International 2018/19: Brighton & Hove Albion VS FC Liverpool

Samstag, 12. Januar 2019 - 16:00 Uhr - Falmer Stadium in Brighton

Brighton

22. Spieltag

Liverpool

David gegen Goliath – Brighton gegen Spitzenreiter Liverpool

Natürlich lässt sich in unserer Premier League Prognose in diesem Fall nicht leugnen, dass die Vorzeichen vor dieser Begegnung ziemlich deutlich ausfallen. Immerhin tritt hier der FC Liverpool auf, der sich derzeit als recht souveräner Tabellenführer bezeichnen kann. Die Reds spielen starken Fußball, vor allem in der Offensive. Aber: Zuletzt musste Jürgen Klopp mit seinen Jungs zwei Pleiten in Folge gegen Manchester City und die Wolverhampton Wanderers schlucken.

Das wiederum ist vor der Partie am Samstag (12. Januar 2019) um 16 Uhr im Falmer Stadium in Brighton gegen Brighton & Hove Albion eine ärgerliche Mitteilung für die Hausherren, schließlich ist mit einer Reaktion des Tabellenführers zu rechnen. Und die könnte angesichts der geballten Offensivpower ganz schön heftig ausfallen. Aber: Die Seagulls sind derzeit seit vier Spielen unbesiegt und können somit vielleicht auch zu einer richtig unangenehmen Aufgabe werden.

Brighton vs. Liverpool im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Brighton & Hove Albion – FC Liverpool
  • Wettbewerb: Premier League 2018/19
  • Runde: 22. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 12. Januar 2019 um 16 Uhr
  • Ort: Falmer Stadium, Brighton
  • Brighton: 13. Platz, 26 Punkte, 24:29 Tore
  • Liverpool: 1. Platz, 54 Punkte, 49:10 Tore

Premier League Wett-Tipp Vorhersage: Zahlenspielereien

  • Selbstbewusst: Seit 4 Spielen ist Brighton ohne Pleite
  • Gefahr: Seagulls verloren nur eines der letzten 7 Heimspiele
  • Fehlerquellen: 3 Mal in Serie Gegentore für Liverpool
  • Ungewiss: 3 Pleiten in den letzten 6 Gastspielen der Reds
  • Klar: Die letzten 5 direkten Duelle gewann Liverpool

Premier League Prognose: Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikDass es für die Seagulls in dieser Saison nicht einfach werden würde, war im Prinzip schon vor dem ersten Spieltag klar. Stand jetzt allerdings machen sich die Kicker aus dem südenglischen Seebad Brighton sehr gut und konnten in 21 Spielen 26 Punkte einfahren. Mit der unmittelbaren Abstiegszone hat die Elf von Trainer Chris Hughton damit erst einmal nichts zu tun, sondern steht auf einem stabilen Platz im Mittelfeld. Besonders angenehm fällt dabei die Analyse der letzten vier Partien aus, denn da kassierten die Seagulls nicht eine einzige Niederlage. Stattdessen wurden ein 1:1 gegen Arsenal, ein 1:0 gegen Everton, ein 2:2 gegen West Ham und ein 3:1 gegen den AFC Bournemouth verbucht. Auf diesen Steinen lässt sich also durchaus ein stabiles Fundament für die Saison bauen.

Gerät Liverpool ins Wanken?

Die Mannschaft von Jürgen Klopp ist als Tabellenführer derzeit das Maß aller Dinge, auch wenn die glänzende Fassade in den letzten beiden Spielen ein paar kleine Risse bekommen hat. In der Liga musste sich Liverpool mit 1:2 im Topspiel gegen Manchester City geschlagen geben, das so den Rückstand auf die Reds auf vier Punkte verkürzen konnte. Anschließend holte sich die Klopp-Truppe zudem eine 1:2 Pleite im Pokal gegen Wolverhampton ab, auch wenn hier nahezu eine B-Elf ins Rennen geschickt wurde. Trotzdem können derartige Spiele die Stimmung natürlich schnell kippen lassen. Die Reds täten also gut daran, mit einem klaren Auftritt in Brighton erst gar keine unnötigen Diskussionen aufkommen zu lassen.

Einschätzung: Liverpool muss nach den zwei Aussetzern jetzt wieder liefern. Brighton hat sich allerdings gefangen und kann auf vier Spiele ohne Pleite verweisen.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenBrighton & Hove Albion hatte mit der Premier League in den letzten Jahren nicht unbedingt viel zu tun, weshalb insgesamt auch erst 26 Duelle zwischen den Seagulls und dem FC Liverpool gespielt wurden. Das allerdings hat gereicht, um hier insgesamt 95 Treffer auf den Rasen zu bringen. Der Schnitt dieser Partie liegt somit bei stattlichen 3,65 Toren, was als enorm attraktiv bezeichnet werden kann. Wenig überraschend haben die Reds aus Liverpool ein klares Übergewicht: Während die jetzigen Gäste schon 64 Mal einnetzen konnten, stehen die Seagulls bei 31 Treffern. In den letzten zwei Aufeinandertreffen blieben die Kicker aus Brighton sogar ohne eigenen Treffer.

Liverpool dominiert die Bilanz

Bei einem Blick auf die Historie in unseren Wett-Tipps dürfte nicht überraschen, dass der FC Liverpool als deutlich erfolgreicheres Team bezeichnet werden kann. Die Truppe von Jürgen Klopp sicherte sich 15 der 26 Aufeinandertreffen und musste sich erst vier Mal geschlagen geben. Das allerdings ist schon Jahre her, zuletzt gab es in fünf direkten Duellen fünf Siege für die Reds. Abgerundet wird die Bilanz durch sieben Unentschieden, an die sich aber auch nur die etwas ältere Generation erinnern dürfte. Zusammenfassen lässt sich die Historie in den Wett-Tipps heute für diese Partie somit als recht deutliche Angelegenheit für den FC Liverpool.

Einschätzung: Die Reds können mit ihren Leistungen gegen Brighton zufrieden sein – vor allem in den letzten Duellen.

Wett-Tipps heute für Brighton & Hove Albion – FC Liverpool

icon_02_wettenNach den Pleiten in den letzten Partien ist Liverpool hier gefordert. Obwohl es bei Brighton aktuell nicht schlecht läuft, dürften die Hausherren nur recht wenige Chancen haben, wenn die Gäste hier das Gaspedal finden. Wir empfehlen euch im Bereich sichere Wett-Tipps in unserer Premier League Prognose daher eine Wette auf den Auswärtssieg 2, für den ihr bei Comeon mit einer 1,33 die beste Wettquote geboten bekommt. Allerdings war Liverpool zuletzt in der Defensive durchaus anfällig, während Brighton vier Mal in Folge getroffen hat. Aus diesem Grund ergänzen wir unsere Wett-Tipps von Profis durch eine Empfehlung für das Both2Score B2S. Hierfür findet ihr laut Sportwetten Vergleich mit einer 2,05 ebenfalls bei Comeon die beste Quote auf dem Markt.

Wie gut sind die Quoten für Brighton & Hove Albion – FC Liverpool?

Liverpool rückt hier mit der zweitbesten Offensive der Liga an und erzielte in 21 Partien schon ganze 49 Treffer. Brighton ist vor allem in den letzten Spielen offensiv aktiv geworden und hat so dafür gesorgt, dass gleich zwei Mal in Folge mehr als drei Treffer in Partien der Seagulls fielen. Wir greifen das in unserer Premier League Prognose im Bereich Risiko Wett-Tipps natürlich auf und empfehlen euch daher eine Wette auf das Over 3.5. Für diese Premier League Wett-Tipp Vorhersage stellt euch Betvictor mit einer 2,60 die beste Quote zur Verfügung – und die entspricht damit auch den Bonusbedingungen für den Betvictor Bonus.

Einschätzung: Liverpool war zuletzt nicht immer ganz sattelfest, die Seagulls haben das Toreschiessen wieder für sich entdeckt. Hier dürfte es auf beiden Seiten klingeln, weshalb wir zum Both2Score B2S mit der netten Quote von 2,05 greifen.


[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteAuswärtssieg 2
Beste Wettquote1,33 - Stake 8/10
ComeOn SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteBoth2Score B2S
Beste Wettquote2,05 - Stake 6/10
ComeOn SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteOver 3.5
Beste Wettquote2,60 - Stake 2/10
BetVictor SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Netiquette.

Copyright sportwette.net