1. Bundesliga 2018/19: FC Augsburg VS Borussia Dortmund

24. Spieltag
vs24. Spieltag
1. März - 20:30 Uhr - WWK Arena in Augsburg

Augsburg

24. Spieltag

Dortmund

Ärgerlich für Augsburg: BVB mit Dreier im Gepäck

Aus Sicht des FC Augsburg ist es in dieser 1. Bundesliga Prognose ein bisschen ärgerlich, dass ausgerechnet jetzt das Duell gegen den Tabellenführer auf dem Programmplan steht. Immerhin waren die Dortmunder zuletzt durchaus wackelig unterwegs und haben nicht immer den Fußball gezeigt, mit denen sich sie ursprünglich an die Spitze der Tabelle geballert haben. Doch der Sieg gegen Bayer 04 Leverkusen am letzten Spieltag könnte eben genau das wieder geändert haben.

Darauf hoffen zumindest die Dortmunder Fans, die ihren BVB am Freitag (1. März 2019) um 20.30 Uhr in der WWK Arena in Augsburg gegen den FC Augsburg unterstützen wollen. Die Probleme auf Seiten der Hausherren dürften dabei gelegen kommen. Drei Mal in Serie mussten sich die bayerischen Schwaben geschlagen geben, in allen Fällen setzte es dabei mindestens drei Gegentore. Nicht wirklich optimal, um jetzt den BVB im eigenen Wohnzimmer zu begrüßen.

Augsburg vs. Dortmund im Schnelldurchlauf

  • Paarung: FC Augsburg – Borussia Dortmund
  • Wettbewerb: 1. Bundesliga 2018/19
  • Runde: 24. Spieltag
  • Anstoß: Freitag, den 1. März 2019 um 20.30 Uhr
  • Ort: WWK Arena, Augsburg
  • FCA: 15. Platz, 18 Punkte, 32:45 Tore
  • BVB: 1. Platz, 54 Punkte, 57:25 Tore

1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage: Zahlenspielereien

  • Bitter: 5 der letzten 6 Ligaspiele verlor Augsburg
  • Harmlos: In den letzten 9 Heimspielen nur ein Sieg
  • Comeback: Der BVB gewann nach 5 Spielen ohne Sieg wieder
  • Feuer: Dortmund stellt die beste Offensive (57 Tore)
  • Stürmisch: In 7 der letzten 8 direkten Duelle trafen beide Teams

1. Bundesliga Prognose: Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikDie Talfahrt beim FC Augsburg nimmt vorerst kein Ende. Aktuell ist die Analyse des FCA eine wahre Trauerveranstaltung, denn gleich fünf der letzten sechs Spiele in der Liga verloren die Augsburger. Und das vor allem in den letzten Partien auf denkbar harte und schmerzhafte Weise. So gab es zum Beispiel am letzten Wochenende ein 1:5 gegen Freiburg. Fußball zum Abgewöhnen lieferte der FCA da aber nicht zum ersten Mal. Auch gegen Bayern München beim 2:3 sah es wenig besser aus, zuvor holte sich Augsburg in Bremen bereits ein 0:4 ab. Die Folge: Die bayerischen Schwaben stecken mit nur 18 Punkten tief im Tabellenkeller. Und bei einem schlechten Verlauf an diesem Spieltag steht am Ende sogar der Relegationsplatz.

Zurück im Titelrennen

Es lässt sich nicht von der Hand weisen, dass die Nervosität in Dortmund in den letzten Wochen gestiegen ist. Der eigene Vorsprung wurde hier und da doch etwas zu fahrlässig verspielt, so dass die Bayern wieder bis auf drei Punkte herangekommen sind. Verlieren ist für den BVB fortan also wieder klar verboten. Die Schwächephase mit fünf Spielen ohne Sieg in Serie ist also noch nicht ganz ausgestanden, auch wenn das 3:2 gegen Bayer Leverkusen am letzten Spieltag durchaus beeindruckend war. Jetzt allerdings müssen die Borussen an Spieltag 24 wieder vorlegen

Einschätzung: Dortmund hat sich nach schwachen Spielen zuletzt wieder im Titelrennen zurückgemeldet. Beim FCA läuft es noch immer nicht nach Plan.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenDie Duelle zwischen Dortmund und dem FCA waren in den letzten Jahren durchaus sehr munter. In gleich sieben der vergangenen acht Duelle konnten beide Teams mindestens einen Treffer erzielen, im letzten Aufeinandertreffen in der Hinrunde klingelte es sogar gleich sieben Mal. Insgesamt war es hier vor allem der BVB, der in der Historie für unsere Wett-Tipps heute für diese Partie überzeugen kann. Die Borussen netzten in 16 Duellen 39 Mal, während die Hausherren aus Augsburg bei 17 Treffern stehen. Insgesamt sind das somit 56 Hütten, die gleichbedeutend mit einem Schnitt von 3,5 Toren pro Partie sind. Definitiv ein Grund, um mit gewisser Vorfreunde in dieses Spiel zu gehen.

Augsburg fast chancenlos

Zumindest auf Seiten der Augsburger wird diese Vorfreude beim Blick auf die bisherigen Ergebnisse allerdings ausgebremst. Die Augsburger setzten sich in nur einem der 16 Duelle durch und mussten sich gleichzeitig zehn Mal geschlagen geben. Fünf Mal schaffte es der FCA allerdings auch, den Borussen zumindest einen Punkt abzunehmen. Bitter allerdings: Einen Heimsieg gab es gegen die Borussia aus Dortmund bislang noch nicht. In sieben Partien musste sich der FCA fünf Mal geschlagen geben und kam zwei Mal zu einem Unentschieden.

Einschätzung: Der FCA wartet noch immer auf seinen ersten Heimsieg gegen den BVB. Insgesamt spricht die Bilanz hier klar für Dortmund.

Wett-Tipps heute für FC Augsburg – Borussia Dortmund

icon_02_wettenDie Buchmacher im Sportwetten Vergleich räumen Borussia Dortmund erstaunlich hohe Wettquoten ein. Bei den Gästen läuft es ganz offensichtlich auf dem Weg zur Meisterschaft wieder besser, bei den Hausherren hingegen stehen die Zeichen aktuell schon sehr stark auf bitterbösem Abstiegskampf. Im Bereich sichere Wett-Tipps empfehlen wir euch in unserer 1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage in diesem Fall eine Wette auf die Double Chance X2. Für diesen Tipp liefert der Buchmacher Bet3000 mit einer 1,30 die beste Quote. Defensive Anfälligkeiten lassen sich bei Dortmund aber ebenfalls nicht von der Hand weisen, so dass wir hier zumindest mit einem Torerfolg der Gastgeber rechnen. Ergänzt werden unsere Wett-Tipps bzw. Wett-Tipps von Profis daher durch eine Wette auf das Both2Score B2S, für das Bet3000 mit einer 1,65 die beste Wettquote auf dem Markt bietet.

Wie gut sind die Quoten für FC Augsburg – Borussia Dortmund?

Da gegen Bayer Leverkusen ein wichtiger Sieg verbucht werden konnte, wird Dortmund hier nachlegen wollen. Und das müssen sie auch, immerhin ist der Rückstand der Bayern deutlich kleiner geworden. Wir erwarten in unserer 1. Bundesliga Prognose daher einen offensiven Beginn des BVB, der möglichst früh für Klarheit sorgen möchte. Im Bereich Risiko Wett-Tipps geht unsere 1. Bundesliga Prognose daher auf den HZ/ES 2/2, für den Betvictor mit einer 2,55 die beste Wettquote anbietet. Diese könnt ihr übrigens optimal dafür nutzen, um den Betvictor Bonus für die spätere Auszahlung freizuspielen.

Einschätzung: Dortmund wird hier alles daran setzen, die nächsten drei Punkte im Titelrennen einzufahren. Wir gehen den sicheren Weg: Double Chance X2 für die 1,20.


Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Die Wett-Tipps zum Spiel
Bester Tipp:Double Chance X2
Odds:1,20
Stakes:8/10
low
med
high
Bester Tipp:Both2Score B2S
Odds:1,65
Stakes:6/10
low
med
high
Bester Tipp:HZ/ES 2/2
Odds:2,55
Stakes:2/10
low
med
high
Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Netiquette.

Odds correct at time of publishing

© Copyright 2019 Sportwette.net