1. Bundesliga 2015/16: FC Augsburg VS Borussia Mönchengladbach

Sonntag, 28. Februar 2016 - 15:30 Uhr - WWK Arena in Augsburg

Augsburg

23. Spieltag

Gladbach

Endstand: FC Augsburg 2 - 2 Borussia Mönchengladbach

Ist Augsburg frisch genug für das Spiel gegen Mönchengladbach?

Der FC Augsburg musste am vergangenen Donnerstag eine knappe Niederlage gegen den FC Liverpool im Europapokal hinnehmen. Die schlechtere Leistung in der Liga, im Vergleich zu den Vorsaisons, schreiben viele Experten der Doppelbelastung zu. Jetzt empfangen sie als Gegner den Fünftplatzierten Borussia Mönchengladbach. Bislang ist die Bilanz zwischen beiden Teams ausgeglichen. Aber recht die Kraft für das Spiel gegen die Fohlen? In der WWK Arena zu Augsburg findet das Aufeinandertreffen statt. Am Sonntag, den 28. Februar 2016, um 15.30 Uhr ist Anstoß. Es handelt sich um den 23. Spieltag. Während Augsburg noch Punkte gegen den Abstieg sammeln muss, hat Gladbach sowohl Chancen auf die Champions, als auch auf die Europa League.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteOver 1.5
Beste Wettquote1,22 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteOver 2.5
Beste Wettquote1,85 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteOver 3.5
Beste Wettquote2,90 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Augsburg vs. Mönchengladbach im Schnelldurchlauf

  • Paarung: FC Augsburg – Borussia Mönchengladbach
  • Wettbewerb: Bundesliga Saison 2015/16
  • Runde: 23. Spieltag
  • Anstoß: Sonntag, den 28. Februar 2016 um 15.30 Uhr
  • Ort: WWK Arena, Augsburg
  • FCA: 13. Platz, 24 Punkte, 24:31 Tore
  • Fohlen: 5. Platz, 35 Punkte, 43:38 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Vier Siege: Haben sowohl Augsburg, als auch Gladbach, in direkten Duellen
  • Drei Unentschieden: Runden die elf Aufeinandertreffen beider Clubs ab
  • 20 Tore: Sind in den letzten fünf direkten Begegnungen gefallen – im Schnitt vier pro Spiel
  • 43 Treffer: Konnten die Gladbacher in bislang 22 Spielen der Saison erzielen
  • Zwei Remis: Holten die Fohlen erst in dieser Saison – Kein Team teilte die Punkte seltener

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikDie Form der Mannschaften ähnelt sich. Allerdings haben die Gladbacher ihre Punkte mehr über Siege und Augsburg über Remis geholt. Der FCA hat innerhalb der letzten sieben Spiele drei Remis und drei Niederlagen, bei nur einem Sieg vorzuweisen. Die Gladbacher gewannen zweifach, bei einem Unentschieden und mit vier Niederlagen.

Augsburg trennte sich im ersten Rückrundenspiel der Bundesliga mit einem Unentschieden bei der Hertha aus Berlin. Tore sind hier nicht gefallen. Das gleiche Ergebnis konnte auch daheim gegen die Eintracht aus Frankfurt geholt werden. Anschließend gab es zwei Niederlagen. Mit 1:2 gingen die Punkte nach Ingolstadt. Zudem wurde mit 1:3 daheim gegen den FC Bayern München verloren. Im Hinspiel gegen den FC Liverpool trotzen die Augsburger ein 0:0 Unentschieden ab. Anschließend gewannen sie, zu Gast bei Hannover 96, mit 1:0. In Liverpool schied der FCA mit 0:1 aus der Europa League aus.

Die Gladbacher starten diese Aufführung mit drei Niederlagen in Folge. Das 2:5 in Bochum war noch ein Freundschaftsspiel. In der Bundesliga gab es schließlich eine 1:3 Schlappe daheim gegen die andere Borussia aus Dortmund. Auch in Mainz ging die Partie mit 0:1 verloren. Ein eingestreutes Freundschaftsspiel gegen den FSV Frankfurt endete mit zwei Toren auf jeder Seite. Gegen Bremen gab es einen Befreiungsschlag mit 5:1. Anschließend folgte die Auswärtsniederlage beim HSV mit 2:3. Das nächste Heimspiel fand gegen den 1. FC Köln statt und konnte mit 1:0 gewonnen werden.

Einschätzung: Die Form beider Teams nimmt sich nicht viel. Allerdings musste Augsburg am Donnerstag ran, während Gladbach eine ganze Woche für die Regeneration Zeit hatte.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenDer direkte Vergleich endet Unentschieden. Der FC Augsburg gewann vierfach. Die Fohlen gewannen vierfach. Dazwischen fanden drei Remis statt. Die letzten fünf Ergebnisse lauten aus Sicht der Augsburger folgendermaßen: 2:4, 3:1, 2:1, 2:1 und 2:2. Somit sind 20 Tore in fünf Spielen gefallen. Der Durchschnitt von vier Treffern je Partie ist hoch.

Der FCA belegt in der Tabelle den 13. Platz .Sie haben vier Punkte Vorsprung vor dem Relegationsplatz. Es stehen sechs Siege, sechs Unentschieden und zehn Niederlagen auf dem Konto. Dabei wurden 24 Tore geschossen und 31 Gegentore kassiert. Daheim sind die Augsburger sogar 15ter. Nur zwei Siege, drei Unentschieden, dafür aber sechs Niederlagen wurden geholt. Es konnten zehn Tore geschossen und mussten 16 Gegentore hingenommen werden.

Die Gladbacher belegen den fünften Platz. In 22 Spielen konnten sie elf Siege erringen. Zwei Unentschieden und neun Niederlagen runden die Statistik ab. Bei 35 Punkten konnten 43 Tore geschossen werden. 38 Gegentore sind, trotz der guten Platzierung, die Drittmeisten der Liga. Auswärts fällt Gladbach auf den 14ten Rang ab. Dort holten sie nur drei Siege, ein Unentschieden und sechs Niederlagen. Dabei sind 18 Tore geschossen und 22 Gegentreffer kassiert worden.

Einschätzung: Es spielt der Heimfünftzehnte gegen den Auswärtsvierzehnten. Auch anhand des direkten Vergleichs kann es keinen eindeutigen Favoriten geben. Viele Tore sind jedoch wahrscheinlich.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenGleich drei Argumente sprechen für viele Tore. Hier ist zunächst Gladbachs Auswärtsbilanz zu nennen. In zehn Spielen sind 40 Treffer gefallen. Auch im direkten Vergleich zwischen den Fohlen fielen in fünf Spielen 20 Tore. Der Schnitt beträgt jeweils vier Treffer je Spiel. Zudem könnte die Konzentration bei Augsburg, nach dem Ausscheiden von der Europäischen Bühne, verringert sein.

Bereits für das Over 1.5 Tore wird in diesem Spiele eine Quote von 1,22 geboten. Hier ist der Buchmacher Mybet zu wählen. Das Over 2.5 Tore, welches zumindest bei Gladbacher Spielen 17-fach auftrat, wird mit einer Quote von 1,85 bei Interwetten belohnt. Es handelt sich hier sogar um eine Value Bet. Etwas riskanter, aber in Anbetracht der Auswärtsleistungen der Fohlen und der Statistiken im direkten Vergleich durchaus sinnvoll, ist die Over 3.5 Tore Wette. Diese wird bei Betvictor mit einer Quote in Höhe von 2,90 versehen.

Einschätzung: Der Mittelweg hat eine hohe Wahrscheinlichkeit und eine ansehnliche Quote. Es handelt sich um den Over 2.5 Tore Tipp beim Buchmacher Interwetten. Die Quote liegt bei 1,85.

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: