International Confed-Cup 2017: Chile VS Australien

Sonntag, 25. Juni 2017 - 17:00 Uhr - Kasan-Arena in Kasan

Chile

3. Spieltag

Australien

Endstand: Chile 1 - 1 Australien

Alle guten Dinge sind 3: Chile auch gegen Australien ohne Pleite?

So kann sich die chilenische Nationalmannschaft sehen lassen! Beim Confed-Cup in Russland sind Arturo Vidal und Co. bislang noch ohne Pleite unterwegs. Beste Aussichten also für das Halbfinale, auch wenn in der Gruppe erst einmal noch eine Aufgabe erledigt werden muss. Nach den bisherigen Eindrücken dürfte es sich dabei allerdings um eine machbare Mission für die Elf von Trainer Juan Antonio Pizzi sein. Doch noch ist die Partie nicht gespielt und so bleibt dem Gegner aus Australien vor dem Spiel am Sonntag (25. Juni 2017) um 17 Uhr in der Kasan-Arena in Kasan zumindest noch ein kleines bisschen Hoffnung. Bei aktuell drei Spielen ohne Sieg in Serie fällt es allerdings schwer, an einen wirklichen Kraftakt der „Socceroos“ zu glauben.

Chile vs. Australien im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Chile – Australien
  • Wettbewerb: Confed-Cup 2017
  • Runde: 3. Spieltag | Gruppe B
  • Anstoß: Sonntag, den 25. Juni 2017 um 17 Uhr
  • Ort: Kasan-Arena in Kasan
  • Chile: 1. Platz, 4 Punkte, 3:1 Tore
  • Australien: 3. Platz, 1 Punkt, 3:4 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Doppelpack: Seit 2 Spielen ist Chile ungeschlagen
  • Anfällig: Chile kassierte in 5 der letzten 7 Spiele Gegentore
  • Wenig: Australien gewann nur 2 seiner letzten 9 Spiele
  • Ärgerlich: Seit 3 Spielen sind die „Socceroos“ sieglos
  • Einseitig: Noch nie hat Australien gegen Chile gewonnen

Formkurve der Mannschaften

icon_10_Statistik“La Roja“ hat sich bei diesem Confed-Cup bisher in einer sehr guten Verfassung zeigen können. Die Truppe des spanischen Trainers Juan Antonio Pizzi ist derzeit als Gruppenprimus der Gruppe B unterwegs und musste sich noch keine einzige Niederlage gefallen lassen. Zwar liefen die letzten Partien vor dem Confed-Cup mit einem 1:1 gegen Russland und einem 2:3 gegen Rumänien nicht ganz so glänzend, mit Start des Turniers haben die Chilenen aber den Schalter umgelegt. Im ersten Spiel gegen Kamerun wurde mit einem 2:0 ein wichtiger Grundstein gelegt, vor wenigen Tagen dann konnte die Pizzi-Elf mit einem 1:1 gegen Deutschland nachlegen. In der bisherigen Form sind die Südamerikaner also definitiv jemand, über den noch gesprochen werden muss.

Die „Socceroos“ aus Australien haben sich ihre Auftritte in der Gruppe B sicherlich ein wenig anders vorgestellt. Dass die hier aktiven „Kaliber“ aber nicht mit den heimischen Gegnern aus Asien zu vergleichen sind, dürfte bereits vor dem Turnier klar geworden sein. Da gab es einen Test gegen Brasilien, den Australien mi 0:4 verlor. Der erste Auftritt beim Confed-Cup war dann deutlich besser, brachte beim 2:3 gegen Deutschland unterm Strich aber ebenfalls keine Punkte ein. Im letzten Gruppenspiel gegen Kamerun reichte es für die Elf von Trainer Ange Postecoglou lediglich zu einem 1:1 – und das auch relativ glücklich durch einen Elfmeter.

Einschätzung: Chile ist der klare Favorit in diesem Spiel und hat sich über das Turnier hinweg stark präsentiert. Australien kann mit den starken Gegnern aus den restlichen Teilen der Welt nicht mithalten.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenFünf Duelle hat es zwischen Chile und Australien bislang gegeben. Das erfreulichste Ergebnis aus Sicht der Australier ist dabei ein 0:0 – und das spricht natürlich schon Bände. Unterm Strich konnte der amtierende Asienmeister gegen Chile in diesen fünf Partien noch nie gewinnen. Stattdessen gab es das erwähnte Unentschieden, zu dem sich gleichzeitig aber auch vier Niederlagen gesellen. Das Torverhältnis ist mit 2:9 aus Sicht von Australien ebenfalls einseitig. Alles klar also vor diesem Spiel? Zumindest scheint es so, auch wenn die Chilenen vor allem Probleme in der eigenen Defensive haben – in fünf der letzten sieben Spiele gab es Gegentore. Australien könnte da also durchaus zuschlagen, immerhin waren die „Socceroos“ gegen Deutschland ebenfalls zwei Mal erfolgreich. Passend dazu: In den letzten beiden direkten Duellen dieser zwei Nationen konnten beide Seiten einen Treffer erzielen. Gewonnen hat Chile dabei 2000 mit 2:1 und 2014 mit 3:1.

Einschätzung: Die Bilanz spricht in diesem Fall Bände, denn außer einem 0:0 hat Australien gegen Chile noch nie etwas holen können. Dennoch: Möglichkeiten dürften die „Socceroos“ in der Offensive bekommen.

10bet Bonus für Neukunden Aktion

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenZwischen Chile und Australien liegen die Karten vor der Partie recht deutlich auf dem Tisch. Chile hat bislang absolut fehlerlos gespielt und dementsprechend auch noch keine Pleite hinnehmen müssen. Australien ist wiederum das genaue Gegenteil und hat noch keine Partie mit drei Punkten beenden können. Verwunderlich ist das nur bedingt, immerhin ist die Qualität der Chilenen deutlich höher anzusiedeln. Als konservative Empfehlung mit geringem Risiko empfehlen wir euch daher auch den Heimsieg 1, der mit einer 1,36 bei bet365 am besten quotiert wird. Da „La Roja“ in der Defensive zuletzt aber anfällig war, trauen wir den Australiern mindestens einen Treffer zu – immerhin hat das auch gegen Deutschland geklappt. Strategisch, also mit mittlerem Risiko, empfehlen wir euch daher das Both2Score B2S, für das bwin mit einer 1,95 die beste Wettquote anbietet. Wem das noch immer nicht ganz reicht, raten wir zu unserer spekulativen Empfehlung. Die lautet hier Over 3.5 und wird mit einer 2,50 bei Betvictor am besten quotiert.

Einschätzung: Australien hat in der Offensive durchaus Qualitäten und könnte gegen Chile treffen. Die Quote von 1,95 ist jedenfalls zu gut, um das Both2Score B2S hier nicht zu nutzen.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteHeimsieg 1
Beste Wettquote1,36 - Stake 8/10
Risiko
Strategische WetteBoth2Score B2S
Beste Wettquote1,95 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteOver 3.5
Beste Wettquote2,50 - Stake 2/10
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

Copyright sportwette.net