International U19 EM Gruppe B: England U19 VS Kroatien U19

Montag, 18. Juli 2016 - 12:00 Uhr - Voith-Arena in Heidenheim

England U19

3. Spieltag

Kroatien U19

Endstand: England U19 2 - 1 Kroatien U19

Kämpft Kroatien gegen England noch um den dritten Platz?

Kroatien hat seine Chancen bei der U19 Europameisterschaft bereits verspielt. Sie sind Tabellenletzter und können nicht mehr unter die besten Zwei der Gruppe B kommen. Anders England: Hier wurden die ersten beiden Spiele gewonnen. Ihnen ist der Einzug in die nächste Runde nicht mehr zu nehmen. Geben beide Teams in dieser Partie Alles? Dies ist zu erwarten, denn für die Junioren ist das Turnier auch eine Bühne, auf der sie sich zeigen und für Clubs interessant machen können. Am 18. Juli 2016 ist der 3. Spieltag der U19 EM für beide Teams noch von Interesse. England wird sich als Tabellenführer behaupten wollen. Kroatien könnte noch den dritten Platz erreichen, welcher für die Teilnahme an der U20 WM ausreichen könnte. Um 12 Uhr am kommenden Montag startet das finale Gruppenspiel der Gruppe B. Austragungsort ist die Voith Arena in Heidenheim.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteDoppelte Chance 1X
Beste Wettquote1,22 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteSieg England 1
Beste Wettquote1,90 - Stake 6/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteErgebniswette: 1:1
Beste Wettquote5,50 - Stake 1/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

England U19 vs. Kroatien U19 im Schnelldurchlauf

  • Paarung: England – Kroatien
  • Wettbewerb: U19 Europameisterschaft 2016
  • Runde: 3. Spieltag, Gruppe B
  • Anstoß: Montag, den 18. Juli 2016 um 12 Uhr
  • Ort: Voith Arena, Heidenheim
  • England U19: 1. Platz, 6 Punkte, 4:2 Tore
  • Kroatien U19: 4. Platz, 0 Punkte, 1:5 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Doppeltes Unentschieden: Die bisherigen zwei Treffen beider Teams endeten 1:1
  • Ungeschlagen: Ist England über die vergangenen sieben Spiele, bei fünf Siegen
  • Serienstopp: Kroatien gewann fünffach, bis zum EM-Auftakt (hier wurde zweifach verloren)
  • Drei Tore: Fielen jeweils im Durchschnitt der ersten beiden Grupenspiele der Teams
  • Gegentreffer: In ihren jeweils zwei Begegnungen blieben beide Mannschaften nicht ohne Gegentor

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikEngland hat die bessere Form, insbesondere wenn nur die U19 EM als Maßstab genommen wird. Wir betrachten aber die letzten sieben Spiele und auch hier stehen fünf Siege bei den Engländern auf dem Konto. Zwei Unentschieden ergänzen diese Aufführung. Aber auch Kroatien gewann fünffach. Die beiden EM-Spiele wurden jedoch verloren.

England trennte sich mit einem Remis innerhalb eines Freundschaftsspiels bei den Niederlanden mit 2:2. Zur Halbzeit rannten die jungen „Three Lions“ noch einem Rückstand hinterher. Dafür konnte die Jugendauswahl von Japan mit 5:1 besiegt werden. Und auch Georgien wurde, jetzt bereits in der Eliterunde, mit 2:1 bezwungen. Ein 1:1 gegen Griechenland und ein 2:0 Erfolg gegen die Spanier reichten hier für den Gruppensieg. In den ersten beiden Spielen der U19-EM waren Frankreich und Niederlande die Gegner. Beide konnten mit 2:1 besiegt werden.

Kroatien hatte bis zur Europameisterschaft einen fantastischen Lauf. In Schottland konnte mit 3:0 gesiegt werden. Gegen Belgien wurde sogar ein 4:0 Erfolg eingefahren. Damit war ein Weiterkommen durch die Eliterunde gesichert. Freundschaftsspiele gegen Katar und China wurden mit 2:0 und 3:0 gewonnen. Auch Tschechien konnte mit 5:2 besiegt werden. In der EM läuft es weniger rund. Das erste Gruppenspiel wurde mit 1:3 gegen die Niederlande verloren. Am zweiten Spieltag steht ein 0:2 gegen Frankreich niedergeschrieben.

Einschätzung: Bei England sind, insbesondere auf die letzten Spiele bezogen, Formvorteile zu erkennen.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenDer Blick auf den direkten Vergleich offenbart zwei Spiele aus den Jahren 2012 und 2015. Jeweils endete das Spiel mit 1:1. Letztmals konnte Kroatien immerhin zur Halbzeit eine Führung sichern. In dieser Altersklasse wechseln die Spieler jedoch recht häufig, was diese Statistik weniger wertig macht.

England überzeugte bereits mit sieben Punkten in der Eliterunde. Neben Griechenland und Georgien wurde auch Spanien zurückgelassen. Da sich nur der Gruppenerste für die U19 EM qualifiziert, sicherte sich England diesen Platz mit sieben Punkten und einem Torverhältnis von 5:2. Auch in der Gruppe B läuft alles nach Plan. Niederlande und Frankreich wurden besiegt. Das Torverhältnis steht nach zwei Spielen bei 4:2 und mit den bislang erzielten sechs Punkten ist das Weiterkommen bereits gesichert.

Für Kroatien verlief die Eliteserie ebenfalls sehr gut. Als Gastgeber der Gruppe konnte Belgien, Schottland und Bulgarien zurückgelassen werden. Besser noch, gegen all diese Kontrahenten wurde gewonnen. Das Torverhältnis zeigte schlussendlich ein 8:0. Eine bessere Leistung gelang keinem Teilnehmer. Aktuell ist die EM jedoch praktisch gelaufen. Mit null Punkten und drei Punkten Rückstand auf Niederlande und Frankreich (die gegeneinander spielen) ist ein Weiterkommen ausgeschlossen. Das Torverhältnis liegt bei 1:5. Allerdings ist es noch möglich sich über Umwege für die U20 WM zu qualifizieren.

Einschätzung: England hat sechs Punkte Vorsprung vor Kroatien. Sie konnten gegen Niederlande und Frankreich gewinnen, die Kroaten verloren gegen eben diese Gegner.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenEngland ist hier der Favorit. Sie führen die Gruppe an, Kroatien ist Letzter. Einziger Kritikpunkt sind die bisherigen zwei Aufeinandertreffen, die mit einem Remis endeten. Durch das Anspielen der Doppelten Chance 1X werden jedoch beide Eventualitäten abgedeckt. Tipico bietet eine Quote in Höhe von 1,22.

Dennoch ist der Sieg der Engländer sehr wahrscheinlich. Sie haben fünf ihrer letzten sieben Spiele gewonnen, darunter in der EM gegen Frankreich und Holland. Mit einem erneuten Triumpf hätten sie neun Punkte auf dem Konto. Tipico gewährt für diese Wette eine Quote in Höhe von 1,90. Risikoreicher ist das Anspielen eines Ergebnisses. Aber die bisherigen zwei Aufeinandertreffen endeten 1:1 und wenn diese Serie fortgeführt wird, bietet Tipico eine 5,50 an.

Einschätzung: Die Doppelte Chance deckt den Sieg der Engländer ebenso ab, wie ein Unentschieden. Letzteres wäre zumindest nach dem direkten Vergleich wahrscheinlich. Die Quote in Höhe von 1,22 bei Tipico ist dem geringen Risiko angemessen.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: