Gruppe_A_Brasilien_Kroatien

Hält Brasilien dem Druck im WM-Eröffnungsspiel 2014 stand?

UPDATE zum Wett-Tipp Brasilien gegen Kroatien – Seit der WM 2006 bestreitet nicht mehr wie früher der Titelverteidiger, sondern der Gastgeber das Eröffnungsspiel der Weltmeisterschaft. 2006 gewann Deutschland dieses mit 4:2 gegen Costa Rica. Vier Jahre später in Südafrika holte der Gastgeber ein 1:1 gegen Mexiko. Mit letzterem Resultat wäre Brasilien als Ausrichter der WM 2014 gegen Kroatien sicherlich nicht zufrieden. Doch wie wahrscheinlich ist es, dass die Selecao beim Start strauchelt? Welcher Tipp beim Eröffnungsspiel am12. Juni in Sao Paulo (Anpfiff: 22 Uhr) lohnt sich wirklich? Und wo gibt es die besten Quoten?

Statistische Besonderheiten: 2006 besiegte Brasilien Kroatien zum Auftakt 1:0

icon_10_StatistikMit einem 2:1 gegen Nordkorea startete Brasilien in die WM 2010. 2002 beim letzten WM-Titel der Brasilianer holte die Selecao in ihrem ersten Gruppenspiel nach einem 0:1-Halbzeitrückstand noch einen 2:1-Sieg gegen die Türkei. Und 2006 bei der Weltmeisterschaft in Deutschland hieß Brasiliens Gegner zum Auftakt schon einmal Kroatien. Kaka sicherte mit seinem Treffer den knappen 1:0-Erfolg. Ein Tipp auf einen Auftaktsieg des WM-Gastgebers 2014 scheint also mit Blick in die Historie nicht unbegründet.

Darüber hinaus spricht natürlich die Erfahrung für Brasilien, das seit der Premiere 1930 keine einzige WM verpasst hat. Kroatien, hervorgegangen aus dem ehemaligen Jugoslawien, ist erst seit 1998 dabei. In Frankreich überraschten die Kroaten damals mit Platz drei, kamen anschließend 2002 und 2006 aber nicht über die Vorrunde hinaus. 2010 qualifizierte sich das kroatische Team erst gar nicht für die Endrunde in Südafrika. Auch diese Fakten sprechen dafür, besser auf Brasilien zu wetten.

Der Sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteSieg Brasilien
Beste Wettquote1,35 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteUnder 2,5
Beste Wettquote1,97 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteHandicap Brasilien 0:1
Beste Wettquote2,0 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Brasilien bei der Wettquote klarer Favorit

icon_02_QuotoenIn der WM-Qualifikation musste Kroatien den Umweg der Play-offs gehen, denn in der Gruppenphase reichte es nur zu Platz zwei hinter einem bärenstarken Belgien. Dabei geizte man mit Toren: Nur zwölf Treffer erzielten die Osteuropäer in ihren zehn Partien. Die Defensive ist sicherlich der Pluspunkt, was sich auch in der Relegation gegen Island zeigte. Einem 0:0 in Skandinavien folgte ein 2:0 zu Hause – die WM-Fahrkarte war damit gerettet. Ein Sieg ist den Kroaten gegen Brasilien eher nicht zuzutrauen, aber ein Remis (wie in einem Testspiel zwischen beiden Ländern in 2005, das 1:1 endete) als Tipp durchaus, wenn gemauert wird. Zudem sollte bei Wetten auf das Eröffnungsspiel nicht vergessen werden: Brasilien hat als Gastgeber lange Zeit nur Freundschaftsspiele ausrichten müssen. Bei Interwetten gibt es mit 1,33 aktuell die beste Wettquote für die ersten drei brasilianischen Punkte. Wer das Risiko scheut, sollte auf Brasilien setzen. Für nicht völlig abwegig halten wir ein Remis, dass sich Kroatien durchaus – auch aufgrund des immensen Erwartungshaltung an den Gastgeber im eigenen Land – erkämpfen könnte. Dann holt ihr bei bet3000 mit einer Wettquote von 6,00 sogar eine Value Bet ab.

Letzte Infos für Wetten auf Brasilien – Kroatien

icon_05_VergleichPro und Contra Brasilien: Es gibt wenig Argumente, die aktuell gegen den WM-Gastgeber sprechen. Die letzten neun Partien, allesamt Freundschaftsspiele, hat die Selecao für sich entschieden. Und in sieben Fällen wurde dabei sogar mit mindestens zwei Toren Unterschied gewonnen, so dass sich mit etwas mehr Risiko sogar eine Handicap-Wette 0:1 auf Sieg der Brasilianer anbietet. Auch bei der WM-Generalprobe, dem Confederations Cup 2013, waren die Südamerikaner das alles bestimmende Team. Sie gewannen alle fünf Begegnungen. Im Finale gegen Welt- und Europameister Spanien sogar mit 3:0. Darüber hinaus hat Nationaltrainer Luiz Felipe Scolari auch keinerlei personelle Probleme. Alle Mann sind an Bord. Es gab nur einen kleinen Schreckmoment, als Neymar in einem Trainingsspiel kurz verletzt liegen blieb. Doch schnell konnte Entwarnung gegeben werden. Zittern um den Platz in der Innenverteidigung muss wohl Bayern Münchens Dante. Es zeichnet sich ab, dass Thiago Silva und David Luiz den Vorzug erhalten. Die WM-Generalprobe hat Brasilien darüber hinaus 1:0 gegen Serbien gewonnen.

Pro und Contra Kroatien: Im WM-Eröffnungsspiel gegen Brasilien muss Nationaltrainer Niko Kovac definitiv auf Mario Mandzukic vom FC Bayern München verzichten. Der Mittelstürmer ist gesperrt und sorgt zudem für etwas Unruhe, weil er jetzt ankündigte, die Bayern verlassen zu wollen. Dabei war Kovac bestrebt, sämtliches Transfer-Theater fern von seiner Mannschaft zu halten. Gefährlich wird es für Brasilien, wenn die beiden Wolfsburger Ivica Olic und Ivan Perisic einen guten Tag erwischen. Pericic traf beim 2:1 gegen Mali doppelt, Olic schnürte ein Doppelpack bei einem Test im März gegen die Schweiz. Die Generalprobe glückte Kroatien dank eines 1:0-Sieges gegen Australien. Zudem zeigt sich die Mannschaft auch nervenstark, wie die beiden Play-off-Spiele gegen Island bewiesen haben. Dem 0:0 in Skandinavien folgte ein abgezocktes 2:0 zu Hause. Trotzdem hakt es in der Offensive so manches Mal: In keinem Spiel der WM-Qualifikation gelangen Kroatien mehr als zwei Tore. Gleiches gilt für alle Testspiele danach.

Empfohlene Wetten: Kein Weg führt an eine „1“ vorbei, was bei NetBet mit einer Quote von immerhin 1,38 belohnt wird. Wer mehr Risiko will: Ein Under 2.5 (denkt an die Anspannung und den Druck für beide Teams) wird mit einer Value Bet bei Ladbrokes von 1,97 belohnt. Ebenfalls noch empfehlenswert:  Eine Handicap-Wette 0:1 mit Sieg der Brasilianer (2,00 bei Expekt).

teaserbox-bet365-WM2014

WM-Spezial

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: