2. Bundesliga 2015/16: DSC Arminia Bielefeld VS 1. FC Union Berlin

Sonntag, 8. Mai 2016 - 15:30 Uhr - SchücoArena in Bielefeld

Bielefeld

33. Spieltag

Berlin

Endstand: DSC Arminia Bielefeld 2 - 0 1. FC Union Berlin

Formstarkes Berlin reist zum heimschwachen Bielefeld

Union dreht auf! Zum Ende der Saison wollen es die „Eisernen“ aus Berlin noch einmal wissen: Drei Siege aus den letzten vier Spielen sprechen eine ganz eindeutige Sprache. In der Tat könnte sich der Hauptstadt-Klub in der Tabelle mit etwas Glück noch bis auf Rang Vier vormogeln. Am Sonntag (8. Mai 2016) um 15.30 Uhr steht aber erst einmal in der SchücoArena in Bielefeld das nächste Auswärtsspiel auf dem Plan. Die Gastgeber der Arminia sind zwar meistens ein guter Gastgeber und lassen die Gäste die Punkte mitnehmen, aktuell ist aber auch der DSC schon seit zwei Spielen ungeschlagen.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteOver 1.5
Beste Wettquote1,25 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteBeide Teams treffen B2S
Beste Wettquote1,60 - Stake 6/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteSieg Berlin 2
Beste Wettquote2,90 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Bielefeld vs. Berlin im Schnelldurchlauf

  • Paarung: DSC Arminia Bielefeld – 1. FC Union Berlin
  • Wettbewerb: 2. Bundesliga Saison 2015/16
  • Runde: 33. Spieltag
  • Anstoß: Sonntag, den 8. Mai 2016 um 15.30 Uhr
  • Ort: SchücoArena in Bielefeld
  • Bielefeld: 13. Platz, 38 Punkte, 35:38 Tore
  • Union: 6. Platz, 46 Punkte, 54:47 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Eiskalt: Union hat den drittbesten Sturm der Liga (54 Treffer)
  • Schwäche: Bielefeld gewann nur 1 der letzten 6 Heimspiele
  • Muster: Berlin wiederum nur 1 der letzten 6 Auswärtsspiele
  • Loch: In 8 der letzten 9 Heimspiele kassierte Bielefeld ein Gegentor
  • Gewohnheit: Seit 2004 hat Union nicht gegen Arminia verloren

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikDie Arminia aus Bielefeld hat das zwischenzeitliche Tal der Tränen gut überwunden und konnte nach sage und schreibe neun Partien endlich mal wieder einen Sieg einfahren. Mit 4:1 in Sandhausen Anfang April endete diese elende Serie. Anschließend musste sich Norbert Meier dann gegen Kaiserslautern aber wieder ansehen, wie seine Mannschaft zuhaue mal wieder zu harmlos agierte und schlussendlich mit 0:1 verlor. Direkt im nächsten Heimspiel gegen die Spielvereinigung aus Fürth konnte dieser Umstand aber wieder ein wenig verbessert werden. Fürth wurde mit 4:2 zuhause besiegt, wodurch die Arminen ihren ersten Heimsieg seit Februar feiern durften. Am letzten Spieltag holte sich Bielefeld dann einen Punkt beim 1:1 in Leipzig.

Der 1. FC Union gehört in den letzten Wochen ganz klar zu den formstärksten Teams der Liga. Nur eines der letzten sechs Spiele wurde verloren, starke zehn Punkte aus den letzten fünf Partien geholt. Damit lässt sich ganz klar arbeiten. Und auch, wenn Union sich eigentlich von Anfang an nur für einen gesicherten Mittelfeldplatz ausgesprochen hat, so dürfen sich die „Eisernen“ unter Umständen bald zu den Top-Teams der Liga zählen. Angesichts von vier Punkten Rückstand gehört zwar etwas Glück dazu, unmöglich wäre der Schritt aber nicht. Vor allem nicht, wenn die Mannschaft von André Hofschneider weiter so liefert, wie in den letzten Partien. Abgesehen von einem 2:6 in Nürnberg lauteten die letzten drei Ergebnisse nämlich 4:0 gegen Paderborn, 1:0 gegen Heidenheim und 1:0 zuhause gegen den VfL Bochum.

Einschätzung: Berlin gehört momentan zu den Teams der Stunde, Bielefeld ist aber nach einer schlechten Zeit ebenfalls wieder eindrucksvoll zurückgekehrt.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenObwohl erst 13 Mal ausgespielt, genießt diese Partie eine enorm lange Tradition. Das erste Duell zwischen beiden Mannschaften wurde nämlich 1922/23 ausgespielt und endete im Viertelfinale um die Deutsche Meisterschaft mit 0:0. Das Rückspiel gewann dann Union 06 Oberschöneweide, oder wie wir es heute kennen: Union Berlin. Die haben auch insgesamt die eindeutig bessere Bilanz vorzuweisen, denn von den 13 gespielten Duellen kassierten die Berliner sechs für sich ein. Bielefeld muss sich bislang mit zwei Treffern zufrieden geben, fünfmal wurden die Punkte geteilt. Aus Sicht der Westfalen lässt sich hier unter Umständen sogar das Wort Angstgegner in den Mund nehmen. In den letzten acht direkten Duellen gab es keinen einzigen Sieg, dafür aber vier Niederlagen. Der letzte Erfolg stammt aus dem Jahre 2004. Überhaupt konnte die Meier-Elf seit dem auch kein Heimspiel mehr gegen die „Eisernen“ gewinnen. Da passt es eigentlich ziemlich genau ins Bild, dass die Gastgeber mit nur 17 Punkten die drittschwächste Heimmannschaft der Liga sind. Union hält mit einer deutlich besseren Statistik dagegen: 29 Punkte in der Rückrunde – viertbeste Mannschaft der Rückrundentabelle.

Einschätzung: Deutlicher Vorteil für die Berliner. In den letzten Jahren war Union für die Arminia meist mindestens eine Nummer zu groß. Seit über elf Jahren wartet Bielefeld in diesem Duell auf einen Sieg.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenMit Union Berlin reist eine der formstärksten Mannschaften der Liga nach Bielefeld. Die Gäste sind in einer blendenden Verfassung und haben sich außer der Niederlage gegen Nürnberg nichts zu schulden kommen lassen. Vor allem die Offensive der Hauptstädter macht richtig Spaß und ist immer für Treffer gut. Bielefeld liefert da möglicherweise den perfekten Gegner, denn zuhause ist die Arminia bekanntlich eher zurückhaltend. Gleichzeitig kassierten die Hausherren in den letzten fünf Heimspielen satte elf Gegentore. Konservativ, also mit geringem Risiko, empfehlen wir euch das Over 1.5. Hierfür liefert uns Betsson mit einer 1,25 die beste Quote. Strategisch ergänzen wir diesen Tipp noch um das beide Teams treffen B2S. Hierfür bietet uns Betvictor mit einer 1,60 die beste Quote. Aufgrund der Formvorteile geht unser Gedanke hier eher in Richtung Union. Die Mannschaft spielt stark auf ist in der Rückrunde kaum zu bremsen. Spekulativ lautet unsere Empfehlung daher Sieg Union 2. Mit einer 2,90 finden wir hierfür bei Tipico die beste Quote.

Einschätzung: Berlin ist für uns momentan in der besseren Form. Gleichzeitig kommt die Bielefelder Heimschwäche hinzu, so dass die 2,90 für den Sieg Berlin 2 doch schon sehr lukrativ erscheint.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: