spiel_teaserbox_AF_Brasilien_Chile

Gegner der Selecao: Geheimfavorit Chile ein harter Brocken

Auf geht’s ins Achtelfinale! Und gleich das erste Spiel der K.-o.-Runde hat es in sich. Denn WM-Gastgeber Brasilien trifft am Samstagabend (28. Juni) in Belo Horizonte auf den Geheimfavoriten. Chile stellt sich der Selecao in den Weg – und nicht wenige Experten glauben, dass es im Estadio Mineirao durchaus für eine Überraschung reichen könnte. Tatsächlich sprechen die Leistungen der Chilenen in der Gruppe B dafür. Dagegen allerdings spricht eindeutig die Statistik. Denn noch nie hat Chile bei einer WM-Endrunde die Brasilianer bezwingen können. Mehr noch: Die Niederlagen waren bei den Weltmeisterschaften und in den WM-Qualifikationen meist sehr deutlich. Chile hat überhaupt nur sieben von 68 Duellen gegen Brasilien gewinnen können. Ob es ausgerechnet bei der WM 2014 zum achten Sieg und ersten bei einer WM-Endrunde überhaupt reicht?

Der Sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteOver 1.5
Beste Wettquote1,25 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteHeimsieg 1
Beste Wettquote1,65 - Stake 6/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative Wette1 Handicap 0:1
Beste Wettquote2,50 - Stake 3/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Statistische Besonderheiten: Noch kein chilenischer WM-Sieg

icon_10_StatistikBrasilien blieb in der Gruppe A ohne Niederlage, leistete sich gegen Mexiko allerdings auch ein 0:0-Remis. Der 3:1-Sieg gegen die Kroaten im Eröffnungsspiel schmeichelt den Südamerikanern, wurden sie doch dank eines unberechtigten Elfmeters zum 2:1 klar bevorzugt. Am dritten Spieltag der Gruppenphase kassierte Brasilien außerdem das zwischenzeitliche 1:1 gegen insgesamt bei der WM enttäuschende Kameruner. Die Partie wurde erst im zweiten Abschnitt eine klare Angelegenheit – und von der Selecao dann 4:1 gewonnen.

Chile leistete sich nach einer schnellen 2:0-Führung im ersten Match gegen die Australier eine deutliche Schwächeperiode, in der die Ordnung verloren ging. Das Spiel aber nicht. Letztendlich startete La Roja doch mit einem 3:1, legte anschließend gegen Spanien beim 2:0 ihre Reifeprüfung ab. Auch gegen die Niederlage blieb es lange Zeit eine ausgeglichene Partie, in der Chile nicht die schlechtere Mannschaft war, jedoch in der Schlussphase dann doch noch zwei Gegentreffer und beim 0:2 die erste Niederlage im WM-Turnier kassierte. Nach vier gewonnenen Begegnungen, drei davon mit zwei Toren Unterschied, war es die erste Pleite für die Südamerikaner.

teaserbox-bet365-WM2014

Letzte Infos für Wetten auf Brasilien – Chile

icon_05_VergleichPro und Contra Brasilien: Mit bislang vier WM-Toren führt Neymar nicht nur die Torschützenliste der Weltmeisterschaft gemeinsam mit Thomas Müller und Lionel Messi an, sondern konnte die Erwartungen im eigenen Land bislang auch erfüllen. Von seinen Teamkollegen kann dies nur eingeschränkt behauptet werden. Die Ergebnisse stimmten, doch das gewisse Etwas bekamen wir von der Selecao noch nicht zu sehen. Aufpassen müssen unter anderem Neymar, Thiago Silva und auch Luiz Gustavo, denen bei einer weiteren Gelben Karte eine Sperre droht. Die Brasilianer gewannen allerdings auch ihre letzten fünf Achtelfinal-Spiele bei einer WM, vier davon sogar ohne Gegentreffer. Und in den letzten neun Begegnungen traf die Selecao gegen Chile immer mindestens doppelt. Außerdem verloren die Brasilianer nur eine der letzten zehn direkten Duelle gegen Mannschaften aus Südamerika. Es riecht also buchstäblich zumindest statistisch gesehen nach einem Sieg, der zudem relativ deutlich ausfallen könnte, glaubt man den Zahlen.

Pro und Contra Chile: Drei Mal traf La Roja auf Brasilien bislang in WM-Endrunden, alle drei Partien wurden deutlich verloren. 0:3 hieß es erst vor vier Jahren in Südafrika, 1:4 lautete der Endstand 1998 bei der Weltmeisterschaft in Frankreich. Und 1962 im eigenen Land verpasste Chile bei einem 2:4 den Einzug ins Endspiel, verlor das Halbfinale. Dafür wird Superstar Arturo Vidal wieder ins Team zurückkehren, der gegen die Niederlande aufgrund seiner hartnäckigen Verletzung noch geschont wurde. Chile tritt somit mit der Startelf an, die den Noch-Weltmeister Spanien mit 2:0 besiegte. Noch eine Statistik spricht gegen La Roja, die die Brasilianer in 20 Versuchen noch nie auf deren brasilianischen Boden besiegen konnte. 20 Mal in Serie ist die Selecao mittlerweile in Heimspielen ungeschlagen. Abwarten, ob Chile also gleich mehrere dieser Serien mit einem eigenen Sieg beenden kann.

Wettquoten erläutert

icon_02_QuotoenEine sichere Wette direkt auf Brasilien zu setzen, halten wir für zu gewagt. Dafür hat uns die Formkurve der Selecao nicht restlos überzeugt, im Gegenzug allerdings sehr wohl jene der Chilenen. Wir raten also eher zu einem Over 1.5 beim Buchmacher mybet, der als Quote ein 1,25 ausgelobt hat. Wer allerdings die etwas riskantere Variante Heimsieg Brasilien gehen will, wird bei Bet3000 mit einer Value Bet mit der Quote 1,65 belohnt. Die Statistik behauptet gar, eine Handicapwette 0:1 auf Brasilien ist realistisch, wenn auch noch etwas risikoreicher. Die Quote mit 2,50 bei Interwetten dafür lukrativ. Kein schlechter Tipp also für alle, die an Serien und Statistiken festhalten wollen.

WM-Spezial

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: