International U21 EM 2017: Italien VS Deutschland

Samstag, 24. Juni 2017 - 20:45 Uhr - Krakau Stadium in Krakau

Italien

3. Spieltag

Deutschland

Endstand: Italien 0 - 1 Deutschland

Bisher fehlerlos: Schlägt Deutschland jetzt auch Italien?

Das kann sich sehen lassen! Der deutsche Nachwuchs mit Trainer Stefan Kuntz liefert in Polen derzeit gnadenlos ab. Im ersten Gruppenspiel konnte sich die U21 mit 2:0 gegen Tschechien durchsetzen, im zweiten Spiel folgte gegen Dänemark sogar ein 3:0-Erfolg. Jetzt winkt das Halbfinale, wobei vorher erst noch eine richtig harte Aufgabe gestemmt werden muss. Am Samstag (24. Juni 2017) um 20.45 Uhr trifft Deutschland im Krakau Stadium in Krakau nämlich auf Italien. Und die „Azzurri“ sind noch richtig hungrig auf einen Sieg, schließlich könnte mit genau diesem Dreier möglicherweise das Weiterkommen klargemacht werden. Ein echter Spaziergang sieht aus Sicht der Kuntz-Elf also vermutlich ganz anders aus.

Italien vs. Deutschland im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Italien – Deutschland
  • Wettbewerb: U21 Europameisterschaft 2017
  • Runde: 3. Spieltag | Gruppe C
  • Anstoß: Samstag, den 24. Juni 2017 um 20.45 Uhr
  • Ort: Krakau Stadium in Krakau
  • Italien: 3. Platz, 3 Punkte, 3:3 Tore
  • Deutschland: 1. Platz, 6 Punkte, 5:0 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Druck: Italien kassierte in 2 Spielen 3 Gegentore
  • Form: In 7 Spielen holten die „Azzurri“ nur 2 Siege
  • Schadlos: Deutschland ist noch ohne Gegentor bei diesem Turnier
  • Stark: Nur 3 der letzten 20 Partien verlor Deutschland
  • Gegner: Seit 2009 hat Italien dieses Duell nicht verloren

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikDas ist bisher noch nicht das gelbe vom Ei, was die Italiener bei dieser Europameisterschaft abliefern. Die Elf von Trainer Luigi di Bagio steht mit drei Zählern auf dem dritten Rang der Gruppe C und muss in diesem letzten Spiel also so richtig was leisten. Im Fernduell lauert immerhin Tschechien auf das Weiterkommen, die bislang punkt- und torgleich auf dem zweiten Rang stehen. Sollte Tschechien gegen Dänemark patzen, reicht Italien also schon ein Zähler gegen Deutschland. Dafür müssen die Leistungen aber erst einmal wieder verbessert werden, denn das 1:3 gegen Tschechien war schon ein enormer Dämpfer. Der Auftakt war deutlich ansehnlicher, verlief mit einem 2:0 gegen Dänemark zudem auch viel erfolgreicher. Nachlegen ist jetzt also gefordert.

Stefan Kuntz kann bisher mit größter Zufriedenheit auf die Leistungen seiner Mannschaft blicken. Die DFB-Auswahl ist das Aushängeschild der Gruppe C und musste sich in zwei Partien noch keinen einzigen Punkt vom Teller nehmen lassen. Noch viel beeindruckender aber: Einen Gegentreffer kassierte die Kuntz-Elf ebenfalls noch nicht. So gab es im ersten Spiel gegen Tschechien einen 2:0 Erfolg, ehe dann gegen Dänemark mit einem 3:0 nachgelegt werden konnte. Favoritenrolle bestätigt könnte man sagen, denn nach den gezeigten Leistungen dürften alle anderen Teams nervös werden. Dass mit Deutschland zu rechnen ist, dürfte aber in den letzten Wochen und Monaten bereits klar gewesen sein, schließlich haben die U21-Kicker in den vergangenen 20 Spielen lediglich drei Niederlagen hinnehmen müssen.

Einschätzung: Italien steht vor einer enorm schweren Aufgabe, muss gegen Deutschland aber zwingend punkten. Für die Kuntz-Elf wäre ein Punkt ebenfalls ausreichend, wobei die Serie von zwei Siegen natürlich fortgesetzt werden soll.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenVier Mal haben sich Deutschland und Italien seit dem Jahre 2009 bereits gegenüber gestanden. Das damalige Duell konnten die „Nachwuchs-Weltmeister“ aus der Bundesrepublik mit 1:0 für sich entscheiden, seit dem läuft es allerdings nicht mehr ganz so vielversprechend. Im zweiten Duell 2011 trennten sich beide Seiten mit einem 2:2 Unentschieden, 2013 setzte sich Italien sogar mit 1:0 durch. Das letzte direkte Aufeinandertreffen fand im Jahre 2015 statt. Einen Sieger gab es auch in diesem Fall nicht, stattdessen endete die Partie erneut mit einem 2:2. Auch wenn also nicht immer ein Gewinner ausgemacht werden konnte, wurde es niemals langweilig zwischen diesen beiden Jahrgängen. Aktuell hat Deutschland aber dennoch eine Favoritenrolle intus. Immerhin hat die Kuntz-Elf zehn seiner letzten zwölf Spiele gewonnen. Italien kann von so einer Form aktuell nur träumen: Lediglich drei Siege in den letzten elf Partien. Zudem haben die „Azzurri“ vor allem mit ihrer Defensive Probleme, obwohl das eigentlich gar keine italienische Krankheit ist. In nur einem der letzten vier Spiele blieb die Di-Bagio-Elf ohne Gegentor, in den zwei Spielen dieser EM klingelte es bereits drei Mal im Kasten der Italiener.

Einschätzung: Die Duelle zwischen diesen beiden Jahrgängen dürften Spannung mit sich bringen – unabhängig von der Ausgangslage in der Gruppe. Als Favorit geht aber Deutschland in diese Partie.

10bet Bonus für Neukunden Aktion

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenFür den letzten Spieltag hat sich die Gruppe C mit diesem Duell noch einmal einen richtigen Kracher aufgehoben. Italien braucht unbedingt Punkte, Deutschland ist mit einem einzigen Punkt ganz sicher als Gruppensieger im Halbfinale. Nichtsdestotrotz dürfte das Italien nicht davon abhalten, weiter offensiv zu spielen – so wie bereits in den ersten beiden Partien. Konservativ, also mit geringem Risiko, empfehlen wir euch daher das Over 1.5, welches Betvictor mit einer 1,29 am besten quotiert. Mit unserer strategischen Empfehlung ergänzen wir diesen Tipp noch. Diese lautet hier Both2Score B2S und wird mit einer 1,72 bei bwin am besten quotiert. Interessant: Beide Teams können in diesem Spiel mit einem Punkt eine ganze Menge anfangen. Insofern raten wir euch als spekulative Empfehlung zum Unentschieden X. Mit einer 3,65 hat Mybet die beste Quote für diesen Tipp im Angebot.

Einschätzung: Italien ist bei diesem Turnier voll auf Offensive gepolt. Der deutsche Nachwuchs ist ohnehin stark im Spiel nach vorne. Optimale Voraussetzungen also, um das Both2Score B2S mit der Quote von 1,72 sicher ins Ziel zu bringen.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Facebooktwittergoogle_plusredditlinkedintumblr

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteOver 1.5
Beste Wettquote1,29 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteBoth2Score B2S
Beste Wettquote1,72 - Stake 6/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteUnentschieden X
Beste Wettquote3,65 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

Copyright sportwette.net
X

Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: