25-1-bundesliga-bvb-koeln

Geht die Jagd weiter? BVB muss gegen Geißböcke aus Köln ran

Borussia Dortmund hat Witterung aufgenommen und die Jagd gestartet. Eine Aufholjagd wohlgemerkt, denn noch haben die Westfalen die internationalen Plätze nach einer katastrophalen Hinrunde nicht aufgegeben. Eine Frage steht dabei im Raum: War das 0:0 in Hamburg schon wieder das Ende aller Träume – oder doch nur ein kleiner Makel auf dem Weg nach oben? Fest steht jedenfalls, dass die Mannschaft von Jürgen Klopp am Samstagabend (14. März 2015) ab 18.30 Uhr im Signal Iduna Park nachlegen muss – und zwar mit drei Punkten gegen den 1. FC Köln. Denn die Konkurrenz, die aktuell die internationalen Plätze belegt, gibt sich kaum Blöße. Warum sollte sie es also am 25. Spieltag tun? Wenn es dennoch passiert, muss Schwarz-Gelb da sein. Ansonsten fällt es schwer, Boden gutzumachen. Da wirft jeder kleinste Ausrutscher den BVB wieder klar zurück.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Beste WettquoteHeimsieg 1
Beste Wettquote1,35 - Stake 6/10
Jetzt Wetten
Risiko
Beste Wettquote1 Handicap 0:1
Beste Wettquote1,90 - Stake 4/10
Jetzt Wetten
Risiko
Beste WettquoteDoppelte Chance X2
Beste Wettquote3,50 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Dortmund vs. Köln im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Borussia Dortmund – 1. FC Köln
  • Wettbewerb: Bundesliga Saison 2014/15
  • Runde: 25. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 14. März 2015 um 15.30 Uhr
  • Ort: Signal Iduna Park, Dortmund
  • BVB: 10. Platz, 29 Punkte, 31:31 Tore
  • FCK: 11. Platz, 28 Punkte, 35:31 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • 15 erfolgreiche Duelle: So lange hat Dortmund zu Hause gegen Köln nicht mehr verloren
  • 14 Siege gegen den FC: waren es sogar – den letzten Kölner Erfolg beim BVB gab es 90/91
  • 5 Spiele in Folge: hat der BVB zudem in der Liga nun nicht mehr verloren
  • 6 Spiele auswärts: bleiben allerdings auch die Kölner schon ohne eine Niederlage
  • 16 Treffer: erzielte Dortmund im eigenen Stadion und der FC in fremden Arenen

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikIst das nun das Ende einer Serie oder bedeutet das 0:0 beim Hamburger SV am vergangenen Wochenende nur ein kleines Durchschnaufen für neue Großtaten. Fakt ist: Borussia Dortmund hat seine letzten fünf Partien in der Bundesliga nicht verloren. Fakt ist aber auch: Nach vier Siegen mit mindestens jeweils drei eigenen Toren ging der BVB dieses Mal vorm gegnerischen Kasten leer aus und holte nur einen Punkt. Wer aber die jüngste Bilanz der Schwarz-Gelben gegen den HSV kennt, weiß dies durchaus als Punktgewinn einzuordnen. Hinzu kommt, dass der BVB sich zu Hause von der besten Seite zeigte. Ausgerechnet gegen den Erzrivalen Schalke gelang den Dortmundern im Derby wohl eines seiner besten Saisonspiele, das 3:0 gewonnen wurde, bei dem sich Schalke aber auch nicht über ein 0:6 hätte beschweren dürfen.

Derartige Glücksgefühle im eigenen Stadion kannten die Geißböcke bislang kaum. Sie schafften nur einen Heimsieg, süffisanterweise gegen den BVB (2:1). Bis zum letzten Wochenende, als man Eintracht Frankfurt mit 4:2 abfertigte. Und auswärts gelten die Domstädter ohnehin als unbequeme Gegner, wenngleich die letzten Ergebnisse nicht unbedingt dafür sprechen. Beim 1:4 in München etwa war Köln dem 2:2 sehr nahe. In Gladbach kassierten die Geißböcke ihre 0:1-Derbyniederlage erst in der Schlussphase. Eigentlich leistete sich der FC auswärts in der Liga erst eine richtig schwache und erfolglose Partie, und zwar beim 1:5 bei Bayer Leverkusen.

Einschätzung: Dortmund zeigt einen klaren Aufwärtstrend, trotz des 0:0 in Hamburg. Köln reist mit Rückenwind zum BVB. Die Geißböcke wissen ganz genau, dass sie auswärts durchaus zu einer Überraschung in der Lage sind.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenEine Bilanz wie gemalt für Borussia. In Dortmund gewann der 1. FC Köln in mittlerweile 39 Partien erst sechs Mal. 23 Mal setzte sich der BVB schon durch, nur zehn Matches endeten unentschieden. Der letzte Sieg der Geißböcke liegt eine halbe Ewigkeit zurück. In der Saison 1990/91 gewannen die Rheinländer 2:1 in Dortmund – und seitdem nicht mehr. So kommt die Borussia in der Summe auf mittlerweile 14 Siege, während Köln nur noch ein Mal ein Unentschieden (3:3) schaffte. Acht dieser 14 Erfolge waren allerdings eher knappe Angelegenheiten, die mit nur einem Tor Differenz für Dortmund endeten.

Einschätzung: In dieser Kategorie gibt es keine zwei Meinungen. Köln entpuppt sich als eine der Gastmannschaften, die Borussia Dortmund besonders gerne empfängt.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenFür Wetter, die lieber auf Nummer sicher gehen, ist diese Partie eher nicht gedacht. Darauf sei an dieser Stelle klar hingewiesen. Denn ein Heimsieg der sicherlich favorisierten Borussia bringt bei Interwetten die beste Quote, die allerdings lediglich bei 1,35 liegt. Ihr müsst also gegen einen grundsätzlich auswärtsstarken FC schon viel Risiko investieren. Mehr noch, wenn ihr auf einen Handicap-Erfolg 0:1 der Dortmunder tippt, für den Tipico dann schon eine Quote von 1,90 bereithält. Zu allem Überfluss lassen sich keine verlässliche Tendenzen bei den erzielten oder nicht erzielten Treffern erkennen, so dass kaum Alternativen bleiben. Weil der FC eben in der Fremde nicht selten sehr stabil auftritt und zwischenzeitlich etwa sogar die Bayern in Bedrängnis brachten, müssen wir an dieser Stelle auch noch die Doppelte Chance X2 als Tipp mit hohem Risiko erwähnen. Hierfür entpuppt sich wieder Tipico als beste Buchmacher auf dem Markt – und bietet eine Quote von 3,50 an.

Einschätzung: Finger weg von zu hohen Einsätzen. Die Tendenz spricht für Dortmund, aber das Potenzial für Überraschungen bleibt ebenso deutlich vorhanden. Hier ist also äußerste Vorsicht geboten.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: