2. Bundesliga 2016/17: DSC Arminia Bielefeld VS Karlsruher SC

Sonntag, 7. August 2016 - 15:30 Uhr - Schüco Arena in Bielefeld

Bielefeld

1. Spieltag

Karlsruhe

Endstand: DSC Arminia Bielefeld 0 - 0 Karlsruher SC

Erneutes Remis-Festival? Bielefeld empfängt den Karlsruher SC!

In der vergangenen Spielzeit hielt Arminia Bielefeld mit 18 Unentschieden die Klasse. Über 50 Prozent der Spiele endeten mit Remis. Auch Karlsruhe gehört zu den Clubs, die häufig die Punkte teilten. Immerhin elf Mal wurde sich ein Punkt gesichert. Aber machen beide Teams dort weiter, wo sie aufgehört haben? Der KSC wurde immerhin Siebter. Bielefeld sicherte sich als Aufsteiger den zwölften Platz. Beim Torverhältnis hat Karlsruhe das Unentschieden knapp verpasst. Am Sonntag, den 7. August 2016, um 15.30 Uhr, startet die neue Saison. Der 1. Spieltag wird für beide Vereine in der Schüco-Arena zu Bielefeld ausgetragen. Jetzt stellt sich die Frage: Auftakt nach Maß oder Fehlstart?

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteUnder 3.5
Beste Wettquote1,25 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteUnder 2.5
Beste Wettquote1,65 - Stake 6/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteUnentschieden X
Beste Wettquote3,20 - Stake 3/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Bielefeld vs. Karlsruhe im Schnelldurchlauf

  • Paarung: DSC Arminia Bielefeld – Karlsruher SC
  • Wettbewerb: 2. Bundesliga Saison 2016/17
  • Runde: 1. Spieltag
  • Anstoß: Sonntag, den 7. August 2016 um 15.30 Uhr
  • Ort: Schüco-Arena, Bielefeld
  • DSC Saison 15/16: 12. Platz, 42 Punkte, 38:39 Tore
  • KSC Saison 15/16: 7. Platz, 47 Punkte, 35:37 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Zehn Siege: Hat Bielefeld in 25 Spielen gegen Karlsruhe erreichen können
  • Sieben Remis: Und acht Siege für den KSC komplettieren die Aufstellung
  • Neun Tore: Sind in den vergangenen fünf Aufeinandertreffen gefallen
  • 18 Unentschieden: Standen am Saisonende 15/16 für Bielefeld auf dem Konto
  • Drei Remis: Wurden in den letzten fünf direkten Duellen erzielt

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikJeweils zwei Spiele aus der Vorsaison tragen die Teams noch mit in ihre Statistik der letzten sieben Spiele. Bielefeld hat hier fünffach gewonnen und holte jeweils ein Remis und eine Niederlage. Karlsruhe immerhin mit vier Siegen, einem Unentschieden und zwei Niederlagen. In den fünf Vorbereitungsspielen ist die Bilanz beider Vereine jedoch identisch.

Bielefeld gewann ihr letztes Heimspiel gegen Union Berlin mit 2:0. Zum Abschluss gab es eines ihrer berühmten Unentschieden. In Karlsruhe, das letzte Spiel stammt noch aus dem Mai, stand der Endstand auf 1:1. Das erste Testspiel wurde für sich entschieden. Die Gegner von Fichte Bielefeld wurden mit 7:1 bezwungen. Immerhin mit 4:0 konnte noch gegen Pribram gesiegt werden. Die einzige Niederlage wurde beim 2:3 gegen Köln erlitten. Dafür folgte ein 2:1 Sieg in Verl. Zum Abschluss war der Gegner Marseille. Die Bielefelder setzten sich mit 1:0 gegen die Franzosen durch.

Karlsruhe schloss die letzte Saison nur mit einem Punkt aus zwei Spielen ab. Zunächst wurde gegen Aufsteiger Leipzig mit 0:2 verloren. Anschließend gab es das 1:1 Unentschieden gegen Bielefeld. Auch hier stehen in der Vorbereitung zunächst vier Siege niedergeschrieben. Mit 5:0 konnte das Team von Bruchsal geschlagen werden. Gegen den TUS Mingolsheim wurde sogar auf 7:0 erhöht. Und der nächste Gegner Freiberg war ebenfalls keine Hürde. Der Endstand belief sich auf 9:2. Zu Gast bei Basaksehir gewann der KSC mit 1:0. Eine Niederlage musste jedoch gegen West Ham aus England mit 0:3 akzeptiert werden.

Einschätzung: In der Vorbereitung ist die Statistik beider Teams identisch. Bielefeld hat jedoch die schwereren Gegner bespielt und ist daher leicht im Vorteil.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenBeide Teams trafen sich schon in der Bundesliga, der 2. und 3. Liga, sowie im DFB-Pokal. Dementsprechend ist es wenig verwunderlich, dass schon 25 Aufeinandertreffen stattgefunden haben. Zehnfach ging Bielefeld als Sieger hervor. Acht Mal konnten sich die Karlsruher durchsetzen. Die sieben Unentschieden überwiegen zumindest in der jüngeren Vergangenheit. Hier die letzten fünf Ergebnisse aus Sicht von Bielefeld: 1:1, 2:1, 0:0, 1:3 und 0:0.

Bielefeld war in der letzten Saison ligaübergreifend das Team mit den meisten Unentschieden. Von 34 Saisonspielen endeten 18 Partien mit einer Punkteteilung. Acht Siege und acht Niederlagen ergänzen diese Statistik. Für den Aufsteiger hatte es zum Klassenerhalt mit 42 Punkten und einem Torverhältnis von 38:39 ausgereicht. Daheim wurden die Bielefelder jedoch nur 16ter. Sie holten vier Siege, acht Remis und fünf Niederlagen mit einem Torverhältnis von 14:19. Damit fielen nicht einmal zwei Tore je Partie.

Der KSC konnte längere Zeit in den oberen Rängen standhalten. Der Aufstieg war am Ende aber nicht mehr wahrscheinlich. Sie wurden Siebter. Dieses Ziel wurde mit zwölf Siegen, elf Unentschieden und elf Niederlagen erreicht. Dabei wurden 35 Tore geschossen und 37 Gegentore kassiert. Auswärts rutschten die Karlsruher auf den 13ten Platz ab. Sie holten noch fünf Siege, vier Unentschieden und acht Niederlagen. Es konnten in fremden Stadien nur 15 Tore erzielt werden. 23 Gegentore komplettieren die Aufführung.

Einschätzung: Beide Teams waren in der Vorsaison für wenige Treffer bekannt. Bei Bielefeld fielen daheim knapp unter zwei Tore und bei Karlsruhe auswärts knapp über zwei Tore je Spiel. Die Tendenz zum Unentschieden könnte bei Arminia ebenfalls noch vorhanden sein.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenWenige Tore scheinen in diesem Spiel naheliegend. Die letzte Saison hat es gezeigt. Bielefeld daheim mit 14 Toren und 19 Gegentoren. In 17 Spielen liegt der Durchschnitt unter zwei Treffern. Karlsruhe auswärts mit zwölf Treffern und 23 Gegentreffern. Der Schnitt liegt knapp oberhalb von zwei Toren. Insgesamt liegt der Durchschnitt damit exakt bei zwei Treffern.

Das Under 3.5 Tore ist damit sehr sicher gewählt. Die Quote beziffert sich immerhin auf 1,25 beim Buchmacher Mybet. Der Einsatz ist hier um ein Viertel zu erhöhen. Wem diese Steigung nicht genug ist, der versucht sein Glück beim Under 2.5 Tore und erhält dafür eine Quote in Höhe von 1,65 beim Bookie Interwetten.

Ein Sieger ist nicht zwingend zu erwarten. Die Chancen für ein erneutes Unentschieden stehen nicht schlecht. Immerhin endeten 18 von 34 Spielen der Bielefelder in der Saison 15/16 mit einem Remis. Von den letzten fünf Spielen zwischen diesen beiden Clubs gab es immerhin drei Unentschieden. Die Quote in Höhe von 3,20 bei Betvictor ist daher von Interesse.

Einschätzung: Das Remis ist auch unsere Empfehlung. Die Quote von 3,20 bei Betvictor ist hoch, dafür das sowohl der direkte Vergleich, als auch die Vorsaison der Bielefelder dafür spricht.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: