilten sich beide Vereine hier übrigens auch die Punkte. Auffällig: Besonders der jeweilige Gastgeber ist im Vorteil. In den letzten 17 Aufeinandertreffen gab es nämlich nicht einen einzigen Auswärtssieg. Seit 2015, immerhin sechs Duelle, gab es zudem ausschließlich Heimsiege. Rein historisch betrachtet steht der Sportclub also vor einer ganz massiven Aufgabe.

Einschätzung: Freiburg führt die Bilanz an, allerdings ist ein klares Übergewicht des jeweiligen Gastgebers erkennbar.

Wett-Tipps heute für Borussia Mönchengladbach – SC Freiburg

icon_02_wettenFür Borussia Mönchengladbach geht es hier um viel. Natürlich vor allem die Teilnahme am europäischen Wettbewerb, gleichzeitig aber auch darum, den eigenen Fans endlich wieder etwas zu zeigen. Drei Mal in Folge hagelte es zuhause echte Packungen, eine Reaktion muss also her. Genau die erwarten wir auch, so dass wir in unseren Wett-Tipps im Bereich sichere Wett-Tipps zu einer Wette auf den Sieg Gladbach DNB zurückgreifen. Für diesen Ansatz in der 1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage findet sich die beste Wettquote im Sportwetten Vergleich mit einer 1,22 bei Bet3000. Ist euch die noch etwas zu gering, könnt ihr in unseren Wett-Tipps von Profis auch auf den strategischen Ansatz zurückgreifen. Dieser geht hier in Richtung Heimsieg 1, für den Betway mit einer 1,61 die beste Quote zur Verfügung stellt.

Wie gut sind die Quoten für Borussia Mönchengladbach – SC Freiburg?

Vor allem von Gladbach erhoffen wir uns also offensiven Fußball und eigentlich auch einen stürmischen Beginn. Je früher ein Tor fällt, desto schneller hat man die Fans auf der eigenen Seite und desto einfacher sollte die ganze Sache auch laufen. Ergänzt wird unsere 1. Bundesliga Prognose im Bereich Risiko Wett-Tipps daher durch eine Empfehlung für den HZ/ES 1/1. Für diesen Ansatz in der 1. Bundesliga Prognose macht Betvictor mit einer 2,45 die beste Quote locker, so dass diese auch direkt dafür genutzt werden kann, um den Betvictor Bonus für die Auszahlung freizuspielen.

Einschätzung: Gladbach ist gefordert, während Freiburg hier nicht liefern muss. Gerade mit Blick auf die schwachen letzten Heimspiele erwarten wir einiges von der Borussia und greifen daher zum Heimsieg 1 und der 1,61.


Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteSieg 1 DNB
Beste Wettquote1,22 - Stake 8/10
Bet3000 SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteHeimsieg 1
Beste Wettquote1,61 - Stake 6/10
Betway SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteHZ/ES 1/1
Beste Wettquote2,45 - Stake 1/10
BetVictor SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Netiquette.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2019 Sportwette.net