2. Bundesliga 2016/17: DSC Arminia Bielefeld VS 1. FC Union Berlin

Sonntag, 28. August 2016 - 13:30 Uhr - SchücoArena in Bielefeld

Bielefeld

3. Spieltag

Berlin

Endstand: DSC Arminia Bielefeld 4 - 4 1. FC Union Berlin

Noch ohne Sieg: Bielefeld und Berlin unter Zugzwang

So ganz nach Plan verläuft die Saison für Arminia Bielefeld bislang noch nicht. Im Pokal ging es zwar eine Runde weiter, allerdings musste die Arminia gegen RW Essen bis ins Elfmeterschießen. In der Liga sieht es dabei sogar noch ein wenig düsterer aus, denn da stehen die Bielefelder derzeit bei nur einem einzigen Punkt. Am Sonntag (28. August 2016) um 13.30 Uhr SchücoArena in Bielefeld soll gegen Union Berlin jetzt also der erste Dreier der Saison eingefahren werden. Selbiges gilt allerdings auch für die Gäste, denn auch die „Eisernen“ sind bislang ohne Sieg in die Saison gestartet.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteDoppelte Chance 1X
Beste Wettquote1,40 - Stake 7/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteOver 2.5
Beste Wettquote2,05 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteSieg Bielefeld 1
Beste Wettquote2,50 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Bielefeld vs. Berlin im Schnelldurchlauf

  • Paarung: DSC Arminia Bielefeld – 1. FC Union Berlin
  • Wettbewerb: 2. Bundesliga Saison 2016/17
  • Runde: 3. Spieltag
  • Anstoß: Sonntag, den 28. August 2016 um 13.30 Uhr
  • Ort: SchücoArena in Bielefeld
  • Bielefeld: 15. Platz, 1 Punkt, 0:1 Tore
  • Berlin: 13. Platz, 1 Punkt, 3:4 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Unruhig: Beide Teams warten auf ihren ersten Saisonsieg
  • Heimrecht: Zuhause verlor Bielefeld nur 1 der letzten 6 Spiele
  • Respekt: In 7 Auswärtsspielen kassierte Union nur 1 Niederlage
  • Treffer: 9 der letzten 11 Union-Spiele endeten im Over 2.5
  • Makel: Nur 1 der letzten 6 Gastspiele in Bielefeld gewann Union

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikMit Biegen und Brechen hat sich die Arminia aus Bielefeld im DFB-Pokal gegen Essen in die nächste Runde gemogelt. Obwohl die Truppe von Rüdiger Rehm rund eine halbe Stunde in Überzahl spielte, musste am Ende das Elfmeterschießen die Entscheidung bringen. Irgendwie reiht sich diese Partie somit aber in die Leistungen der Westfalen ein, denn auch in der Liga gab es bislang wenig Grund zum Jubeln. Am ersten Spieltag holte die Arminia zuhause gegen Karlsruhe ein enorm schläfriges 0:0. Eine Woche später setzte es gegen 1860 München (0:1) sogar die erste Niederlage. So ganz zufrieden sind die Verantwortlichen auf der Bielefelder Alm also noch nicht.

Bei den „Eisernen“ von Union Berlin ist nach den ersten drei ernsthaften Spielen ebenfalls eine derartige Tendenz erkennbar. Die Kicker aus dem Stadtteil Köpenick kassierten gleich am ersten Spieltag ihre erste Niederlage und mussten sich mit 1:2 beim VfL Bochum geschlagen geben. Wirklich besser geworden sind die Leistungen bei der Mannschaft von Jens Keller danach allerdings auch nicht. Am zweiten Spieltag gab es gegen den Aufsteiger aus Dresden ein 2:2, ehe im DFB-Pokal der MSV Duisburg mit 2:1 in der Verlängerung geschlagen wurde. Unterm Strich steht also auch bei den Berlinern noch kein echter Dreier zu Buche.

Einschätzung: Überragend geht anders! Mit Ach und Krach sind beide Teams durch die erste Runde im Pokal gekommen. In der Liga haben beide hingegen bislang noch überhaupt keinen Sieg geholt.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenMit der Partie zwischen Bielefeld und Union geht durchaus ein kleines Jubiläum einher, denn es ist bereits das 15. Aufeinandertreffen beider Mannschaften. In den bisherigen 14 Duellen haben sich dabei besonders die Berliner von einer guten Seite präsentieren können. Sechsmal gingen die Punkte am Ende des Spiels in die Hauptstadt. Erst dreimal konnte sich die Arminia aus Bielefeld durchsetzen, die restlichen fünf Partien endeten mit einem Unentschieden. Allerdings muss bei dieser Bilanz klar zwischen Heim- und Auswärtsspielen unterschieden werden. In der SchücoArena nämlich sind die „Eisernen“ keinesfalls so erfolgreich gewesen. In sechs Partien seit 2001 holten die Berliner in Bielefeld nur einen einzigen Sieg. Gleich dreimal gab es eine Niederlage – so auch beim letzten Duell, welches die Hausherren mit 2:0 für sich entscheiden konnten. Ohnehin ist die Arminia zuhause nicht gerade schwach unterwegs. Von den letzten sechs Heimspielen wurde nur eines verloren, aber gleich vier gewonnen. Nichtsdestotrotz war aber auch die Mannschaft von Jens Keller in der Fremde zuletzt recht erfolgreich: Vier Siege aus den letzten sieben Gastspielen. Zudem haben die Berliner dabei in jedem der sieben Spiele mindestens einen Treffer erzielt.

Einschätzung: In der bisherigen Bilanz beider Mannschaften sind die Berliner ein wenig mehr gesegnet. In Bielefeld haben die Gäste aus der Hauptstadt aber regelmäßig so ihre Probleme.

ladbrokes_empfehlung-content-300

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenEinen echten Qualitätsunterschied zwischen beiden Mannschaften derzeit fest zu machen, ist nahezu undenkbar. Wirklich stark hat sich noch keine Seite präsentiert, so dass so langsam aber sicher ein Dreier Pflicht wird. Leichte Vorteile sehen wir aktuell bei Bielefeld, gerade auch wegen des Heimrechts. Zudem sind die Berliner bei der Arminia nicht gerade mit einer beeindruckenden Statistik unterwegs. Konservativ empfehlen wir euch daher die doppelte Chance 1X, für die Tipico mit einer 1,40 die beste Quote anbietet. Spekulativ, also mit erhöhtem Risiko, empfehlen wir euch hingegen direkt den Sieg Bielefeld 1, der mit einer 2,50 bei Tipico die beste Wettquote zu bieten hat. Obwohl die Arminia dabei zuhause eigentlich in der Defensive immer eine gute Figur macht, könnte es gegen die Offensive der Berliner schwer werden. Die hat in den letzten sieben Auswärtsspielen immer getroffen und ist in jedem Fall auch immer für eine Bude gut. In nur zwei der letzten elf Union-Spiele fielen zudem weniger als drei Tore. Strategisch, also mit mittlerem Risiko, lautete unsere Empfehlung hier daher Over 2.5. Mit einer 2,05 hat bet365 die beste Wettquote hierfür im Angebot.

Einschätzung: Ein äußerst interessantes Duell, denn beide Teams müssen so langsam ihren ersten Sieg in der Liga holen. Das verspricht ein spannendes Spiel zu werden, in welchem hoffentlich ein paar Tore fallen. Die Quote von 2,05 für das Over 2.5 ist in jedem Fall zu gut, als sie auszulassen.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: