Testspiele 2018: Dänemark VS Mexiko

Samstag, 9. Juni 2018 - 21:00 Uhr - Brøndby Stadion in Brøndby

Dänemark

WM-Vorbereitung

Mexiko

Endstand: Dänemark 2 - 0 Mexiko

Deutscher Kontrahent: Wie schlägt sich Mexiko in Dänemark?

Unsere Testspiel Prognose zum Duell zwischen Dänemark und Mexiko ist aus deutscher Sicht besonders brisant. Denn immerhin ist Mexiko ein Gruppengegner von Deutschland bei der WM 2018 in Russland. Auch Dänemark konnte sich qualifizieren, wenngleich erst über die Playoffs. Daher ist es für beide Nationen mehr als ein gewöhnliches Freundschaftsspiel. Jetzt gilt es die Taktik für die Weltmeisterschaft zu perfektionieren und die Positionen für Stammspieler zu vergeben. Wer ist schon weiter: Dänemark oder Mexiko?

Wenn wir die Testspiel Prognose vorgenommen haben, ergibt sich häufig ein sehr deutliches Bild für die Wett-Tipps. Dies ist unser Ziel: Deutliche Statistiken finden, um daraus resultierend Empfehlungen zum Wetten abgeben können. Dies ist auch bei Testspielen möglich. Am 9. Juni 2018, um 20 Uhr, spielen die Dänen daheim im Brøndby Stadion. Es handelt sich um ein Duell der WM-Vorbereitung. Eines möchten wir gleich vorwegnehmen: Viele Tore erwarten wir in dieser Begegnung nicht. Die Analyse dazu folgt später.

Dänemark vs. Mexiko im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Dänemark – Mexiko
  • Wettbewerb: Testspiel 2018
  • Runde: WM-Vorbereitung
  • Anstoß: Samstag, den 9. Juli 2018 um 21 Uhr
  • Ort: Brøndby Stadion, Brøndby
  • Dänemark: 2. Platz, 20 Punkte, 20:8 Tore
  • Mexiko: 1. Platz, 21 Punkte, 16:7 Tore

Testspiel Wett-Tipp Vorhersage: Zahlenspielereien

  • Acht Gegentore: Kassierten die Dänen in zehn Quali-Spielen nur
  • Erster in Nordamerika: Mexiko sicherte sich mit 21 Punkten den ersten Platz
  • Dreifach ungeschlagen: Ist Dänemark gegen Schweden, Chile und Panama
  • Vier Siege: Holte sich Mexiko in den vergangenen sechs Begegnungen
  • Unentschieden: 1:1 endete die letzte Begegnung zwischen Mexiko und Dänemark

Testspiel Prognose: Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikDänemark ist zweifelsohne nicht gerade in einer schlechten Verfassung. Allerdings fehlt es an offensiver Durchschlagskraft. Daher konnten nur zwei Siege in den vergangenen sieben Spielen erzielt werden. Drei Remis und zwei Niederlagen ergänzen diese Aufführung. Wir möchten uns die Ergebnisse einmal näher anschauen. Im Hinspiel des Playoffs gegen Irland gelang den Dänen daheim nur ein 0:0. Dafür überzeugte Dänemark im Rückspiel, in Irland, mit einem 5:1 Erfolg. Allerdings folgte eine Pleite gegen Schweden mit 0:1 auf dem Fuße. Selbst gegen Jordanien wurde mit 2:3 verloren. Dafür konnte mit 1:0 über Panama gewonnen werden. Die letzten beiden Partien schlossen ohne Tore. Es handelte sich um ein 0:0 gegen Chile und ein 0:0 in Schweden.

Was hat Mexiko auswärts zu bieten?

Tatsächlich finden sich im Hinblick auf unsere Testspiel Wett-Tipp Vorhersage nur zwei Auswärtsspiele in den letzten sieben Begegnungen von Mexiko. Es handelt sich um das 3:3 in Belgien und um den 1:0 Sieg über Polen. Das sind aber zwei große Ausrufezeichen! Weiterhin konnte mit 1:0 über Bosnien und Herzegowina gewonnen werden. Ebenso gab es einen 3:0 Erfolg über Island. Im Duell mit Kroatien mussten sich die Mexikaner mit einem 0:1 geschlagen geben. Und gegen Wales reichte es nur zu einem 0:0 Unentschieden. Dafür schloss Mexiko mit einem 1:0 über Schottland ab. Unsere Fußball Analyse schließt daher mit vier Siegen, zwei Unentschieden und einer Niederlage in den vergangenen sieben Spielen. Im Sportwetten Vergleich könnte der Zeiger daher für die Mexikaner ausschlagen.

Einschätzung: Unsere Wett-Tipps von Profis orientieren sich natürlich auch an der Form. Mexiko ist den Dänen diesbezüglich überlegen.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenEine große Auffälligkeit ist zu erwähnen. Dazu schauen wir einmal auf die letzten Partien der jeweiligen Nationen. Hier sind die letzten drei Spiele von Dänemark: 0:0, 0:0 und 1:0. Und so spielte Mexiko zuletzt: 1:0, 0:0 und 0:1. In keiner dieser Begegnungen fiel mehr als ein Treffer. Sicherlich haben die Nationalmannschaften auf längere Sicht auch höhere Ergebnisse vorzuweisen, aber die Dänen spielten auch später in Schweden nur 0:1 und Mexiko gewann mit 1:0 über Bosnien. Generell ist eine Tendenz zu wenigen Treffern festzustellen. Dieser Aspekt ist für möglichst sichere Wett-Tipps im Hinterkopf zu behalten.

Im direkten Vergleich gibt es ein Patt

Schon 2013 trafen sich Dänemark und Mexiko zu einem Freundschaftsspiel. Dieses besaß jedoch nicht die Brisanz des Jahres 2018. Denn jetzt ist es kein normales Testspiel. Es handelt sich um die Vorbereitung zur Weltmeisterschaft. Trotzdem endete die Begegnung vor fünf Jahren mit einem Unentschieden. Beiden Teams gelang ein Tor. Mexiko hatte seinerzeit Heimrecht. Interessant ist ebenfalls, dass die Mexikaner in ihrer Nordamerika-Gruppe Erster geworden sind. Sechs Siege, drei Remis und eine Pleite haben locker ausgereicht. Dänemark musste sich als Zweiter, mit sechs Erfolgen, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen über die Playoffs qualifizieren. Schlussendlich haben beide Teams eine ähnliche Bilanz vorzuweisen.

Einschätzung: Wenige Tore und ein leichtes Übergewicht für Mexiko, so lautet das Ergebnis unserer Analyse.

Wett-Tipps heute für Dänemark – Mexiko

icon_02_wettenUnsere Wett-Tipps heute für Mexiko gegen Dänemark gingen uns leicht von der Hand. Denn das Under 3.5 Tore erschließt sich ohne Weiteres, sofern ein Blick auf die letzten drei Partien beider Nationen geworfen wird. Hier ist Tipico mit einer wettsteuerfreien Quote von 1,20 hervorzuheben. Weiterhin ist auch das Under 2.5 Tore logisch. Diesbezüglich richten wir unser Augenmerk auf bet365, wo es immerhin eine 1,60 als Wettquote gibt. Wenige Treffer sind absolut naheliegend. Dennoch wollen wir final auf unsere Risiko Wett-Tipps verweisen. Und diesbezüglich haben wir einen anderen Favoriten, als die Buchmacher.

Wie gut sind die Quoten für Dänemark – Mexiko?

Die Wettanbieter sehen die Dänen vorne. Das mag daran liegen, dass Dänemark Heimrecht hat. Allerdings spricht die Form nicht unbedingt für die Europäer. Zumindest auf die letzten sieben Spiele bezogen, hat Mexiko besser abgeschnitten. Dänemarks einziger Sieg in den vergangenen fünf Partien fand mit 1:0 über Panama statt. Sogar gegen Jordanien wurde mit 2:3 verloren. Mexikos einzige Niederlage in den letzten sieben Spielen fand mit 0:1 gegen Kroatien statt. Wir sehen die Mexikaner stärker und setzen unsere Risikowette auf den Auswärtssieg. Wer von einem Bet3000 Bonus profitieren möchte, der freut sich über die 3,30 als Quotierung dort.

Einschätzung: Sicherer sind die Tipps auf wenige Tore. Allerdings ist die Testspiel Prognose auf den Sieg von Mexiko nicht von der Hand zu weisen und die Wettquote von 3,30 ist bei Bet3000 sehr hoch.


Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteUnder 3.5
Beste Wettquote1,20 - Stake 8/10
Tipico SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteUnder 2.5
Beste Wettquote1,60 - Stake 6/10
bet365 SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteAuswärtssieg 2
Beste Wettquote3,30 - Stake 3/10
Bet3000 SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

Copyright sportwette.net
schließen X