2. Bundesliga 2015/16: Arminia Bielefeld VS 1. FC Kaiserslautern

Sonntag, 17. April 2016 - 13:30 Uhr - Schüco Arena in Bielefeld

Bielefeld

30. Spieltag

Kaiserslautern

Endstand: Arminia Bielefeld 0 - 1 1. FC Kaiserslautern

Erhöht Bielefeld ihr Unentschieden-Portfolie vs. Kaiserslautern?

Arminia Bielefeld und der 1. FC Kaiserslautern stehen aktuell neun und zehn Punkte oberhalb der Abstiegsränge. Mit wenigen Punkten wäre der Klassenerhalt auch rechnerisch gesichert. Gerade Bielefeld tut sich mit dem Siegen jedoch schwer. Allerdings stehen unglaubliche 16 Unentschieden auf dem Konto. Erliegen auch die „Roten Teufel“ dem Bielefelder Hang zum Remis? Oder kann sich ein Team, nach einem Sieg, für die nächste Zweitligasaison vorbereiten? In der Schüco-Arena zu Bielefeld wird der 30. Spieltag gegen den 1. FC Kaiserslautern ausgetragen. Anstoß ist am 17. April 2016, um 13.30 Uhr. Theoretisch brauchen sich beide Teams wenig Sorgen um den Abstieg zu machen. Auf mehr als den Klassenerhalt ist jedoch auch nicht zu hoffen.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteUnder 3.5
Beste Wettquote1,25 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische Wette1. Hälfte Unentschieden X
Beste Wettquote2,05 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteUnentschieden X
Beste Wettquote3,20 - Stake 3/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Bielefeld vs. Kaiserslautern im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Arminia Bielefeld – 1. FC Kaiserslautern
  • Wettbewerb: 2. Bundesliga Saison 2015/16
  • Runde: 30. Spieltag
  • Anstoß: Sonntag, den 17. April 2016 um 13.30 Uhr
  • Ort: Schüco-Arena, Bielefeld
  • DSC: 12. Platz, 34 Punkte, 30:34 Tore
  • FCK: 11. Platz, 35 Punkte, 38:39 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Neun Siege: Stehen auf dem Konto der Lauterer innerhalb von 16 Spielen
  • Fünf Remis: Und zwei Siege für Arminia Bielefeld ergänzen diese Statistik
  • Außer Form: Beide Teams können in den letzten sieben Spielen nur einen Sieg vorweisen
  • 34 Gegentore: Hat Bielefeld erst kassiert; ebenso wenig wie der Tabellenführer
  • 38 Tore: Hat Lautern erst erzielt; Bielefeld kam sogar nur auf 30 Treffer

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikDie Form beider Teams ist stark ausbaufähig. Allerdings konnte Bielefeld insgesamt mehr überzeugen. Sie holten einen Sieg, drei Unentschieden und drei Niederlagen aus den letzten sieben Spielen. Kaiserslautern verlor fünffach, bei einem Sieg und einem Remis. Tatsächlich haben aber beide Mannschaften aus den letzten zwei Spielen vier Punkte holen können.

Auch mit Heimrecht konnte Arminia Bielefeld nichts gegen den SC Freiburg ausrichten. Das Spiel ging mit 1:4 recht deutlich verloren. Auswärts folgte ein unentschieden, mit 2:2, gegen Bochum. Bis kurz vor Schluss führte die Arminia. Daheim die nächste Niederlage. Der Gegner waren starke Nürnberger, gegen die mit 0:4 verloren wurde. Auswärts gab es ein 1:1 gegen 1860 München. Im Freundschaftsspiel während der Länderspielpause wurde in Gladbach mit 1:2 verloren. Anschließend gab es ein Heimunentschieden ohne Tore gegen Fortuna Düsseldorf. Zum Abschluss konnte in Sandhausen ein souveräner 4:1 Sieg gefeiert werden.

Der 1. FC Kaiserslautern hat die ersten fünf Spiele dieser Auflistung allesamt verloren. Mit 0.2 ging die Partie in Freiburg verloren. Auch gegen den TSV 1860 München gab es keine Punkte. Der Endstand lautete 0:1. Ebenfalls knapp wurde in Nürnberg verloren. Ein spätes 1:2 war sehr ärgerlich. Daheim gegen Bochum gab es sogar ein 0:2 und in Düsseldorf wurde in einem nervenaufreibenden Spie mit 3:4 verloren. Ein 2:0 Sieg konnte gegen die Sandhäuser erreicht werden. Am letzten Spieltag stand ein Traditionsduell gegen den Karlsruher SC an. Auf Tore warteten die Fans jedoch vergeblich.

Einschätzung: Die Form der Bielefelder ist besser, allerdings auf einem niedrigen Niveau. Es ist schwierig hier einen Favoriten zu benennen.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenIm direkten Vergleich gewinnt Kaiserslautern recht deutlich. Sie haben neun Siege gegen Bielefeld vorzuweisen. Weitere fünf Spiele endeten mit einem Unentschieden. Die Arminia konnte nur zwei Siege einfahren. Allerdings haben die Bielefelder die letzten zwei Spiele gegen Lautern nicht verloren. Hier die vergangenen fünf Ergebnisse aus Sicht der DSC: 2:0, 1:1, 0:3, 0:3 und 1:2.

Bielefeld ist aufgestiegen und schlägt sich dafür sehr wacker. Sie belegen den zwölften Tabellenplatz. Dies haben sie mit nur sechs Siegen erreicht. Verloren haben sie nämlich nur siebenfach. Unfassbare 16 Unentschieden konnten in 29 Spielen gesichert werden. Dabei fielen nur 30 eigene Tore und 34 Gegentreffer. Bei den vielen Remis rutschen sie in der Heimtabelle auf den 16ten Platz ab. Mit zwei Siegen, acht Unentschieden und vier Niederlagen, bei 8:16 Toren, innerhalb von 14 Spielen ist dies kein Wunder.

Der 1. FC Kaiserslautern steht einen Platz, einen Punkt und ein um drei Tore besseres Verhältnis vor Bielefeld. Sie sind somit Elfter. Es konnten bislang neun Siege, acht Remis und zwölf Niederlagen erspielt werden. Dabei wurden 38 Tore geschossen und 39 Gegentore kassiert. Auswärts rutschen sie auf den zehnten Platz hoch. Sie holten fünf Siege, drei Remis und sechs Niederlagen. Es wurden 24 Tore erzielt und 22 Gegentore kassiert.

Einschätzung: Bielefeld spielte 57 Prozent ihrer Heimspiele Unentschieden. Zudem fielen im eigenen Stadion nur gut 1,71 Tore je Spiel. Bei Lautern sind auswärts dafür 3,29 Treffer je Begegnung in Schnitt gefallen.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenDass Bielefeld wenig Tore spielen kann, haben sie innerhalb der Saison bewiesen. Das Under 3.5 Tore kam in 21 Spielen zustande. Auch Lautern spielte 21-fach Under 3.5 Tore. Insbesondere die wenigen Tore von Bielefeld in ihren Heimspielen (Torverhältnis 8:16) sind für diesen Pick ausschlaggebend. Mybet offeriert eine 1,25 als Quote.

Bielefeld ist schon jetzt der Unentschieden-Meister der 2. Bundesliga. Mit 16 Remis kann sie kein anderes Team in den verbleibenden fünf Spielen mehr überholen. Es stand auch innerhalb der letzten sieben Spiele vierfach zur Halbzeit Unentschieden. Bei Kaiserslautern waren es drei Remis innerhalb der letzten sieben Partien. Die Quote von 2,05 bei Bet3000 spiegelt diese Statistik sehr schön wieder. Nicht zu vergessen, dass zwei Tabellennachbarn, also ähnlich starke Gegner aufeinandertreffen.

Bei 16 Unentschieden von Bielefeld ist natürlich das Remis ein logischer Tipp. Auch Lautern spielte immerhin achtfach Unentschieden. Die Quote liegt bei bet365 auf 3,20.

Einschätzung: Bielefeld spielte über die Hälfte ihrer Spiele Unentschieden. Die Quote von 3,20 bei bet365 ist hier sehr stark zu bewerten.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: