1. Bundesliga 2016/17: FC Augsburg VS Eintracht Frankfurt

Sonntag, 4. Dezember 2016 - 17:30 Uhr - WWK Arena in Augsburg

Augsburg

13. Spieltag

Frankfurt

Zwischenstopp Augsburg: Frankfurt will nach Europa

Der Adler kreist wieder! Spätestens jetzt hat sich die Eintracht aus Frankfurt wieder vollends in der Bundesliga zurückgemeldet. Nach einigen unruhigen Jahren steht wieder der Erfolg im Fokus – und der kann sich sehne lassen. Zwölf Spiele gespielt, 24 Punkte auf dem Konto, Tabellenplatz Vier. In Frankfurt wird es vermutlich ein besinnliches Weihnachten, wenn die Leistungen gehalten werden können. Nachlegen muss die Eintracht schon am Sonntag (4. Dezember 2016) um 17.30 Uhr in der WWK Arena in Augsburg. Das scheint durchaus möglich, denn die Hausherren waren im eigenen Stadion zuletzt weniger erfolgreich. Allerdings haben die Kicker von Dirk Schuster auch schon seit drei Partien keinen Gegentreffer mehr hinnehmen müssen.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteUnder 3.5
Beste Wettquote1,20 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteUnder 2.5
Beste Wettquote1,60 - Stake 5/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteSieg Frankfurt 2
Beste Wettquote2,90 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Augsburg vs. Frankfurt im Schnelldurchlauf

  • Paarung: FC Augsburg – Eintracht Frankfurt
  • Wettbewerb: Bundesliga Saison 2016/17
  • Runde: 13. Spieltag
  • Anstoß: Sonntag, den 4. Dezember 2016 um 17.30 Uhr
  • Ort: WWK Arena in Augsburg
  • FCA: 12. Platz, 13 Punkte, 10:14 Tore
  • Frankfurt: 4. Platz, 24 Punkte, 18:10 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Plus: Seit 3 Partien hat Augsburg nicht mehr verloren
  • Bitter: Zuhause gewann der FCA nur eines der letzten 9 Spiele
  • Bilanz: 7 der letzten 8 Spiele hat die Eintracht nicht verloren
  • Doppelpack: 2 Siege konnte Frankfurt in den letzten 2 Spielen holen
  • Flashback: Seit 2012 kein Frankfurter Sieg gegen den FCA

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikHat sich der FC Augsburg nun gefangen oder nicht? Ganz einfach ist es derzeit beim FCA nicht. Die Mannschaft von Trainer Dirk Schuster hat zwar gerade erst drei anständige Partien abgeliefert, aber leider auch nur in einer davon einen Dreier einfahren können. So bleibt es erst einmal beim sicheren, aber unbefriedigenden Tabellenplatz Zwölf. Die Situation bei den bayerischen Schwaben war aber zugegebenermaßen auch nicht die Leichteste, denn binnen weniger Tage mussten die Augsburger zum Beispiel gleich zwei Mal gegen den FC Bayern ran. Unterm Strich bleiben somit aus den letzten sechs Partien drei Niederlagen, ein Sieg und zwei Unentschieden – da ist Platz Zwölf durchaus angemessen.

Deutlich höher hinaus geht es in dieser Saison bislang für Eintracht Frankfurt. Satte 24 Punkte haben die Hessen auf dem Konto, die damit im Schnitt in jedem Spiel ziemlich genau zwei Punkte einfahren können. Auch der Rückstand auf Tabellenführer Leipzig liegt nur bei sechs Punkten und lässt sich damit wunderbar ertragen. Alles in allem eine sehr positive Geschichte, die gerade erst am letzten Spieltag mit einem deftigen 2:1 Sieg gegen Borussia Dortmund unterstrichen wurde. Eine Woche zuvor gab es ebenfalls einen 2:1 Erfolg in Bremen, wodurch die Frankfurter jetzt lediglich eines der letzten acht Spiele verloren haben. Gute Arbeit.

Einschätzung: Frankfurt blüht gerade förmlich auf und konnte selbst Borussia Dortmund mit 2:1 schlagen. Beim FCA ist es nicht ganz so freudig, dennoch zeigen auch hier die letzten Partien ein paar positive Seiten auf.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenIst Augsburg nun ein Angstgegner der Frankfurter oder nicht? Schwierige Frage, denn zumindest in der Gesamtbilanz ist die Eintracht doch noch sehr deutlich vorne. 36 Partien hat es zwischen diesen beiden Mannschaften bisher gegeben. 17 Mal saßen die Frankfurter hierbei am längeren Hebel, erst zehn Mal konnte sich der FC Augsburg durchsetzen. Neun Duelle wurden zudem mit einer Punkteteilung beendet. Das klingt nicht unbedingt nach „Schreckgespenst Augsburg“ – die letzten Duelle hingegen schon. Seit 2012 nämlich hat Frankfurt keine Partie mehr gegen den FCA gewinnen können. Drei Mal in Folge trennten sich beide Teams Unentschieden, drei Mal musste die Eintracht eine Pleite hinnehmen. Noch unangenehmer ist der Blick auf die Bilanz der Frankfurter in Augsburg. Da wartet die Elf von Niko Kovac nämlich schon seit über 50 Jahren auf einen Sieg. Zuletzt gewinnen konnte Frankfurt unter dem Namen Frankfurter SG Eintracht in der Saison 1962/63 mit 1:0 gegen den damaligen BC Augsburg.

Einschätzung: Frankfurt konnte in der Bundesliga noch nie in Augsburg gewinnen. Allerdings sieht die Gesamtbilanz aus Sicht der Gäste dennoch recht freundlich aus.

10bet Bonus für Neukunden Aktion

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenWirklich große Fußball-Freude ist beim FC Augsburg derzeit nicht angesagt. Die Mannschaft spielt ein wenig zu Unbeständig und hat die Leistungen gerade im eigenen Stadion zuletzt massiv schleifen lassen. Lediglich drei der letzten zehn Heimspiele wurden so zum Beispiel im Over 2.5 beendet. Alle anderen endeten mit weniger als drei Treffern. Konservativ, also mit geringem Risiko, empfehlen wir euch hier das Under 3.5. Mit einer 1,20 bietet Betway für diesen Tipp die beste Wettquote. Passend dazu gehen wir für unsere strategische Empfehlung auf das Under 2.5, welches bei bwin mit einer 1,60 am besten quotiert wird. Gerade eben aber weil die Augsburger zuhause in den letzten Wochen meist keine gute Figur gemacht haben, liegt der Ball auf der Seite der Gäste. Frankfurt spielt momentan stark auf und dürfte nach dem Sieg gegen den BVB vor Brustumfang kaum noch durch die Tür passen. Spekulativ, also mit ein wenig mehr Risiko, lautet unsere Empfehlung daher Sieg Frankfurt 2. Die beste Quote hierfür bietet Tonybet mit einer 2,90.

Einschätzung: Für den FC Augsburg ist es im eigenen Stadion scheinbar nicht so richtig gemütlich. Frankfurt hingegen fühlt sich überall wohl und hat zuletzt fleißig gepunktet. Der Sieg Frankfurt 2 scheint also nicht unmöglich, zumal die Quote mit 2,90 richtig ansprechend ist.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: