International 2015/16: Arsenal London VS Manchester United FC

Sonntag, 4. Oktober 2015 - 17:00 Uhr - Emirates Stadion in London

Arsenal

8. Spieltag

Manchester

Endstand: Arsenal London 3 - 0 Manchester United FC

Ist Tabellenführer Manchester bei Arsenal London Underdog?

Manchester United ist in den letzten vier Partien ungeschlagen. Auch in der Liga haben sie eine Serie hingelegt, mit der sie den ersten Platz erobern konnten. Von den Quoten her sind sie gegen Arsenal London jedoch der Außenseiter. Die Gunners stehen auf dem vierten Platz. Gewinnen sie ihr Heimspiel mit 2:0, sind sie mit ManU gleichauf bei den Punkten und beim Torverhältnis. Die Partie findet in London, im Emirates Stadion, bei Arsenal statt. Dieser achte Spieltag wird am Sonntag, den vierten Oktober 2015, um 17 Uhr angepfiffen. In der Premier League Saison 2015/16 spielt der Vierte gegen den Tabellenführer. Ein knappes Duell mit ungewissem Ausgang?

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteUnder 3.5
Beste Wettquote1,39 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteDoppelte Chance X2
Beste Wettquote1,80 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteSieg Manchester United 2
Beste Wettquote3,80 - Stake 1/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Arsenal vs. Manchester im Schnelldurchlauf

  • Paarung: Arsenal London – Manchester United
  • Wettbewerb: Premier League Saison 2015/16
  • Runde: 8. Spieltag
  • Anstoß: Sonntag, den 4. Oktober 2015 um 17 Uhr
  • Ort: Emirates Stadion, London
  • Gunners: 4. Platz, 13 Punkte, 10:7 Tore
  • Red Devils: 1. Platz, 16 Punkte, 12:5 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • 55 Aufeinandertreffen: Gab es zwischen beiden Vereinen bereits
  • 27 Siege: Konnte Manchester United einfahren, Arsenal war 15-fach erfolgreich
  • Neun Tore: Sind lediglich in den vergangenen fünf Begegnungen gegeneinander gefallen
  • Platz Eins: ManU ist Tabellenführer, kann aber von Arsenal bei einer 0:3 Niederlage überholt werden
  • In Folge gewonnen: Hat Manchester die letzten drei Ligaspiele

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikZunächst ist auffällig, dass die beiden Teams in ihren jeweils letzten sieben Spielen kein Unentschieden zu verzeichnen haben. Arsenal hat vier seiner vergangenen Partien gewonnen. Manchester siegte sogar fünffach. Es bleiben für die Londoner also drei und für United lediglich zwei Niederlagen übrig.

Arsenal gewann gegen Newcastle United mit 1:0. Daheim wurde Stoke City mit 2:0 besiegt. Im ersten Gruppenspiel gegen Dinamo Zagrab in der Champions League wurde 1:2 verloren, was jedoch für eine schlechte Ausgangsposition gesorgt hat. Eine weitere Niederlage musste im Stadtduell gegen Chelsea hingenommen werden. Dafür wurden die Auswärtsspiele gegen Tottenham mit 2:1 und Leicester City mit 5:2 gewonnen. Zum Abschluss fand am Dienstag das Champions League Spiel gegen Olympiakos Piräus statt. Im eigenen Stadion verloren die Gunners mit 2:3 und haben somit noch null Punkte auf dem Konto.

Gegen Favoritenschreck Swansea City musste Manchester United eine 1:2 Niederlage hinnehmen. Es folgte ein 3:1 Sieg gegen Liverpool. Eine weitere Niederlage erwartete die Red Devils in der ersten Runde der Champions League. Mit 1:2 scheiterte man bei PSV Eindhoven. In der Liga ging es jedoch erfreulich weiter. Mit einem 3:2 Sieg über Southampton kam man wieder in die Spur. Auch im League Cup konnte mit 3:0 gegen Ipswich Town gewonnen werden. Weiterhin folgte erneut ein 3:0 gegen Sunderland. Abschließend war Wolfsburg zu Gast und ManU tat sich lange schwer, gewann das Champions League Duell aber mit 2:1.

Einschätzung: Manchester ist in Form. Gegen Wolfsburg hat man jedoch gesehen, dass nach ungefähr 75 Minuten die Luft bei schneller Spielweise fehlt. Die Form von ManU ist leicht besser als bei Arsenal.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenEs handelt sich um ein klassisches Duell in der Premier League. Der FC Arsenal London hat bereits 55 Mal gegen Manchester United gespielt. Die Gunners gingen 15-fach als Sieger aus dieser Partie hervor. Die Red Devils waren 27 Mal erfolgreich. Es verbleiben 13 Duelle wo die Punkte geteilt worden sind.

Selbst die Ergebnisse der letzten fünf Spiele ist einigermaßen ausgeglichen. Arsenal gewann eine Partie. Manchester United war zweifach erfolgreich. Und die Punkteteilung kam ebenfalls doppelt vor. Die Ergebnisse aus Sicht von Arsenal lauteten: 1:1, 2:1, 1:2, 0:0 und 0:1. Es ist auffällig, dass immer weniger als drei Tore gefallen sind. Diese Statistik zieht sich bis in das Jahr 2011 durch. Es waren somit acht Spiele in Folge mit weniger als drei Treffern.

Auch in der Premier League fallen nicht übermäßig viele Tore. Bei beiden Teams sind in sieben Spielen 17 Treffer erzielt worden. Dabei handelt es sich um knapp weniger als 2,5 Tore je Partie. Manchester konnte hierbei fünf Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage einfahren. Arsenal mit einem Sieg weniger und dafür einer Niederlage mehr. Die Differenz beider Teams beträgt somit drei Punkte.

Einschätzung: In der Heimtabelle ist Arsenal auf dem 14ten Platz. Manchester ist auswärts auf Rang Sieben. Zudem fielen in den vergangenen Begegnungen wenig Tore.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenZwei Statistiken sprechen für den Under 3.5 Tore Tipp, welcher bei Betsafe für eine Quote von 1,39 angeboten wird. Zum einen fallen bei Arsenal und Manchester im Schnitt der Liga jeweils unter 2,5 Tore. Weiterhin endeten die letzten fünf Partien insgesamt nur mit neun Toren. In keinem Spiel fielen über drei Treffer.

Der direkte Vergleich zeigt 13 Unentschieden und 27 Siege für Manchester. Zu 72 Prozent endet das Spiel demzufolge mit einem Remis oder einem Auswärtssieg. Hierfür gewährt der Buchmacher Tipico eine Quote von 1,80 als Doppelte Chance X2. Nur auf den direkten Vergleich bezogen, stehen die Chancen für einen Sieg von United bei 49 Prozent. Aber auch in der Liga führen sie die Tabelle an. Die Quote von 3,80 bei Betvictor ist für einen Tabellenführer, auch im Auswärtsspiel, sehr hoch gewählt.

Einschätzung: Manchester United zeigt in der Liga eine gute Form und führt auch in der Statistik des direkten Vergleichs. Das Risiko auf die Red Devils zu tippen, ist bei der Quote von 3,80 zu verschmerzen. Betvictor ist ein zuverlässiger Wettanbieter.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: