International 2017/18: Crystal Palace VS FC Chelsea

Montag, 31. Dezember 2018 - 13:00 Uhr - Selhurst Park in London

Palace

20. Spieltag

Chelsea

Crystal Palace gut drauf: Stolpert Chelsea wohlmöglich?

40 Punkte kann der FC Chelsea laut unserer Premier League Prognose aktuell vorweisen. Das ist zwar nach 19 Spieltagen durchaus anständig, reicht aber eben derzeit auch nicht für einen der ganz heißen Plätze. Vier Punkte Rückstand sind es stattdessen für die Blues, die aber immerhin zwei Punkte vor dem Europa-League-Platz fünf angesiedelt sind. Dennoch: Aus den letzten fünf Spielen gab es „nur“ drei Siege, dazu eine Pleite gegen Leicester und ein 2:2 gegen MOL Vidi – überragend geht also anders.

Und wie präsentiert sich der FC Chelsea am kommenden Spieltag am Sonntag (30. Dezember 2018) um 13 Uhr im Selhurst Park in London, wenn es zum kleinen Derby gegen Crystal Palace kommt? Die Hausherren sind immerhin ganz gut in Form und derzeit seit drei Spielen ungeschlagen. Zwei Siege gab es gegen Leicester und Manchester City, zuhause präsentieren sich die Eagles gegen die großen Teams ohnehin immer nicht von einer ganz schlechten Seite. Bekommt das jetzt auch der FC Chelsea zu spüren?

Crystal Palace vs. Chelsea im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Crystal Palace – FC Chelsea
  • Wettbewerb: Premier League 2018/19
  • Runde: 20. Spieltag
  • Anstoß: Sonntag, den 31. Dezember 2018 um 13 Uhr
  • Ort: Selhurst Park, London
  • Palace: 14. Platz, 19 Punkte, 17:25 Tore
  • Chelsea: 4. Platz, 40 Punkte, 37:16 Tore

Premier League Wett-Tipp Vorhersage: Zahlenspielereien

  • Selbstbewusst: Palace ist seit 3 Spielen ungeschlagen
  • Bequem: In 19 Spielen erst 17 Treffer für die Eagles
  • Gut: Chelsea verlor nur eines der letzten 6 Spiele
  • Basis: Auswärts sind die Gäste 3 Mal in Folge ungeschlagen
  • Entscheidung: 14 Mal in Serie kein X in diesem Duell

Premier League Prognose: Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikDer 14. Platz kann von Roy Hodgson und seiner Truppe zwar nicht unbedingt als überragend angesehen werden, dennoch ist Crystal Palace aber gerade aktuell ganz gut mit von der Partie. Die Londoner mussten ihre letzte Pleite beim 2:3 gegen West Ham United Anfang Dezember hinnehmen und sind seit dem in einem echten Aufwärtstrend. So gab es im Anschluss erst ein 1:0 gegen Leicester City, ehe dann auch Manchester City mit 3:2 besiegt wurde. Am Boxing Day allerdings wurde die Euphorie wieder ein bisschen gebremst, da Palace hier nur zu einem 0:0 zuhause gegen Cardiff City kam. Aber: Immerhin zeigt die Analyse nun schon drei Spiele in Folge ohne Niederlage auf. Und das dürfte das Selbstbewusstsein auf jeden Fall pushen.

Chelsea wieder fest im Sattel?

Maurizio Sarri und seine Blues haben sich in den letzten Wochen deutlich schwerer getan. Unterm Strich stimmen die Ergebnisse, der Fußball der Londoner ist allerdings nicht immer überragend. So holte Chelsea in der Europa League zum Beispiel nur ein 2:2 gegen MOL Vidi. Anschließend gab es in der Liga einen 2:1 Erfolg gegen Brighton & Hove Albion, ehe ein 1:0 gegen Bournemouth nachgelegt wurde. Anschließend setzte es ein 0:1 gegen Leicester City, am Boxing Day konnten die Blues mit 2:1 gegen Watford gewinnen. Wirklich herausragende Schützenfeste lassen sich hier also nicht entdecken, stattdessen werden immer äußerst knappe Siege verbucht – wenn überhaupt. Kein Wunder, dass die Sarri-Elf den ganz heißen Tanz auf den ersten drei Plätzen aktuell nicht mittanzen kann.

Einschätzung: Crystal Palace hat sich gefangen und ist seit drei Spielen ohne Pleite. Bei Chelsea stimmen die Ergebnisse, wirklich attraktiv sind die Blues aber nicht.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_Quotoen44 Tore hat Crystal Palace in seiner Historie gegen den FC Chelsea erzielen können. Das klingt erst einmal okay, allerdings wurden auch schon 46 Duelle zwischen beiden Mannschaften gespielt – und dafür ist die Ausbeute der Gastgeber dann doch ziemlich mager. Die Gäste aus London wiederum waren in den 46 Partien insgesamt 76 Mal erfolgreich und somit natürlich deutlich zielsicherer unterwegs. Interessant: Sechs der letzten sieben Duelle endeten im Over 2.5, gleichzeitig wurden auch die letzten drei Aufeinandertreffen allesamt mit mindestens drei Treffern beendet.

Palace nahezu chancenlos

Ebenfalls interessant ist in den Wett-Tipps immer der Blick auf die Ergebnisse der bisherigen Duelle. Palace konnte sich in den 46 bisherigen Duellen neun Mal durchsetzen, die Gäste vom FC Chelsea stehen wiederum schon bei 23 Siegen. 14 weitere Duelle zwischen beiden Teams wurden darüber hinaus mit einem Unentschieden beendet. Aber: Schon seit 14 Duellen gab es hier keine Punkteteilung mehr, stattdessen wurde seit 2004 immer ein Sieger gefunden. Zwei Mal in Folge kam der von der Stamford Bridge, 2017 konnte sich aber auch Palace zwei Mal in dieser Partie durchsetzen. Geschenkt bekommt Chelsea hier für gewöhnlich also nichts.

Einschätzung: Historisch gesehen handelt es sich um eine hochspannende Partie, da sich Palace für gewöhnlich gegen die Blues nicht versteckt.

Wett-Tipps heute für Crystal Palace – FC Chelsea

icon_02_wettenCrystal Palace hat keinesfalls eine der besten Offensivreihen der Liga. Dennoch denken wir in unserer Premier League Prognose, dass die Hausherren gegen Chelsea ebenfalls nach vorne spielen werden. Aus diesem Grund empfehlen wir euch in der Premier League Wett-Tipp Vorhersage im Bereich sichere Wett-Tipps eine Wette auf das Over 1.5, für das Betway mit einer 1,29 die beste Wettquote zur Verfügung stellt. Noch mehr rausholen könnt ihr aus eurem Wettschein, wenn ihr auf das Both2Score B2S geht. Für diesen Tipp in unseren Wett-Tipps heute für diese Partie liefert Bet3000 mit einer 1,85 im Sportwetten Vergleich die beste Quote.

Wie gut sind die Quoten für Crystal Palace – FC Chelsea?

Individuell stärker ist hier natürlich der Gast vom FC Chelsea. Im Prinzip rechnen wir daher auch damit, dass sich die Blues am Ende wieder knapp auf Grund ihrer individuellen Qualität durchsetzen können. In der Premier League Prognose ist daher noch Platz für eine Empfehlung aus der Kategorie Risiko Wett-Tipps, was in diesem Fall eine Empfehlung für das X Handicap 1:0 bedeutet. Für diesen Ansatz in unseren Wett-Tipps von Profis stellt der Wettanbieter Bet3000 mit einer 3,80 die beste Quote zur Verfügung. Gut für alle, die den Bet3000 Bonus nutzen wollen: Mit dieser Wettquote könnt ihr die Umsatzbedingungen problemlos erfüllen.

Einschätzung: Palace wird gegen Chelsea offensiv etwas versuchen müssen. Wir gehen hier daher auf das Both2Score B2S und die Quote von 1,85..


Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteOver 1.5
Beste Wettquote1,29 - Stake 8/10
Betway SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteBoth2Score B2S
Beste Wettquote1,85 - Stake 6/10
Bet3000 SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteX Handicap 1:0
Beste Wettquote3,80 - Stake 1/10
Bet3000 SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Netiquette.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2019 Sportwette.net