1. Bundesliga 2015/16: FC Augsburg VS 1. FC Köln

Freitag, 29. April 2016 - 20:30 Uhr - SGL arena in Augsburg

Augsburg

32. Spieltag

Köln

Endstand: FC Augsburg 0 - 0 1. FC Köln

So gut wie sicher: Macht Augsburg gegen Köln den Sack zu?

Die Mission ist fast geglückt! Der ehemalige Europa-League-Teilnehmer aus Augsburg spielt eine denkbar komische Saison. Während die bayerischen Schwaben zwar international vertreten waren, wurde in der Liga gegen den Abstieg gespielt. Jetzt noch ein Dreier und der Abstieg wäre endgültig vom Tisch. Gegner des FCA ist am Freitag (29 April 2016) um 20.30 Uhr in der SGL arena in Augsburg der 1. FC Köln. Die Gäste dürfen ihrerseits noch auf das internationale Geschäft hoffen, müssen sich aber auf Patzer der Konkurrenz verlassen.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteOver 1.5
Beste Wettquote1,25 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteBeide Teams treffen B2S
Beste Wettquote1,70 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteUnentschieden X
Beste Wettquote3,60 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Augsburg vs. Köln im Schnelldurchlauf

  • Paarung: FC Augsburg – 1. FC Köln
  • Wettbewerb: Bundesliga Saison 2015/16
  • Runde: 32. Spieltag
  • Anstoß: Freitag, den 29. April 2016 um 20.30 Uhr
  • Ort: SGL arena in Augsburg
  • FCA: 12. Platz, 36 Punkte, 40:48 Tore
  • Köln: 8. Platz, 40 Punkte, 36:40 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Wille: Der FCA fuhr zuletzt 3 Siege in Serie ein
  • Doppelpack: Köln hat die letzten beiden Spiele ebenfalls gewonnen
  • X-Man: 3 der letzten 5 FCA-Heimspiele endeten mit einem Unentschieden
  • Stark: Köln ist auswärts seit 5 Spielen ungeschlagen
  • Duell: Augsburg gewann 3 der letzten 4 Duelle gegen die Kölner

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikKurve genommen und den Abstiegskampf im Rückspiegel gelassen – so lassen sich die letzten Wochen des FC Augsburg am besten zusammenfassen. Trotz immer wieder neuer Diskussionen um die Zukunft von Markus Weinzierl, zeigt sich die Mannschaft auf dem Platz unbeeindruckt. Nach einer rabenschwarzen Negativserie von sieben Spielen ohne Sieg konnten die Augsburger zuletzt gleich dreimal in Folge gewinnen. Auf zwei Pleiten gegen Dortmund (1:3) und Mainz (2:4) folgten so ein 2:1 in Bremen, ein 1:0 zuhause gegen Stuttgart und ein 2:0 auswärts in Wolfsburg. Besonders der Sieg in Niedersachsen war dabei enorm wichtig. Nicht nur, weil er unerwartet kam, sondern auch, weil dadurch in der Tabelle ordentlich Meter gemacht wurden. Mit einem Heimsieg gegen Köln dürfte dann vermutlich die Schleife um den Klassenerhalt gemacht werden.

Der Klassenerhalt wurde bei den „Geißböcken“ aus Köln schon vor einiger Zeit festgemacht. Aktuell hat der FC ganz andere Probleme, denn bis zum internationalen Geschäft fehlen drei Spieltag vor Schluss ganze fünf Punkte. Nur wenn die Konkurrenz patzt, könnte Peter Stöger mit seiner Mannschaft noch einmal ernsthaft an die ersten Sieben heranrücken. Gleichzeitig muss der FC aber natürlich auch seine eigenen Spiele gewinnen. Nachdem es zwischenzeitlich gegen Bayern (0:1), Hoffenheim (1:1) und Leverkusen (0:2) dreimal in Folge keine Siege gab, schlug die Stöger-Elf an den letzten beiden Spieltagen Mainz (3:2) und den SV Darmstadt (4:1). Das Saisonziel ist somit also längst erfüllt, der Bonus in Form der Europa League wartet aber noch.

Einschätzung: Augsburg konnte in den letzten Spielen entscheidende Punkte sammeln. Die Gäste aus Köln könnten sogar noch nach Europa reisen, brauchen dafür aber Schützenhilfe der anderen Vereine.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenIn zehn Duellen mussten sich der FC Augsburg und der 1. FC Köln bislang messen. Fünfmal wurde diese Partie im Rahmen der Bundesliga ausgetragen, viermal fand dieses Aufeinandertreffen aber auch schon eine Etage tiefer statt. In der Saison 2009/10 duellierten sich beide Seiten zudem im Viertelfinale des DFB-Pokals, als sich die Augsburger aber mit 2:0 durchsetzen konnten. Seit dem konnten die Kölner dieses Duell nur ein einziges Mal gewinnen. Der letzte Sieg in Augsburg liegt schon ein Weilchen zurück und datiert aus dem Jahre 2008. Alles in allem gestaltet sich ein Blick auf die Bilanz aber dennoch ausgeglichen. Viermal konnten beide Mannschaften den Dreier entführen, zweimal wurden die Punkte fair geteilt. Interessant ist hierbei allerdings, dass die Gäste vom FC 14 Mal getroffen haben, die Hausherren aus Köln aber nur neunmal. Trotz der denkbar ausgeglichenen Bilanz haben sich die Kölner vor dem Kasten also etwas klüger angestellt. Auswärts ist die Mannschaft von Peter Stöger ohnehin stark. Nur eines der letzten elf Auswärtsspiele ging verloren. Allerdings musste sich der FC dabei auch sechsmal mit einem Unentschieden zufrieden geben. Augsburg hingegen hat erst gegen Stuttgart zuhause wieder gewinnen können. Vorher waren die bayerischen Schwaben in der SGL arena sechs Spiele ohne Sieg. Allerdings wurden auch hier vier Unentschieden geholt.

Einschätzung: Die Bilanz ist ausgeglichen, Köln hat sich aber cooler vor dem Kasten angestellt. Nichtdestotrotz wartet der FC seit 2011 auf einen Sieg gegen die Augsburger

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenAugsburg könnte mit einem Sieg endgültig die Unterschrift unter den Klassenerhalt setzen. Köln dürfte mit einem Dreier aber noch einmal auf das internationale Geschäft hoffen, was für die ganze Stadt sicherlich eine Sensation wäre. In den letzten beiden Spielen haben beide Teams wieder eine klare Tendenz nach oben gezeigt, so dass dementsprechend genügend Selbstbewusstsein vorhanden sein sollte. Wir erwarten daher ein offenes Spiel, mit Torchancen auf beiden Seiten. Augsburg kassierte in den letzten vier Heimspielen acht Gegentore, gleichzeitig hat der FC Köln in acht der letzten neun Auswärtsspiele immer mindestens einen Treffer erzielt. Konservativ, also mit geringem Risiko, empfehlen wir euch daher das Over 1.5. Hierfür hat Tipico mit einer 1,25 die beste Quote im Angebot. Ergänzend hierzu empfehlen wir euch als strategischen Tipp das beide Teams treffen B2S. Hierfür bietet uns Betvictor mit einer 1,70 die beste Wettquote. Wer diese Partie für sich entscheiden wird, ist vermutlich von der Tagesform abhängig. Die Vergangenheit zeigt aber, dass beide Mannschaften durchaus auf Augenhöhe unterwegs sind. Wir geben euch als spekulativen Tipp daher das Unentschieden X an die Hand, welches mit einer 3,60 bei Betvictor am besten quotiert wird.

Einschätzung: Sowohl Augsburg, als auch Köln konnten am vergangenen Wochenende Siege einfahren. Das Selbstbewusstsein ist also da, um hier ein offensives Spiel zu zeigen. Mit der 1,70 für das beide Teams treffen B2S dürfte hier nicht viel anbrennen.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: