Europa League 2018/19: Celtic Glasgow VS RB Leipzig

Donnerstag, 8. November 2018 - 21:00 Uhr - Celtic-Park in Glasgow

Glasgow

4. Spieltag

Leipzig

Siegt Leipzig bei Celtic Glasgow weiter?

In einer Europa League Prognose bezüglich Gruppe B sind die Rollen nach der Hälfte der Spiele noch klarer verteilt als vor dem Start. Red Bull Salzburg scheint nach drei Siegen bereits weitgehend durch. Dahinter hat sich RB Leipzig mit zwei Erfolgen in eine gute Position gebracht. Mit einem Sieg am vierten Spieltag bei Celtic Glasgow könnten die Roten Bullen nun wohl den schon vorentscheidenden Schritt in Richtung K.o.-Phase machen. Bei einem eigenen Sieg in Glasgow wäre Leipzig sogar schon weiter, wenn zeitgleich Rosenborg Trondheim nicht gegen RB Salzburg gewinnt.

Am Donnerstag, den 8. November 2018, ist im Celtic-Park um 21 Uhr eine heiße Atmosphäre garantiert. Im Wissen darum, dass ein Remis zu wenig sein könnte, wird das schottische Publikum die eigene Mannschaft nach vorne treiben. Natürlich auch in der Hoffnung darauf, dass die zuletzt auf nationaler Ebene gezeigten Leistungen auch international abgerufen werden können. Denn in Schottland gewann Celtic die letzten fünf Spiele und erzielte dabei 23 Tore. Unterbrochen wurde diese Serie freilich von der Hinspielpleite in Leipzig. Der Bundesliga spielt unterdessen seit Wochen sehr guten Fußball und ist nicht zufällig seit zehn Partien unbesiegt. Sieben dieser zehn Spiele konnte Leipzig sogar gewinnen.

Celtic Glasgow vs. RB Leipzig im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Celtic Glasgow – RB Leipzig
  • Wettbewerb: Europa League 2018/19
  • Runde: 4. Spieltag, Gruppe B
  • Anstoß: Donnerstag, den 8. November 2018 um 21.00 Uhr
  • Ort: Celtic-Park, Glasgow
  • Celtic Glasgow: 3. Platz, 3 Punkte, 2:5 Tore
  • RB Leipzig: 2. Platz, 6 Punkte, 7:4 Tore

Europa League Wett-Tipp Vorhersage: Zahlenspielereien

  • Positivtrend: Celtic gewann die letzten drei Partien
  • Offensivwucht: In fünf der letzten sechs Spiele erzielte Celtic mindestens drei Tore
  • Gut in Form: Leipzig ist seit zehn Spielen ungeschlagen (7-3-0)
  • Sehr stabil: Leipzig blieb sechs Mal in Folge ohne Gegentor
  • Kurze Historie: Leipzigs 2:0-Sieg im Hinsiel war das erste Direktduell

Europa League Prognose: Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikIn der dritten Qualifikationsrunde zur Champions League ist Celtic Glasgow an AEK Athen gescheitert. Zumindest gelang gegen Suduva Marijampole aber noch der Sprung in die Europa League. Ein 1:0 über Rosenborg Trondheim bedeutete dabei einen guten Start, dem aber Pleiten bei Red Bull Salzburg (1:3) und in Leipzig (0:2) folgten. Auch in der heimischen Premier League, die Celtic seit Jahren beinahe nach Belieben dominiert, lief es zunächst nicht gut. An den ersten sechs Spieltagen kassierte das Team von Trainer Brendan Rodgers zwei Niederlagen (3-1-2). Seitdem allerdings hat Celtic zumindest national in die altbekannte Erfolgsspur gefunden. Die letzten fünf Ligaspiele gewann der Titelverteidiger allesamt. Parallel dazu gelang mit drei Siegen auch schon der Einzug ins Finale des allerdings eher unbedeutenden League Cups.

Leipzig in sehr guter Verfassung

Für RB Leipzig hat die Saison sehr früh mit drei Qualifikationsrunden zur Europa League begonnen. Über BK Häcken, Universitatea Craiova und Sorja Luhansk zogen die Roten Bullen letztlich in die Gruppenphase ein. Darunter litt aber ein wenig der Saisonstart in der Bundesliga. Als nach durchwachsenen vier Punkten aus den ersten drei Ligaspielen der Europa-League-Auftakt gegen Red Bull Salzburg (2:3) verpatzt wurde, war die Stimmung in Leipzig angeknackst. Danach zog Trainer Ralf Rangnick in unterschiedlicher Hinsicht die Zügel an und führte die Mannschaft in die Erfolgsspur. In der Europa League sorgten Siege bei Rosenborg Trondheim (3:1) und eben gegen Celtic (2:0) für eine gute Ausgangsposition. In der Bundesliga ist Leipzig sieben Mal in Folge ungeschlagen geblieben und hat immerhin vier Partien gewonnen. Nach dem Sieg über Celtic reichte es zunächst gegen den FC Schalke 04 zu einem eher enttäuschenden 0:0. Doch danach siegte Leipzig in der zweiten Runde des DFB-Pokals mit 2:0 gegen RB Leipzig und unterstrich seine Top-Form am Samstag mit einem 3:0 bei Hertha BSC.

Einschätzung: Beide Mannschaften haben zuletzt sehr gute Ergebnisse erzielt. Allerdings auf unterschiedlicher Ebene, ist die schottische Liga im internationalen Vergleich doch allenfalls zweitklassig.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenDass RB Leipzig seit zehn Spielen ungeschlagen hat, hat natürlich Gründe. Sehr überzeugend präsentieren sich die Roten Bullen derzeit in der Defensive. So zeigt die Analyse bemerkenswerte sechs Pflichtspiele in Folge ohne jedes Gegentor. Nachdem die Leipziger Hintermannschaft zu Beginn der Saison noch mehrfach wackelte, ist Stabilität eingekehrt. Diese wird nun aber erneut auf die Probe gestellt. Und das von einer zumindest auf nationaler Ebene herausragenden Offensive. In Leipzig ging Celtic im Hinspiel zwar leer aus, doch in Schottland läuft die Torfabrik auf Hochtouren. So erzielte Celtic in den letzten fünf Partien in der Heimat satte 23 Tore und nie weniger als drei pro Spiel.

Celtic gewinnt nur drei von 23 Duellen gegen deutsche Teams

RB Leipzigs 2:0-Sieg am 25. Oktober war das erste Aufeinandertreffen beider Vereine. Matheus Cunha und Bruma erzielten mit einem Doppelschlag in der 31. und 35. Minute die Treffer für die Roten Bullen. Für Leipzig war es zugleich das erste Kräftemessen mit einem Team aus Schottland. Celtic hat derweil schon einige Erfahrungen mit Mannschaften aus Deutschland gemacht. Inklusive der Partie in Leipzig sind 23 Duelle mit deutschen Teams notiert. Davon gewann Celtic lediglich drei. Bei fünf Unentschieden setzte es nun 15 Niederlagen. Im Celtic-Park soll diese verheerende Statistik nun zumindest ein wenig aufpoliert werden.

Einschätzung: Celtic Glasgow hat gegen deutsche Teams eine alles andere als gute Bilanz. Leipzig noch keine großen Erfahrungen mit schottischen Mannschaften.

Wett-Tipps heute für Celtic Glasgow – RB Leipzig

icon_02_wettenAuf dem Papier ist RB Leipzig in einer Europa League Prognose für die Partie in Glasgow der Favorit. Zum einen wegen der größeren Qualität im Kader und auch wegen der starken Form. Celtic hat zuletzt zwar auch gute Ergebnisse erzielt, aber gegen deutlich schwächere Gegner. In unserer Europa League Wett-Tipp Vorhersage geht unsere Tendenz deshalb auch zu den Roten Bullen. Nachdem Leipzig drei der letzten vier Auswärtsspiele gewonnen hat, erscheint die Quote 1,95 von Bet3000 für Wetten auf Auswärtssieg in unseren Wett-Tipps von Profis als gute Wahl. Letzteres gilt grundsätzlich auch für den Bet3000 Bonus, der allen Neukunden offen steht.

Wie gut sind die Quoten für Celtic Glasgow – RB Leipzig?

Wett-Tipps auf Leipzig lassen sich aber auch noch ein Stück weit absichern. Als eher sichere Wett-Tipps stufen wir Wetten mit Doppelter Chance X2 ein. Laut einem Sportwetten Vergleich bietet dafür ebenfalls Bet3000 mit der 1,30 die beste Wettquote. In unserer Europa League Prognose haben wir aber auch noch Risiko Wett-Tipps parat. Unsere Tendenz bei den Wett-Tipps heute für Celtic gegen Leipzig ist bereits bekannt. Nachdem Leipzig sechs Mal in Folge zu Null gespielt und auch das Hinspiel ohne Gegentor gewonnen hat, ist für risikobereitere Wettfreunde auch ein Tipp auf einen Leipziger Zu-Null-Erfolg eine Option. Dafür bietet Betway mit der 3,30 eine sehr attraktive Quote.

Einschätzung: Leipzig ist in sehr guter Form und wirkt auch sehr stabil. Celtic dürfte trotz aller positiven Resultate auf nationaler Ebene an Grenzen stoßen. Die Quote 1,95 für einen Auswärtssieg bringt eine gute Renditechance mit sich.


Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteDouble Chance X2
Beste Wettquote1,30 - Stake 8/10
Bet3000 SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteAuswärtssieg 2
Beste Wettquote1,95 - Stake 5/10
Bet3000 SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteAway & Home N2S
Beste Wettquote3,30 - Stake 2/10
Betway SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

Copyright sportwette.net