1. Bundesliga 2018/19: Hannover 96 VS VfL Wolfsburg

Freitag, 9. November 2018 - 20:30 Uhr - HDI Arena in Hannover

Hannover

11. Spieltag

Wolfsburg

Druck im Keller: Hannover braucht den Sieg gegen Wolfsburg

In dieser 1. Bundesliga Prognose für das Eröffnungsspiel dieses elften Spieltages geht unser Blick eher in die unteren Regionen der Tabelle der Fußball Bundesliga. Hier steht auf Rang 16 zum Beispiel die Truppe von Hannover 96, die aus ihren bisherigen zehn Partien nur sechs Punkte einfahren konnte. Der Druck auf die Niedersachsen ist damit gewaltig, denn schon jetzt sind es vier Punkte Rückstand auf das rettende Ufer.

Am Freitag (9. November 2018) um 20.30 Uhr muss Hannover 96 also folglich einen Sieg in der heimischen HDI Arena gegen den Gast vom VfL Wolfsburg einfahren. Unmöglich scheint das zumindest nicht, denn die Wölfe stehen mit zwölf Punkten aus zehn Partien nur bedingt besser dar. Allerdings: Vor noch nicht allzu langer Zeit konnten sich die Wolfsburger mit 2:0 in Hannover durchsetzen – klappt das erneut?

Hannover vs. Wolfsburg im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Hannover 96 – VfL Wolfsburg
  • Wettbewerb: 1. Bundesliga 2018/19
  • Runde: 11. Spieltag
  • Anstoß: Freitag, den 9. November 2018 um 20.30 Uhr
  • Ort: HDI Arena, Hannover
  • Hannover: 16. Platz, 6 Punkte, 12:21 Tore
  • Wolfsburg: 11. Platz, 12 Punkte, 14:15 Tore

1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage: Zahlenspielereien

  • Rabenschwarz: Nur ein 96-Sieg in den letzten 9 Partien
  • Probleme: 3 der letzten 4 Heimspiele verlor Hannover
  • Ärgerlich: Der VfL gewann nur 2 seiner letzten 10 Spiele
  • Doppelschlag: Die Wölfe gewannen auswärts 2 Mal in Folge
  • Eindeutig: Keines der letzten 8 direkten Duelle verlor der VfL

1. Bundesliga Prognose: Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikDie Sorgenfalten von Trainer Andre Breitenreiter sind nach den Leistungen der Hannoveraner in den letzten Wochen stetig größer geworden. Die Niedersachsen konnten zum Beispiel nur eines ihrer letzten fünf Spiele gewinnen, als man sich mit 3:1 gegen den VfB Stuttgart durchsetzen konnte. Danach allerdings knickte die Breitenreiter-Elf ein bisschen ein. So zeigt die Analyse im Anschluss ein 2:2 gegen Bayer Leverkusen, daraufhin wurden ein 1:2 gegen Augsburg, ein 0:2 gegen Wolfsburg und ein 1:3 gegen den FC Schalke 04 eingefahren. Es lief also eindeutig schon einmal besser für die 96er.

Wölfe profitieren vom guten Start

Der VfL Wolfsburg kann in der Tabelle derzeit eine etwas bessere Position einnehmen, was vor allem mit dem guten Saisonstart der Wolfsburger zu tun hat. Die Truppe von Bruno Labbadia ist sehr anständig aus dem Urlaub gekommen, hat das eigene Tempo aber leider nicht halten können. So gab es für den VfL nur zwei Siege in den letzten zehn Partien, wobei diese Dreier immerhin in den letzten drei Spielen eingefahren wurden. Dennoch ist auch bei den Wölfen derzeit noch mehr drin, Nach einem 1:3 gegen Bayern gab es ein gutes 3:0 gegen Düsseldorf und das angesprochene 2:0 auswärts in Hannover. Am letzten Wochenende musste sich der VfL dann mit 0:1 gegen Borussia Dortmund geschlagen geben.

Einschätzung: Es lief auf beiden Seiten schon einmal deutlich besser. Groß ist der Druck aktuell aber vor allem bei Hannover

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenIn den bisherigen 50 Duellen zwischen Hannover 96 und dem VfL Wolfsburg ging es definitiv munter zur Sache. Das zeigt ein Blick auf das Torverhältnis, welches in unseren Wett-Tipps eigentlich immer eine Erwähnung wert ist. So auch in diesem Fall. Beide Teams konnten in den 50 Aufeinandertreffen insgesamt nämlich schon 151 Treffer erzielen und liefern damit mehr als drei Tore im Schnitt pro Partie. Erfreulicherweise ist das Ganze dabei ziemlich ausgeglichen. So konnten die Wölfe schon 79 Mal netzen, Hannover steht aktuell bei 72 Treffern. Aber: In den letzten drei Aufeinandertreffen hat 96 keine einzige Bude gegen den VfL erzielen können.

Wolfsburg im Aufwind

Mehr Duelle gewonnen haben bisher die Wölfe. Die Niedersachsen von Bruno Labbadia konnten von 50 Spielen 22 für sich entscheiden und mussten sich nur 18 Mal geschlagen geben. Zehn weitere Duelle endeten mit einem Unentschieden. Vor allem in den letzten Duellen haben die Wölfe den Druck dabei deutlich erhöht. Drei Mal in Folge gab es Siege für den VfL, schon seit acht Spielen wartet Hannover in diesem Duell hingegen auf einen Dreier. Den letzten Heimsieg feiert 96 gegen den VfL im Jahre 2013. Seit dem gab es in vier weiteren Spielen vier Pleiten für die Hausherren.

Einschätzung: Gerade in den letzten Jahren hat der VfL hier das Zepter in die Hand genommen. Hannover tut sich enorm schwer gegen die Wölfe.

Wett-Tipps heute für Hannover 96 – VfL Wolfsburg

icon_02_wettenBeide Seiten stecken aktuell durchaus in kleineren Krisen bzw. Schwächephasen. Das lässt wiederum darauf schließen, dass sich diese Partie vermutlich nicht als fußballerisches Glanzwerk entpuppen wird. Wie auch in den letzten direkten Duellen, rechnen wir eher nicht mit vielen Toren – dafür ist die Unsicherheit auf beiden Seiten zu groß. Im Bereich sichere Wett-Tipps raten wir euch in der 1. Bundesliga Prognose zu einer Wette auf das Under 3.5, für das Bet3000 mit einer 1,35 die beste Quote im Sportwetten Vergleich zur Verfügung stellt. Reicht euch diese Wettquote noch nicht aus, könnt ihr laut den Wett-Tipps heute für diese Partie auch auf das Under 2.5 zurückgreifen. Hierfür bietet Betvictor mit einer 1,93 die beste Quote auf dem Markt an.

Wie gut sind die Quoten für Hannover 96 – VfL Wolfsburg?

Unter den Blinden ist der Einäugige bekanntlich König. Das trifft hier laut unserer 1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage auch auf die Wölfe zu. Beide Teams sind nicht wirklich gut drauf, den Wölfen ist hier aber eher ein Dreier zuzutrauen. Immerhin gab es auswärts zuletzt zwei Siege in Folge, die jüngste Bilanz in Hannover ist ebenfalls gut. Im Bereich Risiko Wett-Tipps in den Wett-Tipps von Profis empfehlen wir euch daher eine Wette auf den Auswärtssieg 2. Hierfür stellt der Buchmacher Betway mit einer 2,60 die beste Quote bereit. Diese 1. Bundesliga Prognose könnt ihr damit übrigens auch optimal nutzen, um den Betway Bonus für die spätere Auszahlung freizuspielen.

Einschätzung: Beide Teams sind derzeit verunsichert und werden hier ihre Pflicht vor allem in der Defensive sehen. Wir greifen daher zum Under 2.5 und der Quote von 1,93.


Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Konservative WetteUnder 3.5
Beste Wettquote1,35 - Stake 7/10
Bet3000 SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteUnder 2.5
Beste Wettquote1,93 - Stake 6/10
BetVictor SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteAuswärtssieg 2
Beste Wettquote2,60 - Stake 2/10
Betway SportwettenJetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Netiquette.

Copyright sportwette.net