Qualifikation Qualifikation Gruppe D: Deutschland VS Georgien

Sonntag, 11. Oktober 2015 - 20:45 Uhr - Red Bull Arena in Leipzig

Deutschland

10. Spieltag

Georgien

Endstand: Deutschland 2 - 1 Georgien

Gruppen-Finale: Deutschland braucht den Sieg gegen Georgien!

Ein Unentschieden ist gegen Georgien keine Alternative! Möchte Deutschland den Gruppensieg, so werden drei Punkte benötigt. Bei einer Niederlage gegen die Georgier und gleichzeitigem Unentschieden von Polen gegen Irland könnte die Nationalelf sogar noch den Umweg über die K.O.-Runde gehen. Dieser holprige und unsichere Weg wäre aber eines Weltmeisters unwürdig. In der Partie gegen Georgien genießt Deutschland Heimrecht und hat sich die Red Bull Arena in Leipzig als Spielort auserwählt. Anpfiff ist am kommenden Sonntag, den elften Oktober, um 20.45 Uhr. Es handelt sich um den zehnten und finalen Spieltag der Gruppe D in der EM Qualifikation für Frankreich.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative Wette1 Handicap 0:1
Beste Wettquote1,30 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische Wette1 Handicap 0:2
Beste Wettquote1,75 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative Wette1 Handicap 0:3
Beste Wettquote2,70 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Deutschland vs. Georgien im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Deutschland – Georgien
  • Wettbewerb: EM Qualifikation 2015
  • Runde: 10. Spieltag Gruppe D
  • Anstoß: Sonntag, den 11. Oktober 2015 um 20.45 Uhr
  • Ort: Red Bull Arena, Leipzig
  • Deutschland: 1. Platz, 19 Punkte, 22:8 Tore
  • Georgien: 5. Platz, 9 Punkte, 9:14 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Nur Siege: Hat Deutschland in vier Begegnungen gegen Georgien erreicht
  • Hinspiel-Sieg: Die Nationalmannschaft gewann in Georgien mit 2:0
  • Acht Tore: Hat Thomas Müller in den bisherigen neun Spielen der EM-Qualifikation geschossen
  • Drei Heimsiege: Konnte Georgien in den letzten sieben Spielen holen, Auswärts sind sie ohne Punkt
  • 19 Punkte: Hat Deutschland auf dem Konto und kann dennoch von Irland und Polen überholt werden

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikDie Form der vergangenen Spiele zeigt eine Überlegenheit von Deutschland gegenüber Georgien. Diese fällt aber nicht so deutlich aus, wie von vielen gedacht. Die Nationalmannschaft mit zwei Niederlagen in den letzten sieben Spielen. Ein Remis und vier Siege schließen die Statistik ab. Georgien hat drei gewonnene Spiele und vier Niederlagen auf dem Konto.

Deutschland konnte in der Vorbereitung gegen Australien 2:2 spielen. Im Hinspiel gegen Georgien gab es auswärts einen 2:0 Sieg. Ein Freundschaftsspiel gegen Klinsmanns USA ging hingegen mit 1:2 verloren. Dafür folgte ein 7:0 Erfolg bei der Auslandsreise in Gibraltar. Auch Polen konnte daheim mit 3:1 bezwungen werden. Gegen Schottland gab es immerhin einen Sieg mit dem Endstand 3:2. Schlussendlich mussten sich Neuer und Co in Irland geschlagen geben. Gegen die Hausherren wurde mit 0:1 verloren.

Georgien konnte in der Vorbereitung gegen Malta einen Sieg einfahren. Das Endergebnis lautet 2:0. In der Qualifikation wurde, wie bereits erwähnt, mit 0:2 gegen Deutschland verloren. Ein Freundschaftsspiel gegen die Ukraine ging mit 1:2 verloren und in Polen musste man sich 0:4 geschlagen geben. Dafür konnte ein 1:0 Sieg gegenüber Schottland herbeigeführt werden. In Irland wurden die Georgier mit 0:1 besiegt. Zum Abschluss gab es den zweiten Sieg gegen Gibraltar. Das Resultat lautet 4:0.

Einschätzung: Georgien gewann dreifach in der EM-Quali. Zwei Mal gegen Gibraltar und einmal daheim gegen Schottland. Die beiden Niederlagen der Deutschen fanden jeweils auf fremden Platz statt.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenDer direkte Vergleich fällt für die Nationalmannschaft sehr positive aus. Vierfach wurde gegen Georgien gespielt. Zwei Partien fanden daheim und zwei auswärts statt. Alle Spiele konnte die deutsche Nationalmannschaft souverän gewinnen. Im Hinspiel der Gruppe D lautet das Endergebnis 2:0 auf fremden Platz. Zuvor wurde erneut 2:0 gewonnen. Ein 4:1 und wieder ein 2:0 runden die bisherigen Aufeinandertreffen ab.

Deutschland ist der aktuelle Gruppenkopf. Mit 19 Punkten haben sie zehn Zähler mehr gesammelt als Georgien. Für den Gruppensieg ist ein Dreier Pflicht. Sowohl Polen, als auch Irland, könnten mit einem Sieg sonst durchziehen. Ein Unentschieden reicht immerhin für die Qualifikation. Das Torverhältnis von Deutschland ist um einen Treffer besser als bei Irland. In dieser Statistik führen aber die Polen.

Deutschland hat in neun Spielen 22 Tore geschossen und acht Gegentreffer kassiert. Georgien war neunfach erfolgreich und musste 14 Mal hinter sich greifen. Im Durchschnitt sind damit keine drei Tore pro Partie gefallen. Es muss aber erwähnt werden, dass die Spiele gegen Gibraltar den Torschnitt in der Gruppe D anheben.

Einschätzung: Deutschland hat bislang jedes Spiel gegen Georgien gewonnen. Wenn es draufankommt, waren die Spieler immer wach. Zudem handelt es sich um ein Heimspiel in Leipzig. Alle Anzeichen sprechen für einen Erfolg Deutschlands.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenGegen die starke Verteidigung von Irland konnte Deutschland kaum zwingende Torchancen erarbeiten. In Georgiens Abwehr könnten einige Lücken mehr auftreten. Dann gilt es die Chancen zu nutzen. Schweinsteiger und auch Götze sind fraglich. Bei der Qualitätsdichte im Kader darf dies aber keine Ausrede sein.

Ein Sieg von Deutschland ist nicht nur wahrscheinlich, sondern wird auch statistisch untermauert. Bislang gewann Deutschland immer gegen Georgien. Dreifach mit zwei Toren Unterschied. Eben dafür und es ist bislang immer eingetreten, gewährt Interwetten eine Quote in Höhe von 1,30. Wird auf einen Vorsprung von drei Toren getippt, welches ebenfalls schon vorgekommen ist, gibt es beim gleichen Bookie eine Quote in Höhe von 1,75.

Auf der deutschen Nationalmannschaft liegt ein großer Druck. Mit einem Tor könnte dieser Knoten platzen. Spielt sich Deutschland in einen Rausch? Jedermann erwartet einen Sieg. Ein frühes Tor und ein hohes Ergebnis gegen Georgien ist möglich. Auch Polen gewann daheim mit 4:0. Für einen Sieg mit vier Toren Vorsprung gibt es bei Tipico die Quote in Höhe von 2,70.

Einschätzung: Eine Tordifferenz von drei ist Deutschland gegen Georgien zuzutrauen. Auswärts gewannen sie bereits mit zwei Toren Vorsprung. Für ein Tor mehr gewährt Interwetten eine Quote von 1,75.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: