1. Bundesliga 2016/17: FC Augsburg VS FC Bayern München

Samstag, 29. Oktober 2016 - 15:30 Uhr - WWK Arena in Augsburg

Augsburg

9. Spieltag

München

Endstand: FC Augsburg 1 - 3 FC Bayern München

Vorteil München: Kann Augsburg in der Liga aufholen?

Erst vor wenigen Stunden haben sich der FC Augsburg und Bayern München im DFB-Pokal duelliert. Jetzt geht es für beide Teams auch in der Liga gegeneinander. Leichte Vorteile genießen die Münchener, denn die konnten das Pokalspiel für sich entscheiden. Zudem steck der FCA in einer kleinen aber feinen Schaffenskrise, die innerhalb der nächsten Zeit beendet werden sollte. Ganz hoffnungslos sind die bayerischen Schwaben vor dem „kleinen Derby“ am Samstag (29. Oktober 2016) um 15.30 Uhr in der WWK Arena in Augsburg aber nicht. In den letzten Jahren konnte der FCA den Rekordmeister doch erstaunlich oft auf die Palme bringen – und das soll genau so auch jetzt wieder laufen.

Wett-Empfehlungen aus der Redaktion

Ihr wollt mit geringem, mittlerem oder hohem Risiko eine Wette auf diese Partie platzieren? Dann haben wir drei passende Sportwetten, deren Auswahl wir nachfolgend auch erläutern.

Der sportwette.net Wett-Tipp zum Spiel
Konservative WetteSieg München 2
Beste Wettquote1,30 - Stake 8/10
Jetzt Wetten
Risiko
Strategische WetteBeide Teams treffen B2S
Beste Wettquote2,25 - Stake 4/10
Jetzt Wetten
Risiko
Spekulative WetteOver 3.5
Beste Wettquote2,45 - Stake 2/10
Jetzt Wetten
Risiko
Die passenden Wetten für alle Fälle: So funktionieren die Wettempfehlungen auf Sportwette.net

Augsburg vs. München im Schnelldurchlauf

  • Paarung: FC Augsburg – FC Bayern München
  • Wettbewerb: Bundesliga Saison 2016/17
  • Runde: 9. Spieltag
  • Anstoß: Samstag, den 29. Oktober 2016 um 15.30 Uhr
  • Ort: WWK Arena in Augsburg
  • FCA: 12. Platz, 8 Punkte, 7:11 Tore
  • FCB: 1. Platz, 20 Punkte, 20:4 Tore

teaserbox_bet365

Zahlenspielereien

  • Drama: Der FCA verlor 3 seiner letzten 4 Spiele
  • Mau: Nur ein Heimsieg in den letzten 7 Spielen für Augsburg
  • Triple: Die Bayern gewannen 3 Spiele in Folge
  • Beeindruckend: Verloren hat der FCB nur 2 der letzten 20 Partien
  • Außenseiter: Der FCA gewann 2 der letzten 5 direkten Duelle

Formkurve der Mannschaften

icon_10_StatistikVon den gesteckten Zwischenzielen dieser Saison ist der FC Augsburg aktuell noch relativ weit entfernt. Die Mannschaft von Dirk Schuster weilt in der Liga auf einem enttäuschenden zwölften Patz und konnte gerade einmal acht Punkte erspielen. Drei davon wurden im Heimspiel gegen den SV Darmstadt geholt, was gleichzeitig den einzigen Sieg aus den letzten fünf Spielen bedeutet. Anschließend holte sich der FCA eine 1:2 Niederlage in Leipzig, ein 1:1 gegen Schalke, ein 1:2 in Freiburg und ein 1:3 in München ab. Keine guten Voraussichten, auch wenn in der Mannschaft ohne Zweifel noch deutlich mehr drin steckt.

Hinter die zwischenzeitliche kleine Ergebniskrise der Münchener Bayern kann ein Haken gemacht werden. Carlo Ancelotti hat mit der Faust offenbar kräftig auf den Tisch gehauen, denn seit der Rekordmeister gegen Frankfurt nur ein Unentschieden holte, wurde keine weitere Partie verloren. In der Champions League holte sich der FCB ein deutliches 4:1 zuhause über die PSV Eindhoven. In der Liga folgte daraufhin ein souveränes 2:0 gegen Gladbach, ehe der FC Augsburg in der zweiten Runde des Pokals mit 3:1 besiegt wurde. Kurzum: Alle Pflichtaufgaben erfüllt. Ausruhen können sich die Bayern aber dennoch nicht, denn mit Hertha und Leipzig sind gleich zwei Teams gefährlich nah dran am Rekordmeister.

Einschätzung: Bayern ist wieder völlig in der Spur und konnte in den letzten Partien liefern. Das ist bei Augsburg nicht der Fall, denn seit dem Sieg gegen Darmstadt läuft nicht mehr viel zusamen.

Statistisches und direkter Vergleich

icon_02_QuotoenSchon ganze 43 Mal wurde die Partie zwischen dem FC Augsburg und den Münchener Bayern ausgespielt. Das hat vor allem regionale Gründe, so dass in den 1950er und 60er Jahren zum Beispiel in der Oberliga bereits gegeneinander gespielt wurde. Insgesamt lässt sich sagen, dass sich die Augsburger gar nicht so schlecht verkauft haben, auch wenn unterm Strich nur zehn Partien gewonnen wurden. 29 Mal setzten sich die Münchener Bayern durch, vier Mal teilte man sich die Punkte bei einem Unentschieden. Besonders in den letzten Jahren konnten die bayerischen Schwaben aber durchaus das eine oder andere Mal den Spielverderber mimen. Von den letzten fünf Duellen zum Beispiel wurden gleich zwei gewonnen. Darüber hinaus haben die Augsburger in den letzten fünf Duellen gegen den Rekordmeister immer mindestens einen Treffer erzielt. Allerdings: Verloren hat der FCA trotzdem die letzten drei direkten Duelle. Im eigenen Stadion gelang sogar nur ein Sieg in den letzten sieben Partien.

Einschätzung: In der Bilanz sind die Bayern natürlich deutlich vorne. Augsburg war zwar in den letzten Jahren hier und da enorm unangenehm, zuletzt hatte der Rekordmeister aber wieder Oberwasser.

ladbrokes_empfehlung-content-300

Empfehlenswerte Wetten und Quoten

icon_02_wettenDass die Qualität der Münchener deutlich höher ist, steht außer Frage. Allerdings kommt hinzu, dass die Hausherren aus Augsburg aktuell auch ganz massive Schwierigkeiten mit der eigenen Leistung haben. Punkte werden einfach nicht geholt – und wenn, dann nur einfach. Ganz anders die Bayern, denn da wurde die Kurve wieder genommen und reihenweise Erfolge eingefahren. Unterm Strich sollten die Münchener hier also keine ganz großen Probleme bekommen. Konservativ lautet unsere Empfehlung für diese Partie daher Sieg München 2. Mit einer 1,30 hat Interwetten hierfür die beste Quote im Angebot. Zuzutrauen ist dem FCA aber in jedem Fall ein eigener Treffer, wie eigentlich immer in den letzten Partien gegen den FCB. Strategisch, also mit mittlerem Risiko, empfehlen wir euch daher das beide Teams treffen B2S. Mit einer 2,25 hat Bet3000 hierfür die beste Quote im Angebot. Ein wenig mehr Risiko bringt hingegen unsere spekulative Empfehlung. Die lautet hier Over 3.5 und wird mit einer 2,45 bei Betvictor am besten quotiert.

Einschätzung: In der aktuellen Form dürften die Bayern keine großen Schwierigkeiten in Augsburg bekommen. Der FCA ist einfach zu harmlos und derzeit nur ein Schatten seiner selbst. Der Sieg München 2 sollte mit der Quote von 1,30 also eine sichere Angelegenheit sein.

contentgrafik_mobilbet_saisonstart

Autor Mark Weber

 

Kommentare

Hier haben Sie die Möglichkeit den Artikel zu Kommentieren bzw. einen Erfahrungsbericht zum Anbieter zu hinterlassen. Bitte beachten Sie die Nettiquete.

    Copyright 2016 Sportwette.net
    X

    Der Anbieter wurde bereits in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet. Falls nicht, können Sie den Anbieter nun über diesen Link öffnen: