International Gold Cup 2017: Costa Rica VS USA

Sonntag, 23. Juli 2017 - 4:00 Uhr - AT&T Stadium in Arlington

Costa Rica

Halbfinale

USA

Endstand: Costa Rica 0 - 2 USA

Schweres Los: Costa Rica muss gegen Gastgeber USA antreten

Die US-Boys dürfen weiter auf ihren Titel im eigenen Land hoffen! Nach durchaus ansehnlichen Auftritten in der Gruppenphase und dem Viertelfinale konnte sich der Gastgeber seinen Platz im Halbfinale sichern. Der erste große Schritt in Richtung Cup wäre damit gemacht, zwei weitere müssen aber auf jeden Fall noch folgen. Einen guten Eindruck hat der Gruppensieger der Gruppe B aber definitiv hinterlassen, so dass mit einer breiten Brust das Halbfinale angegangen werden kann. Gegner ist am Sonntag (23. Juli 2017) um 4 Uhr im AT&T Stadium in Arlington die Truppe aus Costa Rica, die sich in der Gruppe A ebenfalls den Gruppensieg schnappen konnte. Im Viertelfinale setzten sich die „Ticos“ zudem mit 1:0 gegen Panama durch. Gelingt gegen die Amerikaner jetzt der große Wurf und Einzug ins Finale?

Costa Rica vs. USA im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Costa Rica – USA
  • Wettbewerb: Gold Cup 2017
  • Runde: Halbfinale
  • Anstoß: Sonntag, den 23. Juli 2017 um 4 Uhr
  • Ort: AT&T Stadium in Arlington
  • Costa Rica: 1. Platz, 7 Punkte, 5:1 Tore
  • USA: 1. Platz, 7 Punkte, 7:3 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Reibungslos: Costa Rica hat 3 seiner 4 Spiele beim Gold Cup gewonnen
  • Eiskalt: Getroffen haben die „Ticos“ in allen 4 Partien
  • Dreierpack: 3 Mal in Folge haben die USA gewinnen können
  • Aussage: Nur 4 der letzten 20 Spiele verloren die US-Boys
  • Packung: Das letzte direkte Duell gewann Costa Rica mit 4:0

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikSo kann sich die Leistung der „Ticos“ sehen lassen. Costa Rica ist zwar keinesfalls als echter Außenseiter in diesen Gold Cup gestartet, hatte vor dem Turnier in diesem Jahr aber dennoch schon mit einigen Problemen zu kämpfen. Speziell zu Beginn des Jahres wurden lange keine Siege eingefahren, ehe Mitte Juni gegen Trinidad und Tobago beim 2:1 die Durststrecke beendet wurde. Und das war offenbar ein Brustlöser, denn seit diesem Sieg gab es in vier weiteren Spielen drei Dreier. Gegen Honduras wurde ein 1:0 am ersten Spieltag eingefahren, gegen Kanada ein 1:1 erspielt und gegen Französisch-Guayana mit einem 3:0 nachgelegt. Im Viertelfinale blieb Costa Rica ebenfalls cool und konnte so Panama mit 1:0 aus dem Wettbewerb schmeißen.

Bisher sind die US-Boys ihrer Favoritenrolle im eigenen Land gerecht geworden. Der Auftakt war mit einem mageren 1:1 gegen Panama zwar nicht wirklich überragend, dennoch konnten sich die Amerikaner den Gruppensieg in ihrer Gruppe sichern. So gab es am zweiten Spieltag einen 3:2 Erfolg über Martinique, ehe am letzten Spieltag auch noch Nicaragua mit 3:0 aus dem Wettbewerb geworfen wurde. Viertelfinalgegner der US-Boys war El Salvador. Die Truppe von Trainer Bruce Arena konnte sich aber auch hier behaupten und am Ende mit 2:0 ins Halbfinale einziehen. Einen echten Grund zur Klage liefern die Gastgeber bisher also nicht.

Einschätzung: Costa Rica und die USA treten beide als Gruppensieger im Halbfinale an. Die Brust dürfte hüben wie drüben breit sein, denn eine Niederlage haben beide Teams noch nicht geschluckt.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenDie Historie zwischen Costa Rica und den USA bringt durchaus ein paar interessante Aspekte mit sich. So sind beide Teams bisher 31 Mal gegeneinander angetreten und konnten sich jeweils 13 Siege sichern. Von einem geschichtlichen Favoriten zu sprechen, ist hier also nicht möglich. Weitere fünf dieser 31 Duelle wurden zudem mit einem Unentschieden beendet. Etwas überraschend: Vorteile im Torverhältnis sind bei den „Ticos“ aus Costa Rica zu sehen. Die konnten in den 31 Partien bisher 40 Treffer erzielen und mussten erst 36 Mal hinter sich greifen. Gleich ganze vier dieser Buden wurden dabei im letzten Duell gegen die USA erzielt, welches in der WM-Qualifikation im letzten Jahr ausgespielt wurde. Kurios: Im gleichen Jahr gab es bereits einen 4:0 Erfolg der USA gegen Costa Rica. Es geht also durchaus bunt zur Sache, auch wenn die letzten Aufeinandertreffen doch eher für die „Ticos“ sprechen. Seit 2013 gab es so nur einen einzigen US-amerikanischen Sieg, während Costa Rica drei der insgesamt vier Spiele für sich entscheiden konnte.

Einschätzung: So wirklich gerne treten die US-Boys nicht gegen Costa Rica an. Die letzten Duelle verliefen wenig erfolgreich und auch insgesamt kann sich die Elf von Bruce Arena keinesfalls auf ihren Lorbeeren ausruhen.

10bet Bonus für Neukunden Aktion

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenIn der Offensive haben sich beide Seiten bisher in einer starken Verfassung gezeigt und schon sieben Buden erzielt. Defensiv wurden die Teams hingegen kaum gefordert – das wird sich jetzt ändern. Beide Seiten wollen hier natürlich weiterkommen, zumal im Vorfeld auch kein wirklicher Favorit zu erkennen ist. Aufgrund der starken Offensiven ist aber durchaus davon auszugehen, dass beide Teams zum Zug kommen werden. Konservativ, also mit geringem Risiko, empfehlen wir euch daher das Over 1.5, welches Mybet mit einer 1,45 am besten quotiert. Wie die jüngere Vergangenheit gezeigt hat, ist Costa Rica in diesem Duell zudem keinesfalls chancenlos. Auch die Leistungen der „Ticos“ bei diesem Turnier haben überzeugt, so dass ein Punktgewinn auf jeden Fall drin sein dürfte. Konservativ, also mit geringem Risiko, empfehlen wir euch daher die Double Chance 1X, für die Betway mit einer 1,80 die beste Quote anbietet. Spekulativ legen wir uns wiederum auf das Unentschieden X fest, für das Betvictor mit einer 3,25 die beste Quote bereistellt.

Einschätzung: Costa Rica hat bereits das letzte Duell gegen die USA gewonnen und ist auch dieses Mal nicht chancenlos. Behalten die „Ticos“ ihre gute Leistung bei, ist hier durchaus eine Überraschung möglich. Daher ist ein Tipp auf die Double Chance 1X mit der 1,80 auch höchst interessant.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteOver 1.5
Beste Wettquote1,45 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteDouble Chance 1X
Beste Wettquote1,80 - Stake 6/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteUnentschieden X
Beste Wettquote3,25 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

Copyright sportwette.net
X

Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: