Testspiele 2017: Dänemark VS Deutschland

Dienstag, 6. Juni 2017 - 20:45 Uhr - Brøndby Stadion in Kopenhagen

Dänemark

WM-Quali Vorbereitung

Deutschland

Endstand: Dänemark 1 - 1 Deutschland

Dänemark vs. Deutschland: Danish Dynemite mit Heimrecht

Um die Spannung hochzuhalten und die Zuschauer vor die Fernsehgeräte zu bannen, trugt Deutschland zuletzt hochkarätige Testspiele aus und verkaufte sich dabei sehr anständig. Allerdings gibt es auch ein anderes Gesicht der deutschen Nationalmannschaft. Eines welches bei unwichtigen Spielen bisweilen zum Vorschein kommt. Wobei Jogi Löw einige Neulinge nominiert hat, die sich in Hinblick auf den Confederations Cup und die WM sicherlich beweisen wollen. Dänemark könnte die Generalprobe benötigen, um wieder in Tritt zu kommen. Denn in der Qualifikation zur Weltmeisterschaft sind unsere nördlichen Nachbarn derzeit nur Dritter. Im Brøndby Stadion zu Kopenhagen findet das Treffen beider Nationen statt. Es geht nicht um Punkte, aber um eine gute Vorbereitung auf das anstehende Spiel. Deutschland trifft am 10. Juni auf San Marino. Dänemark muss gegen Kasachstan ran. Der Vorlauf findet jedoch am Dienstag, den 6. Juni 2017, um 20.45 Uhr statt. Dennoch handelt es sich nur um ein Testspiel oder eben um ein Vorbereitungsspiel auf den Confed Cup.

Dänemark vs. Deutschland im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Dänemark – Deutschland
  • Wettbewerb: Testspiel 2017
  • Runde: Vorbereitung Confed Cup
  • Anstoß: Dienstag, den 6. Juni 2017 um 20.45 Uhr
  • Ort: Brøndby Stadion, Kopenhagen
  • Dänemark: 3. Platz, 7 Punkte, 7:5 Tore
  • Deutschland: 1. Platz, 15 Punkte, 20:1 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Negative Bilanz: Deutschland verlor doppelt gegen Dänemark; gewann nur einmal
  • Ungeschlagen: Ist Deutschland zumindest seit den letzten sieben Länderspielen
  • Anschluss: Dänemark hat in der Qualifikation den dritten Platz, punktgleich mit Montenegro, inne
  • Tabellenführer: Ist Deutschland nach fünf Siegen aus fünf Spielen mit 15 Punkten
  • Ein Gegentor: Steht bei Deutschland erst niedergeschrieben; Neuer ist jedoch verletzt

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikWenngleich Dänemark zuletzt eine positive Bilanz, mit drei Siegen, zwei Remis und zwei Niederlagen, vorzuweisen hat, schneidet Deutschland noch besser ab. Denn die Mannen mit dem Bundesadler auf der Brust gewann sechs ihrer letzten sieben Spiele. Lediglich ein Remis verdirbt die perfekte Ausbeute – wenngleich nur in einem Freundschaftsspiel.

Dänemark startet in unsere Übersicht und gewinnt innerhalb eines Testspiels sogleich mit 5:0 über Liechtenstein. Auch Armenien erwies sich in der Gruppe E als Verlierer. Dänemark gewann mit 1:0. Darauf folgend kam es zu zwei Pleiten in der Gruppe E. Zunächst ging die Partie in Polen mit 2:3 verloren. Anschließend verloren die Dänen sogar daheim gegen Montenegro und verloren den zweiten Platz. Das Heimspiel gegen Kasachstan konnte mit 4:1 siegreich gestaltet werden. Im Freundschaftsspiel gegen Tschechien kam es zu einem 1:1. Abschließend steht ein 0:0 im Duell mit Rumänien niedergeschrieben.

Auch Deutschland startet mit einem deutlichen Sieg. Ein anderes Nordteam, Norwegen, wurde mit 3:0 geschlagen. Weiterhin gab es in der Gruppe C einen Erfolg in gleicher Höhe gegen Tschechien. Sogar Nordirland erwies sich als nicht gut genug. Die Deutschen gewannen mit 2:0 verdient. Und San Marino wurde schließlich mit 8:0 aus dem eigenen Stadion gefegt. Es folgten zwei hochkarätige Testspiele. In Italien fielen keine Tore. Das Heimspiel gegen England schloss jedoch mit einem 1:0 Sieg für Deutschland. Wohingegen im Auswärtsspiel gegen Aserbaidschan, beim 4:1 für „Die Mannschaft“, deutlich mehr Tore fielen.

Einschätzung: Werden die Teams in Sachen Form und Leistung verglichen, schneidet Deutschland besser ab als Dänemark. Die Dänen haben jedoch das Heimrecht.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenGespielt wird in Dänemark. Vorteil oder nur etwas für Statistiker? Sagen wir es einmal so: Das Heimrecht ist zumindest in Pflichtspielen ein deutlicher Vorzug. 1992 verloren die Deutschen dort während der Europameisterschaft mit 0:2. Ein Freundschaftsspiel aus 2010 endete in Dänemark 2:2. Und zuletzt gab es mal einen 2:1 Sieg für Deutschland, während der Quali zur EM im Jahr 2012. Ein 1:0 für Dänemark im Testspiel 2007 komplettiert die Aufstellung.

Wie performen die Nationalmannschaften aktuell? Die letzten Pflichtspiele stammen zwar aus März 2017, aber dennoch gibt die Tabelle Aufschluss. Dänemark ist nur Dritter. Dies würde nicht ausreichen. Zumindest Montenegro auf Platz zwei muss noch überholt werden. Mit bislang zwei Siegen, einem Unentschieden und zwei Niederlagen ist die Leistung nur Durchschnitt. Aber als nächstes geht es gegen Kasachstan und da kann das Torverhältnis von derzeit 7:5 vielleicht aufgehübscht werden. Weiterhin steht Polen vor Dänemark. Rumänien und Armenien finden sich dahinter.

In der deutschen Gruppe zur WM-Qualifikation sind die Rollen klar verteilt. Deutschland ist der Favorit. Nordirland, Tschechien und Norwegen sollten die Verfolger sein. San Marino und Aserbaidschan sind die Außenseiter. Zumindest die Letztgenannten verkaufen sich aber ordentlich. Deutschland mit fünf Siegen aus fünf Spielen. Dabei konnten 20 Tore geschossen werden. Nur ein Gegentor ziert die aktuelle Statistik. Allerdings fehlt Manuel Neuer verletzt. Der Vorsprung auf die Nordiren beträgt bereits 15 Punkte. Die „Hinrunde“ ist bereits komplett gespielt.

Einschätzung: Deutschland mag im direkten Vergleich hinten liegen. Aber einige der Spiele sind schon länger her. Tabellarisch und in Sachen Leistung ist Deutschland, trotz Testspiel und Auswärtspartie, der Favorit.

10bet Bonus für Neukunden Aktion

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenNatürlich ist Deutschland, mit einem starken Kader und der aktuellen Leistung in der WM-Qualifikation, der Favorit. Dänemark ist auch daheim und obwohl es nur ein Testspiel ist der Außenseiter. Mit der Doppelten Chance X2 findet eine Absicherung statt, welche Betway eine 1,29 als Quotierung wert ist.

Natürlich ist der Sieg für Deutschland zu erwarten. Ein Selbstläufer wird es nicht. Aber die letzten fünf Pflichtspiele der WM-Quali gingen gewonnen. Zudem stehen ein Sieg und ein Remis in den Testspielen gegen England und Italien auf dem Plan. Der Auswärtssieg ist bei Betway mit einer 1,95 ausgeschrieben. Ohne Neuer im Tor, steigt jedoch die Gefahr eines Gegentreffers. Der Tipp „Deutschland gewinnt und Dänemark trifft“ findet ebenfalls bei Betway mit einer 3,60 ins Programm.

Einschätzung: Testspiele der Deutschen verursachen bisweilen Magenschmerzen. Obwohl wir fest an einen Sieg glauben, nehmen wir den Sicherheitstipp. Gemeint ist die Doppelte Chance X2, welche bei Betway eine 1,29 als Quote einbringt.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Facebooktwittergoogle_plusredditlinkedintumblr

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteDouble Chance X2
Beste Wettquote1,29 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteAuswärtssieg 2
Beste Wettquote1,95 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteB2S + Sieg 2
Beste Wettquote3,60 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

Copyright sportwette.net
X

Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: